Kategorie

Beliebte Beiträge

1 Husten
SARS während der Schwangerschaft - wie behandeln, wenn nichts unmöglich ist?
2 Husten
Wie Ampicillin für eine Erkältung zu nehmen
3 Husten
Tamiflu Kapseln - offizielle Gebrauchsanweisung
Image
Haupt // Laryngitis

Anaferon - detaillierte Anweisungen


"Kinder Anaferon" - dieser Name ist fast überall bekannt. Kinderärzte verschreiben diese beworbene antivirale Droge sehr oft ihren jungen Patienten, Eltern ohne Rezept und oft ohne Empfehlungen des Arztes. Kaufen Sie diese Droge in der Apotheke und geben Sie sie ihren Babys beim ersten Niesen und zur Vorbeugung von Influenza und ARVI.

Was ist "Anaferon" wirklich? Ist seine universelle Verwendung gerechtfertigt? Kann es weh tun? Nicht selten müssen diese Fragen vom bekannten Kinderarzt Jewgeni Komarowski beantwortet werden.

Hilfe

Evgeny Olegovich Komarovsky ist ein in der Ukraine geborener Kinderarzt der höchsten Kategorie. Er erlangte große Popularität nach einer Reihe von Veröffentlichungen und Büchern für Erwachsene über die Gesundheit von Kindern. Es ist ein seltenes Talent für Ärzte, Eltern, die weit von der Medizin entfernt sind, schwierige Dinge zu erklären. Dies wurde von Vertretern des Medienraums bemerkt, jetzt ist Komarovsky ein berühmter Fernsehmoderator, Autor der Sendung „School of Doctor Komarovsky“ und Autor der Sektion für Gesundheit im „Russian Radio“. Er lebt in der Ukraine. Der Arzt ist bei Millionen von Müttern und Vätern in Russland und den GUS-Staaten sowie im Ausland sehr beliebt.

Über die Droge

"Anaferon" - ein homöopathisches Mittel. Wirkstoffdosen in darin enthaltenen Lösungen sind in vernachlässigbaren Mengen enthalten.

Wie jedes andere homöopathische Arzneimittel hat Anaferon fast keine Nebenwirkungen oder Kontraindikationen. Dies wird in jedem Fall in der Gebrauchsanweisung angegeben.

Diese Tatsache kann die ganze Armee von Müttern und Vätern, die ihre Nachkommen vor der schrecklichen und gefährlichen Grippe schützen wollen, nur freuen.

In Apotheken verkaufen Tabletten zum Saugen oder Kauen "Anaferon" und "Anaferon für Kinder". Sie sollten kein großartiger Detektiv sein und eine unglaubliche Ableitungsmethode haben, um zu verstehen, dass die Trennung zwischen Erwachsenen- und Kinderdosis nichts anderes als ein Marketingtrick ist, da die Konzentration des Hauptwirkstoffs in ihnen absolut gleich ist - 3 mg. Es steht auf der Verpackung.

Die Anweisungen zeigen, dass Anaferon eine immunmodulatorische Wirkung und eine immunstimulierende Wirkung auf Viren hat. Darüber hinaus wird betont, dass das Instrument die Immunantwort auf zellulärer Ebene verstärkt, der Mechanismus einer solchen Exposition jedoch überhaupt nicht spezifiziert ist, wie dies in den Anweisungen in den offiziellen pharmazeutischen Präparaten angegeben ist.

Die Hersteller empfehlen, das Medikament so bald wie möglich einzunehmen - beim ersten Anzeichen einer beginnenden Grippe oder eines ARVI nach einem speziellen Schema - die ersten 2 Stunden - jede halbe Stunde auf der Tablette, dann drei weitere Dosen im gleichen Zeitintervall und dann - dreimal täglich auf der Tablette bis zur Genesung.

Um "Anaferon" vorzubeugen, wird empfohlen, zweimal pro Jahr 1 Tablette pro Tag einzunehmen, und zwar 1 Tablette pro Tag, wenn akute Infektionen der Atemwege häufiger auftreten.

Wirksamkeit

Es ist zu beachten, dass alle antiviralen Medikamente mit nachgewiesener klinischer Wirksamkeit ein großes Problem darstellen. Und für homöopathische Mittel ist es doppelt so viel. Wenn Sie der Meinung sind, dass die auf der Website des Herstellers "Anaferon" veröffentlichten Informationen das Medikament weiterhin klinisch getestet haben, obwohl homöopathische Arzneimittel in der Regel nicht im Labor untersucht werden, da sie nur minimale Wirkstoffdosen enthalten und eine solche Forschung aus diesem Grund schlicht unmöglich ist..

So gibt es Informationen über die Tests von "Anferon" an einer Gruppe von Kindern von Ärzten aus St. Petersburg und Nowosibirsk. In beiden Fällen wurde die Anzahl der Probanden nicht angegeben, die genauen Altersgrenzen des Experiments und damit die Testberichte enthalten keine spezifischen Statistiken, ähneln einem Aufsatz zum Thema „Wie Anaferon die Morbidität reduziert“ und können von Wissenschaftlern und niedergelassenen Ärzten nicht ernst genommen werden.

Komarovsky über "Anaferon"

Evgeny Komarovsky geht eher ironisch mit „Anaferon“ um und betont, dass die Nachfrage nach dem Medikament nicht auf seiner Wirksamkeit beruht, sondern auf der Nachfrage der Käufer. Evgeny Olegovich hält dieses homöopathische Mittel für absolut nutzlos. Dies ist keine kategorische Ablehnung, sondern eine Feststellung von Tatsachen - Komarovsky ist sich sicher, dass seine Kollegen - Kinderärzte - so oft Anaferon verschreiben, weil sie sich dessen Nutzlosigkeit und damit völliger Unbedenklichkeit bewusst sind.

Infolgedessen ist der Arzt ruhig, weil, wie sie sagen, „es gibt keinen Schaden und keinen Nutzen“ und die Eltern ruhig sind - das Baby wird „behandelt“. Der Placebo-Effekt wirkt. Infolgedessen bewältigt die Immunität des Kindes Viren wie zu erwarten von sich aus, und das positive Ergebnis wird den süßen Tabletten von Anaferon zugeschrieben.

Aber eigentlich die Freilassung von Dr. Komarovsky, wo der Kinderarzt uns alles über antivirale Medikamente für Kinder erzählt.

Wenn Sie die Bewertungen der Mütter glauben, deren Kinder "Anaferon" geholfen haben, dann ist ihre Virusinfektion für 4-5 Tage zurückgegangen. Komarovsky bestätigt, dass genau diesmal die Immunität des Kindes erforderlich ist, um mit der Invasion von außen fertig zu werden. Wenn der Immunschutz des Babys schwach ist, verzögert sich die Krankheit und die Eltern schreiben über solche Fälle im Internet, dass „Anaferon“ nicht geholfen hat. Mit anderen Worten, der gleiche Effekt wäre, wenn die Eltern dem Kind überhaupt keine Medikamente geben würden.

In Bezug auf die prophylaktische Anwendung des Arzneimittels protestiert Komarovsky überhaupt, da ein halbes Jahr lang kein Heilmittel, auch nicht homöopathisch, eingenommen werden kann.

Die Menge des Wirkstoffs sei extrem gering, betont der bekannte Arzt, zumindest etwas zu heilen, aber der Zuckergehalt jeder Tablette sei recht groß. Es scheint, dass die Hersteller von Anaferon versuchen, das Kind mit Zucker zu behandeln. Und das ist völlige Absurdität.

Alle Eltern sind eingeladen, die Freilassung von Dr. Komarovsky zur Selbstmedikation zu sehen.

Empfehlungen Komarovsky

Verzicht auf die Verwendung von "Anaferon", einschließlich seiner Kinderversion. Das ist Geldverschwendung, sagt der Arzt. Es ist besser, diesen Betrag (ca. 150 Rubel) für Früchte eines kranken Kindes auszugeben, da diese viel mehr Nutzen bringen.

Haftungsausschluss für andere homöopathische Mittel. Ihre Wirksamkeit für Kinder und Erwachsene ist nicht belegt, das Gesundheitsministerium haftet nicht für das Ergebnis, das bei der Antragstellung entstanden ist. Auf Initiative des Herstellers durchgeführte Tests, in der Regel unter Verstoß gegen alle für den Test des Arzneimittels wichtigen Kriterien.

Wenn ein Kind an Influenza oder ARVI erkrankt ist, können die Eltern am besten günstige Bedingungen für die Genesung schaffen. Häufiger warme Kompotte, Tee, Abkochungen zu trinken, ausreichende Feuchtigkeit im Kinderzimmer zu überwachen, um die Bettruhe für das Baby zu gewährleisten. Laden Sie bei schweren Erkrankungen unbedingt den Kinderarzt ins Haus ein.

Damit das Kleinkind nicht an der Grippe erkrankt, müssen zur Vorbeugung überhaupt keine homöopathischen Mittel, einschließlich des Anaferons der Kinder, eingenommen werden. Es ist viel nützlicher, wenn das Kind häufiger an der frischen Luft spazieren geht, Sport treibt, sich gut ernährt und reich an Vitaminen und Mikroelementen ist.

Wenn Ihr örtlicher Kinderarzt das Kind weiterhin mit "Anaferon" behandelt, empfiehlt Komarovsky, einen solchen Spezialisten zu befragen, um zu begründen, wie dieses spezielle homöopathische Arzneimittel Ihrem Kind helfen wird. Es ist unwahrscheinlich, dass es einen Kinderarzt gibt, der diese Frage vernünftigerweise beantwortet.

Wenn das Kind immer noch antivirale Medikamente benötigt (ein solcher Bedarf ergibt sich nach Komarovsky in einem von tausend Fällen), ist es besser, Interferone und Wirkstoffe zu bevorzugen, die die Produktion ihres eigenen Interferons im Körper des Kindes stimulieren.

Lassen Sie uns mit Dr. Komarovsky zusammenarbeiten, was Kinderimmunität ist, wie man sie verbessert und ob es eine "magische" Pille zur Erhöhung der Immunität gibt.

Anaferon für Kinder: die Verwendung des Arzneimittels

Bei der Erkennung von Symptomen eines Kindes wie Husten, Schnupfen und hohem Fieber kann der Arzt den Termin für Anaferon Children's vereinbaren. Dieses Medikament ist zur Behandlung und Vorbeugung von akuten viralen Atemwegserkrankungen vorgesehen. Es hat praktisch keine Gegenanzeigen und Nebenwirkungen, stärkt die Immunität des Kindes und wird zur Vorbeugung des Grippevirus angewendet. Es ist wichtig, das in der Gebrauchsanweisung beschriebene Schema einzuhalten.

Anaferon Kinder - Gebrauchsanweisung

Homöopathisches Arzneimittel für Kinder Anaferon wird zur Behandlung von akuten Virusinfektionen der Atemwege, Virusinfektionen der Atemwege und Bakterien, Erkältungen und Grippevorbeugung angewendet. Das Tool stimuliert die antivirale Immunität, hat eine immunmodulatorische Wirkung (stimuliert die Abwehrkräfte des Körpers). Der Wirkungsmechanismus beruht auf der Stimulierung der Produktion von biologisch aktiven Interferonen, die Stoffwechselprozesse in den Körperzellen regulieren.

Zusammensetzung und Freigabeform

Kinder Anaferon wird in Form von Pastillen hergestellt, weiß oder weiß mit einem cremefarbenen Farbton, glatte Form mit einem Risiko. Sie sind in Blistern zu 20 Stück verpackt. Eine Packung kann 1, 2 oder 5 Zellen (20, 40 oder 100 Tabletten) enthalten. Die aktive Hauptkomponente des Arzneimittels sind affinitätsgereinigte Antikörper gegen menschliches Gamma-Interferon. Die vollständige Zusammensetzung ist in der folgenden Tabelle dargestellt:

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Anweisungen für die Verwendung von Anaferon für Kinder umfassen es als homöopathische Immunmodulatoren für Kinder, die gegen Erkältungsviren, Influenza, Enteroviren, Rotaviren, Herpesviren, Coronaviren wirksam sind. Der aktive Wirkstoff des Arzneimittels löst die Aktivierung des Prozesses der Produktion von "frühen" Interferonen und Gamma-Interferon aus, wodurch die Zellreaktion und die humorale Immunität stimuliert werden. Eine Erhöhung der Antikörperdosis trägt dazu bei, die Viruszellen im Gewebe zu reduzieren.

Indikationen zur Verwendung

Kinderärzte verschreiben Anaferon für Kinder sowohl zur Behandlung akuter Erkrankungen als auch zur Prophylaxe während der Epidemie der Influenza und anderer Virusinfektionen; mit dem Auftreten der wichtigsten Anzeichen einer Erkältung sowie mit den folgenden Krankheiten und Zuständen:

  • ARVI;
  • Grippe verschiedener Stämme;
  • Infektionen der oberen Atemwege - Pharyngitis, Rhinitis, Laryngitis, Bronchitis;
  • Infektionen mit Herpesviren - Windpocken, Mononukleose, Herpes genitalis, labiler Herpes;
  • im Rahmen einer komplexen Therapie von bakteriellen Infektionen;
  • im Rahmen der komplexen Therapie komplizierter Infektionsprozesse sekundäre Immundefizienzzustände.

Wie sind Anaferon-Kinder einzunehmen?

Anaferon-Tabletten für Kinder werden eine halbe Stunde vor oder eine halbe Stunde nach der Einnahme von Nahrung und Flüssigkeit getrennt eingenommen. Einzeldosis - 1 Tablette, die zur vollständigen Auflösung resorbiert wird. Waschen Sie die Pille nicht mit Wasser. Abhängig vom Krankheitsbild und den individuellen Eigenschaften des Körpers des Kindes werden das Behandlungsschema und die Dauer des Kurses vom behandelnden Arzt individuell festgelegt. Der Hersteller in der Anleitung beschreibt folgende Möglichkeiten:

  1. Vorbeugung von SARS, Grippe und erhöhter zellulärer Immunität: Tagesdosis - 1 Tablette morgens auf leeren Magen, eine halbe Stunde vor dem Frühstück. Die Kursdauer beträgt ein bis drei Monate.
  2. Behandlung von Influenza, Rotaviren, Darminfektionen, akuten Infektionskrankheiten der Atemwege: Wenn die ersten Symptome auftreten - vier Dosen, eine Tablette alle halbe Stunde. Am nächsten Tag - dreimal eine Tablette in regelmäßigen Abständen (6-8 Stunden). Dann - eine Tablette am Tag vor Kursende.
  3. In der akuten Form von Herpes genitalis: die ersten drei Tage - 8 Tabletten pro Tag alle 3 Stunden (maximale Tagesdosis); dann - 1 Tablette 3 mal am Tag. Kursdauer - bis zu 4 Monate.
  4. Zur Vorbeugung von wiederkehrenden Herpesviren der chronischen Form: Tagesdosis - 1 Tablette. Die Therapiedauer wird vom behandelnden Arzt festgelegt und kann ohne Unterbrechung 4 bis 6 Monate betragen.
  5. Bei der Behandlung von sekundären Immundefizienzzuständen: 1 Tablette pro Tag.

Besondere Anweisungen

Gebrauchsanweisung Anaferona für Kinder weist darauf hin, dass die Sicherheit der Einnahme des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht untersucht wurde. In diesen Zeiträumen kann ein Arzt einen Termin auf der Grundlage des Nutzen-Risiko-Verhältnisses vereinbaren. Eine Selbstbehandlung ist ausgeschlossen. Aufgrund des Laktosegehalts des Produkts ist bei der Behandlung von Patienten mit folgenden Diagnosen Vorsicht geboten:

  • angeborener Laktosemangel;
  • angeborene Galaktosämie;
  • Laktosemalabsorption.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Anaferon wird Kindern als Haupttherapeutikum sowie als Teil einer komplexen Therapie zur Bekämpfung von bakteriellen und viralen Infektionen verschrieben. Experten zufolge ist dieses Kindermedikament mit antiviralen, immunmodulatorischen und entzündungshemmenden Medikamenten kombiniert, reduziert nicht die Aktivität ihrer Hauptbestandteile, trägt dazu bei, die positive Wirkung der Behandlung zu verbessern.

Nebenwirkungen

Bei Einhaltung der in der Gebrauchsanweisung angegebenen Dosierungs- und Behandlungsempfehlung wurden während der Therapie keine Nebenwirkungen festgestellt. Ausnahmen sind individuelle allergische Reaktionen auf die Produktbestandteile und die Reaktion des Patienten mit angeborenen Störungen der Laktoseverdaulichkeit. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken - Hautausschlag, Übelkeit, Durchfall -, sollten Sie die Behandlung unterbrechen und Ihren Arzt konsultieren.

Überdosis

Fälle von Überdosierung nicht erfasst. Wenn während der Behandlung mit Anaferon im Kindesalter negative Reaktionen des Körpers auftreten - Allergien, Verhaltens- und Stimmungsänderungen des Kindes, Verschlechterung des Schlafes, Verstärkung der Symptome der Grunderkrankung - nehmen Sie keine Medikamente mehr und wenden Sie sich an Ihren Arzt. Mögliche individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Hilfskomponenten des Arzneimittels.

Gegenanzeigen

Anaferon für Kinder ist ein sicheres Baby-Medikament. Es wird vom Körper des Kindes gut wahrgenommen, produziert keine toxischen Metaboliten und reichert sich nicht in den Zellen von Geweben und Organen an. Die Gebrauchsanweisung beschreibt die folgenden Gegenanzeigen:

  • Säuglingsalter des Kindes (bis zu 1 Monat);
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Verkaufs- und Lagerbedingungen

Anaferon für Kinder in Apotheken ohne ärztliche Verschreibung abgegeben. Das Produkt sollte an einem dunklen, trockenen Ort bei einer Temperatur von bis zu 25 ° C gelagert werden. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Haltbarkeit - 3 Jahre ab dem auf der Verpackung angegebenen Datum. Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

AnaFerona Analog für Kinder

Wenn während der Behandlung mit dem Kindermedikament Anaferon eine allergische Reaktion auftritt, kann der Arzt diese durch eines der auf dem Pharmamarkt angebotenen Analoga ersetzen. Je nach Wirkungsmechanismus und Hauptwirkstoff sind dies:

Preis Anaferona Kinder

Anaferon für Kinder wird in Apotheken und über spezielle Internetressourcen verkauft. Sie benötigen keine ärztliche Verschreibung, um dieses Baby-Medikament zu kaufen. Bei Bestellungen über das Internet können Sie die Lieferung nach Hause arrangieren. Die Preisspanne für die verschiedenen Formen der Freigabe kann der folgenden Tabelle entnommen werden:

Top