Kategorie

Beliebte Beiträge

1 Prävention
Wie Füße mit einer Erkältung schweben
2 Prävention
Kann ich mit einer Erkältung ein Bad nehmen?
3 Laryngitis
Die besten Medikamente zur Erhöhung der Immunität bei Erwachsenen
Image
Haupt // Rhinitis

Wie schnell eine Erkältung zu Hause heilen


Schwäche, Niesen, leichtes Fieber - all dies sind die ersten Symptome der Krankheit, die zu jeder Jahreszeit auftreten können - Kälte. Deshalb haben 90% der Menschen den verständlichen Wunsch, schnell und ohne unnötigen Arztbesuch zu lernen, wie man eine Erkältung zu Hause heilt.

Wie schnell eine Erkältung loswerden

Je nach Alter erkrankt eine Person 1-8 mal im Jahr an einer akuten Atemwegserkrankung. Es ist möglich, eine Erkältung schnell zu behandeln, aber nur zu diesem Zweck ist es erforderlich, bestimmte Maßnahmen rechtzeitig durchzuführen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um die Symptome von Unwohlsein pro Tag zu reduzieren. Es wird empfohlen, Maßnahmen zu ergreifen, sobald die ersten Symptome festgestellt wurden. Denn je länger Sie nicht mit der Behandlung beginnen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie eine Erkältung nicht schnell loswerden können.

Es ist zu beachten, dass verschiedene Viren bei akuten Infektionen der Atemwege gesundheitsschädlich sein können. Daher ist es wichtig, ihre Aktivität sofort einzustellen. Das erste, was Sie tun müssen, ist die Einnahme komplexer Vitamine, da Sie das Immunsystem stärken müssen, damit es aktiver am Schutz des Körpers beteiligt ist. Danach wird empfohlen, auf die vorhandenen Symptome zu achten und sie zu beeinflussen:

  1. Der Husten erfordert eine Erwärmung (Einatmen, Salbenreiben mit wärmender Wirkung).
  2. Eine verstopfte Nase wird durch Einwirkung der Nasennebenhöhlen (es sollten spezielle Zusammensetzungen angewendet werden, um Schwellungen und Sekrete zu verringern) unter Verwendung von Tropfen (sie sollten nach Alter ausgewählt werden, da eine gefäßverengende Wirkung nicht immer nützlich ist) beseitigt.
  3. Die Schmerzen und der Juckreiz im Hals werden durch Erhitzen unter Verwendung spezieller Wirkstoffe, einschließlich solcher, die Menthol oder Eukalyptus enthalten, gelindert.
  4. Die Schwäche, die in den Muskeln und im ganzen Körper auftritt, beseitigt die richtige Ruhe - Sie müssen sich für 1-2 Stunden vollständig entspannen und schlafen. Um die Kraft zu steigern, wird empfohlen, heißen Tee mit Himbeermarmelade zu trinken.
  5. Wenn es Kopfschmerzen gibt, müssen Sie ein Pillenanalgetikum nehmen.
  6. Verwenden Sie Tropfen, um Niesen zu vermeiden.

Insbesondere eine leichte Erhöhung der Körpertemperatur (nicht über 38 Grad) sollte nicht reduziert werden, da in diesem Fall der Körper, sein Immunsystem, selbstständig mit der Ursache des Problems fertig wird.

In 90% der Fälle ignorieren die Menschen die ersten Symptome, was die Genesung in kurzer Zeit verhindert. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Behandlung von Erkältungen mit Volksheilmitteln zu Hause nicht nur auf die Verwendung von Kräutern und Pflanzen beschränkt sein sollte - der integrierte Ansatz funktioniert gut, eine Kombination aus traditionellen Methoden und Methoden, die die Medizin anbietet. Reichhaltiges Trinken hilft, die Entwicklung von Viren und Entzündungsprozessen zu stoppen - Kräutertees, Aufgüsse von Heilpflanzen, warme Getränke mit Zitrone und Honig. Wenn es eine solche Gelegenheit gibt, sollten Sie sich (nach Alter) an den Therapeuten / Kinderarzt wenden, um die Leistung zu verbessern, da die Erkältungssymptome je nach Region variieren können.

Es ist wichtig, im Voraus zu wissen, was bei einer Erkältung schnell hilft, denn zum Zeitpunkt der ersten Symptome sind schnelle Maßnahmen erforderlich. Bei der medikamentösen Behandlung von akuten Atemwegsinfekten werden zu Hause Medikamente eingenommen, wenn kein Verdacht auf ARVI oder Grippe besteht. In diesem Fall müssen Sie sich zunächst einer diagnostischen Untersuchung unterziehen. Unabhängige Behandlungsversuche können auch nicht unternommen werden, wenn eine schwangere Frau oder ein Baby auf ein Problem gestoßen ist. Alle Termine werden von einem Arzt vereinbart.

Zu den ersten Empfehlungen für die Restaurierung gehört die Verwendung von warmen Flüssigkeiten. Diese Zahl umfasst nicht nur Tees, sondern auch Brühen (Fleisch, Geflügel), Kompotte und Fruchtgetränke (Raumtemperatur). Sie können kein heißes Wasser verwenden, insbesondere bei Halsschmerzen, da in diesem Fall die durch Entzündung geschädigten Schleimhäute noch mehr gestört werden.

Am ersten Tag nach dem Einsetzen der Symptome sollte eine vollständige Ruhe beobachtet werden (Bettruhe, wenn möglich, eine Verringerung der mentalen und physischen Belastung). Um das Problem schnell zu lösen, muss auf die Raumtemperatur geachtet werden - Lüften wird empfohlen, es darf jedoch nicht kalt im Raum sein. Wenn eine Person unter Anzeichen zu schwitzen beginnt, müssen Sie saubere und trockene Kleidung anziehen.

Empfohlene Arzneimittel - komplexe Tabletten oder Pulver, die die Symptome beseitigen. Wenn die schmerzenden Empfindungen in den Muskeln zu den Kopfschmerzen hinzugefügt werden, hilft ein warmes Getränk, diese Symptome zu lindern. Sie müssen auch Medikamente einnehmen, die die Temperatur senken (wenn sie über 38 Grad gestiegen ist).

Es ist wichtig sich zu erinnern! Die Verwendung extrem warmer Flüssigkeiten ist nicht in der Lage, den Hauptgrund für das Auftreten einer Erkältung zu bewältigen.

Medizinische Tees und Kräutergetränke sollten in der Therapie nicht länger als 5 Tage ab dem Zeitpunkt der ersten Symptome verwendet werden, auch die Anzahl der Beutel sollte 4 Stück nicht überschreiten. Behandlungsbeispiel in den ersten 24 Stunden:

  1. Verwendung von Ferveksa in einer Menge von 1 Beutel auf 200 ml heißem Wasser. Sie müssen sofort trinken. Die maximale Menge beträgt 3-4 Beutel pro Tag nach den Mahlzeiten, je nach Alter. Für Babys kann dieses Medikament in das Behandlungsprogramm aufgenommen werden. Wenn sie 6 Jahre alt werden, dürfen sie maximal zweimal täglich 1 Beutel anwenden.
  2. Pharmacytron - Dieses Medikament sollte in einem Beutel mit einem Glas Wasser verdünnt verwendet werden. Die maximale Menge des Arzneimittels beträgt 3 Päckchen pro Tag, die maximale Behandlungsdauer beträgt 5 Tage, die Altersgrenze liegt bei 14 Jahren.

Zusätzliche Bestandteile des Behandlungsprogramms - Einatmen, Erwärmen.

Treten die Symptome bereits in den ersten Tagen auf, aber es ist erwiesen, dass es sich nicht um SARS oder Influenza handelt, sind spezielle Präparate - Immunmodulatoren - im Wiederherstellungsprogramm enthalten. Sie arbeiten effektiv und ermöglichen es Ihnen, sich schneller zu erholen. Diese Medikamente helfen, die natürlichen Fähigkeiten des Immunsystems zu aktivieren, ohne es unnötig zu belasten. Dementsprechend werden die verwendeten Medikamente ihre Fähigkeiten in größerem Umfang manifestieren. Sie müssen auch bedenken, dass Experten empfehlen, sich für immunmodulierende Medikamente mit schneller Genesung zu entscheiden, die nach den Ergebnissen von Studien ein breites Wirkungsspektrum aufweisen. Bieten Sie eine schnelle positive Wirkung, wie zum Beispiel:

  1. Cycloferon. Es wird für den Einsatz empfohlen, da es effizient arbeitet, aber für alle Systeme und Organe völlig sicher ist. Es darf ab dem Zeitpunkt, zu dem das Kind 4 Jahre alt ist, in der Therapie angewendet werden. Das Medikamentenschema ist wie folgt: - 4 bis 6 Jahre alt - 1 Tablette pro Tag, - 6 bis 11 Jahre alt - bereits 2 Tabletten (morgens und abends). Nach Erreichen des 12. Lebensjahres können 3 Tabletten zur Wiederherstellung verwendet werden, wie bei der Behandlung eines Erwachsenen. Die Kurstherapie mit diesem Tool dauert maximal 10 bis 20 Tage.
  2. Amixin. Dieses Medikament kann zur Behandlung von Erkältungen bei Kindern über 7 Jahre verwendet werden. In 95% der Fälle beträgt der Wechselkurs 6 Tabletten. In diesem Fall ist die Verabreichungsmethode wie folgt: 1-2 Tage - 1 Tablette pro Tag, dann 1 Tablette für zwei Tage. Es ist wichtig zu bedenken, dass für Kinder von 7 bis 14 Jahren der Wechselkurs 3 Tabletten beträgt, das Regime 1 Tablette alle zwei Tage.

Die Konsultation eines Spezialisten hilft, Fehler während der Behandlung zu vermeiden, da er möglicherweise zusätzliche Medikamente verschreibt, die eine schnelle Wiederherstellung von Kraft und Gesundheit gewährleisten.

Schnelle Hilfe bei Erkältungskrankheiten

Um bei den ersten Manifestationen einer Erkältung schnell zu helfen, ist es erforderlich, den Medikamenten und gängigen Rezepten (einzelne Elemente oder Komplexe, ausgewählt nach Alter) Vitamine zuzusetzen. Vitamine (deren separate Bestandteile oder fertige Komplexe für Erwachsene und Kinder) beschleunigen den Heilungsprozess. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Einnahme nicht nur am ersten Tag, sondern auch nach der Symptomreduktion - 3-4 Tage - erforderlich ist.

Es sollte auch bedacht werden, dass zusätzlich zu pharmazeutischen Präparaten die Menge an frischem Obst und Gemüse auf der Speisekarte erhöht werden sollte. Die wichtigsten bei Erkältungen nützlichen Vitamine der Gruppe B beschleunigen die Synthese von Antikörpern, die zur Wiederherstellung und Stärkung des Immunsystems erforderlich sind, da sie die Absorptionsprozesse von nützlichen und medizinischen Substanzen fördern. Vitamin D ist nicht weniger wichtig für den schnellen Genesungsprozess, da es in der Therapie für die Aktivierung von Stoffwechselprozessen und die Aufnahme von Spurenelementen wie Phosphor und Kalzium erforderlich ist. Vitamin C wirkt direkt auf Viren, aktiviert und stärkt das Immunsystem. Vitamin E wirkt in Zellen, verhindert die Entwicklung von Viren und Prozessen, die zu entzündlichen Reaktionen führen. Wichtige Teilnehmer am Heilungsprozess sind auch Kupfer und Eisen - sie wirken antimikrobiell, entzündungshemmend und unterstützen den Sauerstoffgehalt, der für alle biochemischen Reaktionen benötigt wird.

Schnelle und effektive Behandlung von Schnupfen und anderen Symptomen.

Bei einem integrierten Ansatz zur Behandlung von Erkältungen sollte beachtet werden, dass es nicht ausreicht, das Immunsystem zu stärken, sondern dass die wichtigsten Symptome wie Halsschmerzen, Husten oder Schnupfen schnell beseitigt werden müssen. Es sind diese Manifestationen, die die Menschen in den ersten Stunden einer Erkältung beunruhigen.

Es ist wichtig! Jedes der vorliegenden Symptome sollte separat behandelt werden - Tropfen / Spray werden verwendet, um die Erkältung loszuwerden, zur Behandlung von Husten - Tabletten, Sirupen und Salben, Halsschmerzen werden mit Medikamenten oder speziellen Sprays behandelt.

Es ist auch möglich, komplexe Erkältungssymptome zu beseitigen, die Wirksamkeit solcher Maßnahmen ist jedoch geringer. Besonderes Augenmerk sollte auf Husten gelegt werden. Es wird empfohlen, spezielle Arzneimittel wie Dr. Mom (wärmend), Mukaltin oder Sinekod zu verwenden. Jedes der Mittel wird gemäß den Anweisungen oder dem vom Arzt vorgeschriebenen Schema entnommen. Spezielle Bonbons wie Echinacea, Menthol oder Eukalyptus helfen ebenfalls, sich schnell zu erholen. Es ist notwendig, die Altersgrenzen für jedes Werkzeug zu beachten - so wird Dr. Mom in verschiedenen Formen verkauft, von denen jede aus verschiedenen Altersstufen verwendet werden kann. Bedeutet Sinekod geeignet für die Behandlung von Kindern ab 3 Jahren. In diesem Fall gilt folgende Dosierung: Dreimal täglich 1 Teelöffel. Kinder im Vorschul- und Grundschulalter sowie Kinder unter 12 Jahren können das Produkt dreimal täglich in einer Dosierung von 2 Teelöffeln einnehmen.

Bei einer Erkältung wird auch Hilfe benötigt, um Staus und Niesen zu überwinden. Diese Aufgabe übernehmen Tropfen und Sprays wie Naphthyzinum, Xymelin, Galazolin, Nazol. Merkmal - Jedes der Arzneimittel ist in zwei Formen für Kinder und Erwachsene erhältlich (0,05% ige bzw. 0,1% ige Lösung). Dosierung (für Erwachsene) - 1, mindestens 2 Tropfen 2-3 mal am Tag. Kinder - 1-2 Tropfen pro Tag in jedes Nasenloch. Effektiv und schnell passieren die Schwellung, Entzündung und Verstopfung, reduziert Schleim und Niesen. Eine schwere Rhinitis kann auch durch Einatmen behandelt werden. Es wird jedoch empfohlen, diese Methode mit Ihrem Arzt zu besprechen.

Ein weiteres Symptom, das in 95% der Fälle auftritt, ist Halsschmerzen. Um es loszuwerden, werden Resorptionspillen (Strepsils) oder Pastillen verwendet. Einschränkungen - bis zu 8 Stück pro Tag oder gemäß den Anweisungen für das gekaufte Medikament.

Wir behandeln Erkältungen mit Volksheilmitteln.

Die nationalen Rezepte, die in den Haupttherapiestudiengang aufgenommen und als zusätzliches vorbeugendes Element verwendet werden können, helfen gut bei Erkältungen. Der Hauptvorteil der traditionellen Medizin ist eine große Menge an Vitaminen, Mikro- und Makroelementen, die den Körper stärken und zur Einbeziehung natürlicher Schutzprozesse beitragen.

Garantiert, um alle Manifestationen von Erkältungen zu Hause zu gewinnen, hilft das bewährte Rezept - warme Milch, die Himbeermarmelade oder natürlicher Honig hinzugefügt wird. Ein solches Getränk sollte zur Behandlung und Prophylaxe nur vor dem Schlafengehen verwendet werden, da der Körper in 90% der Fälle mit Entspannung reagiert und ein aktives Aufwärmen und Schwitzen einsetzt. Dieses Getränk lindert Kopfschmerzen und negative Empfindungen beim Schlucken. Unter schwierigen Bedingungen können Sie zweimal täglich Milch mit Honig oder Himbeeren trinken.

Populäres Wissen kann auch von der Kälte befreit werden, da es einen Vorgang wie Waschen gibt. Zu diesem Zweck wird Wasser mit darin gelöstem Salz verwendet (es kann sowohl gewöhnliches Kochen als auch Meer sein). Proportionen - 500 ml Wasser und 1 Esslöffel Salz. Das Waschen wird im Durchschnitt 4 Mal am Tag durchgeführt (jedes Nasenloch).

Inhalationen, in denen ätherische Öle und Heilpflanzen enthalten sind, ermöglichen es Ihnen, die Symptome schnell zu lindern, die Kraft und Ausdauer der Person wiederherzustellen. Die traditionelle Medizin schlägt vor, ein oder mehrere Kräuter in den Eingriff einzubeziehen - Minze, Salbei, Lavendel. Auch mit der Behandlung von Erkältungen Kiefer, Eukalyptus und Linden umgehen. 300 ml Wasser benötigen 1 Teelöffel Pflanzen (einer der vorgeschlagenen). Die resultierende Flüssigkeit muss gekocht werden. Danach wird ein Inhalationsvorgang durchgeführt - Inhalation von Dämpfen mit Elementen von Heilpflanzen.

Wenn wir darüber nachdenken, wie man eine Erkältung heilt, sollten wir nicht vergessen, dass Himbeeren (frisch oder in Form von Marmelade) einzigartige Eigenschaften haben, die es Ihnen ermöglichen, den vorhandenen Symptomen effektiv zu widerstehen. Es leitet Wärme ab, stärkt den Körper. Wenn Sie sofort mit der Behandlung beginnen, können Sie die ARD in nur einem Tag gewinnen. Tee mit Himbeermarmelade als Heilmittel kann bis zu 7-mal täglich als Prophylaxe - 1-2-mal - getrunken werden.

Eine andere Möglichkeit, Erkältungen zu bekämpfen, besteht darin, Waden und Füße mit Kölnischwasser oder Alkohol zu reiben. Die Prozedur wird am Abend empfohlen (kurz bevor Sie ins Bett gehen), außerdem müssen Sie warme Socken tragen. Der Kurs findet täglich bis zur vollständigen Erholung statt, sofern die Temperatur 38 Grad nicht überschreitet.

Somit ist es möglich, sich in 1-2 Tagen von Manifestationen akuter Atemwegsinfektionen zu erholen. Zu diesem Zweck ist ein integrierter Ansatz erforderlich - eine Kombination aus traditionellem und traditionellem medizinischem Wissen. Die Stärkung des erreichten positiven Ergebnisses hilft der Prävention.

Wie schnell eine Erkältung heilen

Sobald wir das Gefühl haben, dass wir langsam krank werden, möchten wir uns sofort von einer Erkältung erholen. Und das ist natürlich, da niemand krank werden will und keine Zeit für Krankheit ist. Zu meinem großen Bedauern weiß selbst der weiseste Rentner möglicherweise nicht, wie man eine Erkältung heilt, was zu tun ist und was nicht getan werden sollte.

Heute schauen wir uns die wichtigsten Anzeichen einer Erkältung an, wie man eine Erkältung behandelt und was bei einer Erkältung hilft. Ich schlage vor, mit tatsächlichen Fehlern zu beginnen, die so oft nicht nur junge Menschen, sondern auch Erwachsene treffen.

Wie man eine Erkältung heilt

Jetzt werde ich Ihnen sagen, wie Sie nicht wegen einer Erkältung behandelt werden sollten und wie Sie sich nicht nur schnell, sondern auch angenehm erholen können. Fehler, die am häufigsten auftreten:

  • Fehler eins. Häuser und Wände werden behandelt

Eine Erkältung zu Hause zu heilen scheint eine lustige Aktivität zu sein. Trotz der Tatsache, dass das Fieber seit zwei Wochen anhält, müssen Sie immer noch sitzen und auf die Genesung warten. Kräuter sind ein guter Arzt, wenn Sie sie nicht nach Ihren Wünschen einnehmen, sondern nach Bedarf. Konsultieren Sie Heiler oder Ihre Großmutter - das sind Leute, die wahrscheinlich mehr über Kräuter wissen als die neue Generation. Versuchen Sie, zu Hause Ihr Bestes zu geben. Wenn die Krankheitssymptome und die Temperatur jedoch nicht länger als drei Tage nachlassen, wenden Sie sich an das Krankenhaus

  • Fehler zwei. Je mehr desto besser

Wenn Sie sicher sind, dass eine Vielzahl von Medikamenten bei einer Erkältung schnell Abhilfe schaffen kann, sind Sie nicht auf dem richtigen Weg. Die Wechselwirkung bestimmter Medikamente kann strengstens untersagt werden, und die Ergebnisse sind katastrophal. Wenn Sie mehrere Medikamente kombinieren, lesen Sie unbedingt die Anweisungen für jedes aktive Medikament.

  • Fehler drei. Wolfsbeine gefüttert

Die Beine ernähren sich nicht nur von Wölfen, sondern auch von Krankheiten. Es ist einfacher, eine Erkältung zu heilen, wenn Ihr Körper ruhig und nicht in ständiger Bewegung ist. Wenn eine Erkältung bei Ihnen auftritt, wird der Körper für kurze Zeit geschwächt, da das Immunsystem versucht, mit dem Virus selbst fertig zu werden, sodass es eine große Menge an Energie verbraucht, die aufgefüllt werden muss. Wenn Sie in einer für Ihren Körper schwierigen Zeit ständig auf den Beinen sind, können Sie eine schnelle Genesung kaum erwarten.

  • Fehler vier. Nehmen Sie auch beim ersten Anzeichen einer Erkältung Antibiotika ein?

Menschen, die eine Erkältung schnell heilen wollen, vernachlässigen den Allgemeinzustand des Körpers. Der Organismus ist ein Haus, in dem es sauber, gereinigt, frisch und alles vorhanden sein muss. Stellen Sie sich vor, ein Dieb ist in dieses Haus geklettert und versucht, nur die Jalousien aus der Küche zu tragen. Sie wollen den Dieb töten und Ihrem Haus Schaden zufügen. Wenn Sie beispielsweise töten, verteilen Sie die Hälfte der Küche und das gesamte Wohnzimmer. Dies ist sehr anschaulich, aber ein solcher Vergleich macht deutlich, dass Antibiotika nur in extremen Fällen eingenommen werden sollten. Schließlich wirken Antibiotika nicht lokal, sondern am ganzen Körper. Insbesondere an Darm, Magen, Leber und Nieren. Die Erkältung wird mit Pillen, Puder und Tee behandelt. Die Hauptsache ist, die Behandlung rechtzeitig zu beginnen.

Wie schnell eine Erkältung heilen

Die aktivsten Medikamente, die Ihnen helfen, sich schnell von einer Erkältung zu erholen, sind in Ihrer Nähe. Ich werde Sie auf die vorhandenen Produkte und Medikamente aufmerksam machen, die in erster Linie eingenommen werden müssen, sobald Sie eine Erkältung behandeln werden.

Lebensmittel, die bei Erkältungen eingenommen werden müssen:

  1. Zitrone, Orangen, Mandarinen, Grapefruits. Im Allgemeinen sollten alle Zitrusfrüchte in die Nahrung aufgenommen werden, sobald sie feststellen, dass sie sich erkältet haben. Auf jeden Fall sollte Vitamin C nicht nur während einer Erkältung, sondern das ganze Jahr über eingenommen werden.
  2. Ingwer. Fügen Sie Ingwerstücke Salat, Suppe und Tee hinzu. Ingwer hat die effektivste Wirkung, wenn er mit Tee gebraut wird. Ingwer verteilt das Blut im ganzen Körper, was eine schnelle Genesung auslöst.
  3. Schatz Heilmittel für kalten Honig hilft bei einem Knall. Honig - der erste Helfer bei Husten und Halsschmerzen. Und das ist nicht verwunderlich, denn sowohl kleine als auch Erwachsene lieben es wegen seines süßen Geschmacks und seiner Nützlichkeit.

Wie man sich schnell von einer Erkältung erholt

Bleib zu Hause. Versuchen Sie so viel Zeit wie möglich für Schlaf und Bettruhe zu verwenden, um eine Erkältung schnell zu heilen. Wenn Ihre Arbeit brodelt und Sie in Kontakt bleiben müssen - machen Sie weiter so, nur zu Hause. Es ist kein Problem mehr, im Fernzugriffsmodus zu arbeiten. Wenn Sie in einer Führungsposition sind, vertrauen Sie Ihre Angelegenheiten Ihrem Stellvertreter an und bleiben Sie online, um die Situation zu managen. Wenn Sie noch kein Chef sind, müssen Sie sich krankschreiben lassen. Gesundheit ist immer wichtiger als jede Arbeit.

Wärmemittel Mittel, die das Blut beschleunigen, helfen schnell Erkältung heilen, was wir brauchen. Unter dem Erwärmungsmittel versteht man alle Arten von Tee (Kamille, Limette, mit Thymian und Sanddorn). Sie können einfachen schwarzen oder grünen Tee mit Honig trinken. Stellen Sie sicher, dass Sie Tee mit Honig in den Bissen trinken, aber fügen Sie auf keinen Fall Honig zu kochendem Wasser hinzu. In Zusammenarbeit mit kochendem Wasser verliert Honig all seine Heilkräfte. Erfahren Sie, wie Sie die Grippe zu Hause heilen können

Wie man eine Erkältung zu Hause heilt

Wer möchte nicht zu Hause eine Erkältung heilen? Ich denke, jeder von uns versucht zuerst, zu Hause zu heilen und geht erst dann zum Arzt. Oder geht nicht - wie viel Glück. Zu Hause ist es einfacher, eine Erkältung zu behandeln, weil alles bei Ihnen ist. Was kann man also tun, um eine Erkältung zu heilen, ohne das Haus zu verlassen?

Einatmen. Jede Art von Wärmeeinwirkung auf die Atemwege ist willkommen. Mögliche Optionen für die Inhalation - ein Dutzend Cent. Ich erzähle Ihnen nur von denen, die Ihnen helfen, eine Erkältung schnell zu heilen.

Eine Abkochung von Kartoffeln oder eher Dampf hilft, Erkältungen zu Hause zu heilen. Nehmen Sie dazu 3 mittelgroße Kartoffeln, bedecken Sie sie mit Wasser und kochen Sie sie 15 Minuten lang. Öffnen Sie anschließend den Deckel der Pfanne und gießen Sie das restliche Wasser aus - Sie werden es nicht brauchen. Setzen Sie sich dann in einer bequemen Position über die Kartoffeln und bedecken Sie Ihren Kopf fest (so dass es keine Spalten gibt) mit einem Handtuch. Sie müssen mindestens 70 Atemzüge und Atemzüge machen. Für eine effektive Inhalation können Sie aromatisiertes Öl hinzufügen. Fügen Sie besseres Orangenöl oder Wacholder hinzu.

Wasser kochen und einen Esslöffel Senf hinzufügen. Machen Sie sich auch ein „Haus“ über Ihrem Kopf und atmen Sie tief durch. Nur die Anzahl der Atemzüge und Ausatmungen sollte nicht mehr als 50 betragen, da Senf mit Schleim leicht zu verbrennen ist.

Das Einatmen mit Knoblauch hilft bei Erkältungen. Nimm einen Zweig mit einer Knoblauchzehe, trockne ihn und zünde ihn ordentlich an. Atme diesen Rauch ein und aus, der Knoblauch freisetzt. Mache ungefähr 30 Atemzüge.

Wie man eine Erkältung an einem Tag heilt

Um eine Erkältung an einem Tag zu Hause zu heilen, bleiben Sie an diesem Tag zu Hause. Besser noch, in seinem Zimmer und auf seinem Bett. Tu an diesem Tag nichts. Sie können nicht einmal das Bett machen. Ruh dich eines Tages von allem aus, von deinem gewohnten Leben. Das Haus wird helfen, Erkältungen loszuwerden.

  1. Parte Körper. Geben Sie das heiße Badewasser ein, geben Sie aromatisiertes Öl, Zimt und Orangenschalen hinzu. Sie können auch Badeschaum hinzufügen, jedoch ohne starken Geruch. Jeder chemische Effekt auf die Atemwege kann sich negativ auswirken und dazu führen, dass Ihr Körper mitten in der Genesung „hängen bleibt“.
  2. Parte Beine. Geben Sie eine Schüssel mit heißem Wasser ein und stellen Sie eine Teekanne mit dem gleichen heißen Wasser neben sich. Aus Effizienzgründen können Sie einen Löffel Senf hinzufügen. Sobald Sie das Gefühl haben, dass sich das Wasser abgekühlt hat, geben Sie heißes Wasser aus dem Wasserkocher hinzu. Sitzen Sie mindestens 20 Minuten dort. Vorsicht - bei hohen Temperaturen ist jegliches Fallen verboten!

Wie und was ist eine Erkältung zu behandeln?

Ein nicht minder wirksamer Prozess, der bei Erkältungen zu Hause hilft - Gurgeln. Wenn die Zeit nicht auf Rötung und Keuchen im Hals achtet, kann es nicht nur zu Husten, sondern auch zu Bronchitis und so weiter kommen. Das Wichtigste ist, Viren sofort aus dem ganzen Körper zu entfernen. Schlagen Sie sozusagen auf alle betroffenen Körperregionen.

Erkältungen müssen nicht nur durch Hausmittel, sondern auch durch Apotheken behandelt werden. Wenn Sie gesunde Lebensmittel (frisches Gemüse und Obst, selbstgemachte Kompotte und Brühen) mit pulverisierten Tees und antiviralen Tabletten versorgen, lässt die Krankheit innerhalb weniger Stunden nach.

Um eine Erkältung an einem Tag zu heilen, fügen Sie allen Aspekten der Behandlung (zu Hause und mit Medikamenten) Schlaf hinzu. Ein guter Schlaf nach einem köstlichen Tee und das Dämpfen des gesamten Körpers oder der Füße verleiht Ihnen Kraft und Gesundheit. Seien Sie also nicht faul und tun Sie am ersten Tag alles Mögliche. Ziehen Sie niemals so weit, dass Sie auf ein Krankenhaus nicht verzichten können.

Wie schnell eine Erkältung loswerden

Um ehrlich zu sein: Eine Erkältung schnell zu heilen, heißt nicht, sie für immer zu vergessen. Tatsache ist, dass eine schnelle und sichere Behandlung einer lang anhaltenden Erkältung den ganzen Körper noch mehr schädigt als die Erkältung selbst. Sitzen Sie erstens nie bis zum letzten Mal zu Hause, bis es sehr schlimm wird. Wenn Sie wissen, dass Sie eine Erkältung zu Hause nicht behandeln können, rufen Sie sofort den Arzt an, der Sie zu Hause behandelt. Oder wenden Sie sich an die nächstgelegene Klinik.

Zweitens, wenn Sie allergisch gegen bestimmte Substanzen sind, kaufen Sie auf keinen Fall selbst Medikamente zur Behandlung. Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt. Ärzte wissen in der Regel mehr über die Zusammensetzung von Arzneimitteln und können Ihnen die richtige Behandlung verschreiben.

Damit Sie sich relativ schnell von Erkältungen befreien können, notieren Sie die Einnahmezeit von Tabletten und Tee. Nehmen Sie die Tabletten genau nach Plan ein und trinken Sie jede Stunde Tee. Sie werden also Ihrer Krankheit einen absoluten Schlag versetzen.

Wie man eine Erkältung bei einem Kind schnell heilt

Was ein Erwachsener gegen Erkältungen einnehmen kann, ist für Kinder nicht immer erlaubt. So haben alle bekannten Medikamente zur Behandlung von Kindern, die älter als 12 Jahre sind, ihre Gegenstücke für Kinder. Beispielsweise wird in Präparaten für Erwachsene eine große Menge Paracetamol verwendet, die für den Körper eines Kindes nicht anwendbar ist.

Schlagen Sie die Vitamine. Was kann Erkältungen bei einem Kind heilen, ohne das Baby zu schädigen. Am besten natürlich alle hausgemachten Drogen. Nicht schlecht, um Tees aus Himbeer-, Heidelbeer- und Johannisbeermarmelade zuzubereiten. In diesen Tee können Sie eine dünne Scheibe frische Zitrone hinzufügen. Diese Sammlung - eine hervorragende Kombination von Vitamin C, die für Erkältungen so notwendig ist.

Nützliches Amulett. Kaufen Sie einem freundlicheren Kind eine Überraschung, um es aufzuheitern und nehmen Sie die gelbe Schachtel für das zukünftige Amulett mit. Geben Sie einige geschnittene Knoblauchzehen hinein. Machen Sie zwei gegenüberliegende Löcher in das gelbe Kästchen, fädeln Sie es ein und hängen Sie es an das Kind. Das Kind wird sowohl interessant als auch nützlich sein - es wird nicht einmal bemerken, wie es einen Knoblauchgeruch einatmet, der dazu beiträgt, eine Erkältung bei einem Kind schnell zu heilen.

Frische Luft kann Erkältungen bei Kindern behandeln. Vollständige Informationen, die im Übrigen für Erwachsene gelten. Die Luft, die sich in dem Raum ansammelt, in dem Sie sich während Ihrer Krankheit aufhalten, ist voller Viren und Keime. Beim Einatmen verbleiben sie im Körper des Kindes, was sich negativ auf das Immunsystem auswirkt. Lüften Sie den Raum morgens und vor dem Zubettgehen in der warmen Jahreszeit 20 bis 30 Minuten und in der kalten Jahreszeit 10 Minuten und seien Sie versichert, dass das Baby gesund ist.

Wie man sich schnell von einer Erkältung erholt

Milch hilft, eine Erkältung schnell zu heilen. Sie können es sowohl nachts als auch tagsüber trinken. Damit die Milch medizinisch wird, bringen Sie sie zum Kochen, fügen Sie Fett (Butter reicht) und Zucker hinzu. Wenn die Milch abgekühlt ist, können Sie auch etwas Honig hinzufügen. Sie müssen diese Lösung trinken, bevor Sie zwei Stunden im Bett liegen. Wenn Sie in einer Apotheke nach Medikamenten suchen, verschieben Sie den Empfang von warmer Milch auf einen späteren Zeitpunkt.

Wein als erster Helfer bei Erkältungen. Ein warmer Wein hilft, eine Erkältung an einem Abend zu heilen. Wenn Sie zum ersten Mal das Gefühl haben, krank zu werden, wärmen Sie den Rotwein sofort auf. Ich rate Ihnen, kein Geld zu sparen und keinen billigen Wein zu kaufen, denn Pulver ist nicht das, was Sie jetzt brauchen. Glühwein ist das erste Getränk, das mit einer Erkältung eingenommen wird. Es gibt viele Rezepte für leckeres Kochen. Einige davon, die köstlichsten, werde ich gleich mit Ihnen teilen.

  • Kaffee Glühwein. Für 6 Portionen: 2 Tassen Espresso, ein Drittel eines Glases Brandy oder Brandy, ein Glas Zucker und einen halben Liter Rotwein. Alle Zutaten in einem Topf vermischen und auf kleiner Flamme ansetzen. Sobald die Mischung zu kochen beginnt, entfernen.
  • Glühwein mit Orange. Eine Orange, ein Orangensaft, eine Flasche Rotwein, ein Glas Zucker. Dies ist ein sehr reichhaltiges Getränk mit Vitaminen und Zucker, das Ihnen beim Aufheitern hilft. Übrigens habe ich keinen Orangensaft hinzugefügt und es hat mir besser gefallen. Ich denke, das liegt an der erhöhten Säurekonzentration, die in den Säften ist.
  • Glühwein "Weihnachten". Anhand des Namens könnte man meinen, dass dies ausschließlich ein Festgetränk ist. Im Gegenteil, es ist überhaupt nicht der nützlichste und stärkste Cocktail. Warum - jetzt wirst du selbst verstehen.

Zutaten: 300 ml Wasser, 300 ml. Rotwein, Zimt, ein Esslöffel Honig, eine halbe Tasse Zucker, zwei Äpfel, zwei Orangen, eine halbe Grapefruit, Sternanis, Nelken, schwarzer Tee und Karkade - ein Esslöffel.

Müssen mit Wasser beginnen. Es sollte zum Kochen gebracht werden, fügen Sie Obst hinzu. Machen Sie das Feuer sofort leiser, gießen Sie den Wein und die Gewürze ein. Sobald die Mischung zu kochen beginnt, nehmen Sie die Pfanne vom Herd. Lassen Sie den Glühwein etwa zehn Minuten ruhen, dann können Sie den ausgezeichneten Geschmack des Getränks genießen.

Wenn Sie alkoholfreie Getränke mögen, ersetzen Sie den Wein durch Granatapfel oder Kirschsaft. Denken Sie jedoch daran, dass eine schnelle Desinfektion der Erkältung dazu beiträgt, dass sich der Wein im Blut verteilt.

Was für Erkältungen zu nehmen

Um eine Erkältung schnell loszuwerden, nehmen Sie alles, was Sie brauchen, außer Menschen. Menschen können als Überträger von Infektionen und unerwünschten Viren dienen, ohne es zu wissen. Nehmen Sie Menschen als Gast, binden Sie sich einen Mullverband und bieten Sie Ihrem Gast an, denselben Verband zu kaufen. So schützen Sie sich und Ihren Freund vor einer Virusinfektion.

Um eine Erkältung zu heilen, nehmen Sie Vitamine. Fragen Sie in der Apotheke nach einem wirksamen Vitaminkomplex, der Ihre Immunität unterstützt und dem Körper hilft, schnell mit der Krankheit umzugehen.

Machen Sie eine Honig-Zitronen-Lösung. Leicht zuzubereitendes und gesundes Getränk: Für ein Glas Wasser benötigt man zwei Zitronenscheiben und einen Esslöffel Honig. Honig kann durch Zucker ersetzt werden, aber Sie selbst wissen, dass Honig viel nützlicher ist. Wenn Sie ein Getränk zubereiten, müssen Sie mit Allergien äußerst vorsichtig sein. Die Kombination von Honig und Zitrone ist nicht das Beste für Menschen, die empfindlich auf Säuren reagieren. Lernen Sie: wie man Halsschmerzen schnell heilt

Was hilft bei Erkältungen

  1. Silber. Seltsamerweise hilft Besteck Erkältungen loszuwerden. Silber tötet Keime - Tatsache. Silber kann überall verwendet werden. Nehmen Sie zum Beispiel Platz, um Suppe zu essen - essen Sie Suppe mit einem silbernen Löffel. Rühren Sie den Tee mit einem silbernen Löffel um und nehmen Sie die Salate mit einer silbernen Gabel. Wenn möglich, nehmen Sie ein silbernes Messer, um darin Lebensmittel zu schneiden. Vorsicht: Zitrusfrüchte können nicht mit einem Silbermesser geschnitten werden - Oxidation tritt auf und Silber kann keine Mikroben abtöten. Übrigens kann Silber durch Säureeinwirkung schwarz werden.
  2. Senf und Salbe. Salbe riecht unangenehm, aber wie sie beeinflussen und helfen, eine Erkältung zu behandeln. Wenn Sie also morgen nicht arbeiten gehen, spreizen Sie Ihre Brust, Füße, den Bereich hinter den Ohren und die Flügel der Nase mit einer wärmenden Salbe. Die Salbe kann mit einigen Tropfen aromatisiertem Öl gemischt werden. Senfpflaster auf die Nacht legen, wenn Sie die Temperatur nicht haben. Sie werden helfen, Husten und Keuchen im Hals loszuwerden.
  3. Nase ausspülen. Die laufende Nase ist der „erste Freund“ der Erkältung. Er kommt immer mit ihr. Um die Nase schnell laufen zu lassen, spülen Sie die Nase mit einer Lösung oder mit warmem Wasser aus. Machen Sie eine Lösung aus Soda und Salz (einen halben Teelöffel Soda + einen Teelöffel Salz pro Tasse warmes Wasser). Diese Art von Lösung reinigt die Nase gut. Nach diesem Vorgang 30 Minuten warten und die Nase mit Tropfen oder Spray beträufeln.
  4. Streichel deinen Hals. Streicheln Sie den Hals den ganzen Tag über mit der gleichen Lösung. Besonders vergessen Sie nicht, vor den Mahlzeiten und nach den Mahlzeiten zu spülen. Vor dem Essen ausspülen, damit das Essen nicht in die Viren gelangt, die sich im Mund befinden. Nach dem Essen müssen Sie ausspülen, um den Hals des Patienten von Speiseresten zu reinigen.

Wie behandelt man eine Erkältung?

Wassersparer. Wenn Sie zu Hause eine Erkältung heilen möchten, vergessen Sie nicht, einfach... Wasser! Wasser ist eine Quelle für gesundes Leben. Am besten Schmelzwasser trinken. Wenn Sie Wasser trinken, denken Sie immer an angenehme Dinge und sagen Sie sich: "Ich bin gesund, ich bin der gesündeste Mensch." Dies ist keine Selbsttäuschung, sondern Selbsthypnose, die in der letzten Zeit in allen Seminaren und Vorträgen auf der ganzen Welt praktiziert wurde.

Aufwärmen Lass deinen Körper nicht durchfrieren. Überwachen Sie ständig die Lufttemperatur in dem Raum, in dem Sie sich befinden. Der Körper ist schwach und empfindlich gegenüber jeglichen Tropfen in der Luft. Wenn Sie mindestens ein bisschen kalt sind, kann Kälte zurückkommen.

Meine Stimme ist weg. Häufiges Phänomen bei Erkältungen, das Patienten aus irgendeinem Grund Angst macht. Die Stimmbänder schwächen sich bei der mildesten Erkrankung ab. Drüsen können sich entzünden und vergrößern - keine Sorge, dies ist die Reaktion des Körpers auf eine Virusinfektion. Tragen Sie einen warmen Schal nicht nur auf der Straße, sondern auch in der Wohnung. Die Kappe nicht vernachlässigen. Die Kappe schützt Ihre Ohren und Ihren Kopf vor dem kalten Wind.

In diesem Artikel haben wir uns mit den effektivsten Methoden der komplexen Behandlung befasst und alle Fehler untersucht, die Menschen so oft machen und die eine vollständige und rasche Genesung verhindern. Die wichtigste Regel für jede Krankheit: nicht den Mut verlieren. Alle Krankheiten verschwinden.

Es ist sehr wichtig, ruhig und nüchtern zu bleiben. Vergessen Sie nicht, dass nichts wichtiger ist als die Gesundheit, insbesondere die Arbeit. Wenn Sie jetzt nicht mit voller Kraft arbeiten können, arbeiten Sie zehn Prozent. Der Körper verbraucht während einer Erkältung Energie, um das Virus zu bekämpfen. Also, ruhe dich aus und werde gesund!

Wie man sich schnell von einer Erkältung erholt - das hilft für einen Abend

Erkältungen treten häufig auf. Sie gehen mit unangenehmen Erscheinungen einher und beeinträchtigen die Lebensqualität erheblich. Um mit der Pathologie fertig zu werden und die Entwicklung gefährlicher Komplikationen zu verhindern, müssen rechtzeitig Maßnahmen ergriffen werden.

Wie kann man sich schnell von einer Erkältung erholen?

Das Wesen der Pathologie

Erkältungen bezeichnen jede Atemwegserkrankung, die durch Unterkühlung, Schwächung des Immunsystems und Kontakt mit einer kranken Person entsteht. Wenn festgestellt wird, dass die Ursache der Krankheit ein Virus ist, spricht man von ARVI.

Da die Erkältung eine andere Natur und unterschiedliche Erscheinungsursachen haben kann, kann sich das Krankheitsbild unterscheiden. Es gibt jedoch häufige Symptome:

Um eine Erkältung in 2 Tagen zu beseitigen, sollten sofort Maßnahmen ergriffen werden. Andernfalls kann die Pathologie verzögert auftreten oder sogar zu Komplikationen führen.

Allgemeine Empfehlungen für die Wiederherstellung

Um sich nach einer Erkältung schnell zu erholen und das Auftreten von Schwäche zu verhindern, müssen Sie während der Krankheit eine Reihe von Empfehlungen befolgen:

  1. Bettruhe einhalten. Der Körper ist sehr bemüht, die Krankheit zu bekämpfen, daher braucht er eine gute Pause. Wenn Sie weiterhin ein normales Leben führen, besteht das Risiko von Komplikationen - Erkrankungen des Nervensystems, der Verdauungsorgane, des Herzens und der Blutgefäße.
  2. Viel trinken. Dadurch können die Zerfallsprodukte von Krankheitserregern entfernt und das Immunsystem gestärkt werden. Es ist ratsam, ein Kompott aus getrockneten Früchten, Kräutertees - Linde, Kamille, Ringelblume - zu verwenden. Nicht weniger nützliche Getränke aus den Beeren - Himbeeren oder Johannisbeeren.
  3. Befolgen Sie die Diät. Aus der Diät sollten fetthaltige, würzige, frittierte Lebensmittel ausgeschlossen werden. Die Grundlage der Ernährung sollten gedämpfte leichte Lebensmittel sein. Sie sollten auch Milchprodukte, fettarme Brühen, gekochtes Gemüse und Müsli in das Menü aufnehmen. Die Ärzte raten auf Alkohol, Kaffee und Rauchen ganz zu verzichten.
  4. Atmen Sie ein, lüften Sie häufig den Raum, gehen Sie an die frische Luft.

Medikamente zur schnellen Heilung von Erkältungen

Um sich in kurzer Zeit von einer Erkältung zu erholen, müssen Sie spezielle Medikamente einnehmen. Die spezifische Substanz sollte vom Arzt in Abhängigkeit vom Krankheitsbild ausgewählt werden.

Symptomatische Mittel

Bei Erkältungen ist es hilfreich, spezielle Tees zu trinken. Sie beseitigen Kopfschmerzen, Körperschmerzen und Fieber. Mit der Ursache einer Erkältung können solche Gelder jedoch nicht fertig werden. Es wird normalerweise empfohlen, 2-4 Beutel pro Tag nicht länger als 3-5 Tage einzunehmen.

Sie können diese Medikamente trinken:

  1. Ferwex. 1 Beutel bedeutet mit heißem Wasser vermischt und sofort trinken. Es wird empfohlen, 2-3 Beutel pro Tag zu trinken. Es ist ratsam, dies zwischen den Mahlzeiten zu tun. Überschreiten Sie nicht die Dosis von 4 Beuteln pro Tag.
  2. Pharmacytron. 1 Beutel sollte mit heißem Wasser gemischt und getrunken werden. Trinken Sie im Abstand von 3-4 Stunden. Das maximale Tagesvolumen beträgt 3 Beutel. Das Werkzeug ist für Erwachsene und Kinder ab 14 Jahren vorgeschrieben. Es ist verboten, das Medikament länger als 5 Tage zu verwenden.

Immunmodulatoren

Diese Werkzeuge stärken die Abwehrkräfte des Körpers und beschleunigen den Heilungsprozess. Am effektivsten sind die folgenden:

  1. Cycloferon. Dieses Tool hat ein umfangreiches Wirkungsspektrum und schadet der Gesundheit nicht. Weil es Kindern über 4 Jahren verschrieben wird. Im Alter von 4-6 Jahren wird 1 Tablette pro Tag verschrieben, im Alter von 6-11 Jahren wird die Dosierung auf 2 Tabletten pro Tag erhöht. Nach 12 Jahren dürfen 3 Tabletten eingenommen werden. Erwachsene nehmen in der Regel 2-4 Tabletten der Substanz ein. Die Therapie dauert 10 bis 20 Tage - alles hängt von der Schwere der Erkrankung ab.
  2. Amixin. Mit der Entwicklung von Erkältungen werden 6 Pillen für erwachsene Patienten verschrieben. In den ersten 2 Tagen wird 1 Tablette pro Tag verschrieben. Dann wird empfohlen, alle 2 Tage 1 Tablette einzunehmen.

Medikamente gegen Rhinitis, Husten und Halsschmerzen

Symptome, die häufig mit einer Erkältung einhergehen, sollten separat beseitigt werden. Verwenden Sie Tropfen und Sprays, um Erkältungen zu bekämpfen. Es wird empfohlen, Sirupe zur Hustenbehandlung einzunehmen. Verwenden Sie zur Behandlung von Halsschmerzen verschiedene Bonbons und Mischungen.

Zur Heilung von Husten wird häufig eine Synodem verwendet. Kinder über 13 Jahre und Erwachsene erhalten dreimal täglich 3 kleine Löffel. Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren wird dreimal täglich 1 Esslöffel des Produkts gezeigt. In 6-12 Jahren werden 3-mal täglich 2 kleine Löffel verschrieben. Für jüngere Kinder empfiehlt der Arzt die Verwendung und Dosierung.

Für die Behandlung von Husten mit solchen Substanzen:

Um mit der Kälte fertig zu werden, sollten Sie Naphthyzinum verwenden. Erwachsene ernennen 1-2 Tropfen Geld. Sie werden 2-3 mal am Tag begraben. Kindern wird 1-2 mal täglich eine 0,05% ige Lösung des Arzneimittels injiziert. Einzeldosis - 1-2 Tropfen.

Bei Halsschmerzen können Sie verschiedene Bonbons verwenden - zum Beispiel Strepsils. Kinder nach 5 Jahren und erwachsene Patienten sollten 1 Stück mit einer Pause von 3-4 Stunden auflösen. Es wird nicht empfohlen, mehr als 8 Stück pro Tag zu verwenden.

Darüber hinaus gibt es viele Medikamente, die bei Beschwerden im Hals helfen:

Vitamine zur schnellen Wiederherstellung der Immunität

Vitamine beschleunigen den Heilungsprozess. Natürlich werden sie nicht erlauben, eine Erkältung über Nacht zu heilen, aber sie werden die Prognose signifikant verbessern. Es ist vorzuziehen, Vitamine aus der Nahrung zu bekommen. Manchmal reicht dies jedoch nicht aus. Verschreiben Sie zur Lösung des Problems folgende Substanzen:

  1. Vitamine D. Dieses Element ist ein wesentlicher Bestandteil des Stoffwechsels von Phosphor und Kalzium. Dies ist sehr wichtig bei Erkältungen.
  2. Vitamine der Gruppe B. Sie verbessern das Blut anderer nützlicher Elemente. Diese Substanzen stimulieren die Produktion von Antikörpern, die eine hohe Aktivität des Immunsystems bewirken.
  3. Vitamin C. Die Substanz reagiert schnell auf Krankheitserreger und bietet Immunität, die bei der Bewältigung der Erkältung hilft.
  4. Vitamin E. Remedy hilft, mit freien Radikalen umzugehen.

Wirksame Mittel gegen Erkältungskrankheiten

Um den Heilungsprozess zu beschleunigen, müssen Sie hausgemachte Rezepte anwenden. Natürlich werden sie es nicht zulassen, an einem Abend mit einer Erkältung fertig zu werden, aber sie werden die Prognose verbessern. Die wirksamsten Mittel umfassen Folgendes:

  1. Fußbäder. Dies ist ein schneller Weg, um mit einer Erkältung umzugehen. Besonders wirksam ist das Senfbad. Dies erfordert 1 großen Löffel trockenes Pulver und 5-7 Liter heißes Wasser. Die Zutaten sollten im Becken gerührt und in die entstandenen flüssigen Beine getaucht werden. Gedrückt halten, bis sich das Wasser abzukühlen beginnt. Wischen Sie sie dann gründlich mit einem Handtuch ab und ziehen Sie warme Socken an.
  2. Ingwer. Mahlen Sie die Wurzel mit einer Reibe. Bei 3-4 kleinen Löffeln muss 1 Liter kochendes Wasser hinzugefügt werden. Auch in der Komposition können Sie eine Vielzahl von Gewürzen hinzufügen - Honig, Nelken, Anis. Ready to drink ist ein hervorragendes Mittel gegen Erkältungen.
  3. Kamillentee. Dies ist ein großartiges Getränk mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Es kann durchaus mit Linden und Honig gemischt werden. Um das Produkt zuzubereiten, müssen Sie 1 kleinen Löffel Limette und Kamille nehmen, 250 ml kochendes Wasser hinzufügen und 20 Minuten einwirken lassen. Setzen Sie einen Löffel Honig und nehmen Sie es warm. Dies sollte 2-3 mal am Tag erfolgen.
  4. Propolis. Um ein gesundes Getränk zuzubereiten, geben Sie ein wenig Propolis in ein Glas heiße Milch. Die resultierende Flüssigkeit sollte sofort trinken und ins Bett gehen. Am Morgen wird es Erleichterung geben. Auch basierend auf Propolis können Sie Gurgeln für den Hals tun.
  5. Ingwertee. Dieses Getränk hat eine ausgeprägte wärmende Wirkung. Bei 250 ml kochendem Wasser benötigen Sie einen halben Esslöffel Ingwer, einen Esslöffel Zitronensaft und die gleiche Menge Honig. Es ist auch möglich, dem Getränk Minze hinzuzufügen. Auf ein Glas kochendes Wasser müssen Sie 3-4 Scheiben Ingwer nehmen.
  6. Kompott aus getrockneten Früchten. Es ist ein nützliches Produkt, das eine tonisierende und eine weichmachende Wirkung hat. Für seine Herstellung benötigt man Birnen, Äpfel. Sie können auch Pflaumen, Kirschen, Aprikosen, Erdbeeren nehmen. Trockenfrüchte sollten wie gewöhnliches Kompott gründlich gewaschen, mit Wasser gefüllt und gekocht werden. Nach dem Kochen sollte es aufgegossen werden.
  7. Infusion Heckenrose. Dieses Gerät ist durstfrei, entzündungshemmend und enthält viel Vitamin C. Um ein Getränk zuzubereiten, müssen Sie 3 große Löffel Beeren mahlen, 500 ml kochendes Wasser hinzufügen und die ganze Nacht einwirken lassen. Morgens abseihen und vor den Mahlzeiten ein halbes Glas trinken. Sie können etwas Honig in das Produkt setzen.
  8. Milch mit Honig. Dieses Getränk kommt auch mit Erkältungen zurecht. Für die Herstellung auf 1 Glas Milch benötigen Sie 1 kleinen Löffel Honig. Um die Wirksamkeit des Getränks zu erhöhen, hilft das Hinzufügen der üblichen Butter. Dieses Produkt hat eine beruhigende Wirkung auf den Hals und ist gut gegen Husten. Trinken Sie das resultierende Getränk wird in Form von Wärme empfohlen.
  9. Preiselbeersaft. Diese Beere hat ausgeprägte entzündungshemmende und bakterizide Eigenschaften. Darüber hinaus enthält es viel Vitamin C. Um Saft herzustellen, müssen Cranberries mit Zucker im Verhältnis 3: 1 gemischt werden. Nehmen Sie dann 2 große Löffel der Mischung, geben Sie 500 ml warmes Wasser hinzu und mischen Sie gründlich. Gesundes Getränk ist fertig.
  10. Tee mit Linden und Himbeeren. Diese Produkte sind erfolgreich bei Erkältungen. Sie wirken fiebersenkend, entzündungshemmend und diaphoretisch. Für die Herstellung der Zusammensetzung müssen Sie 1 Esslöffel Himbeeren und ebenso viele Linden nehmen, 250 ml kochendes Wasser hinzufügen, zudecken und 20 Minuten einwirken lassen. Abseihen und warm nehmen.

Prävention

Um die Entwicklung einer Erkältung zu verhindern, müssen Sie die folgenden Empfehlungen befolgen:

  • Erhöhen Sie die Aufnahme von Lebensmitteln mit Vitamin C - dafür müssen Sie viel Gemüse und Obst in die Ernährung einbeziehen.
  • Sport treiben - es hilft, das Immunsystem perfekt zu stärken;
  • Verwenden Sie eine große Menge Flüssigkeit, um giftige Substanzen aus dem Körper zu entfernen.
  • baden oder sauna besuchen - dieses verfahren wirkt sich positiv auf die gesundheit aus und zerstört mikroben;
  • Vermeiden Sie Stresssituationen - eine positive Einstellung sorgt für gute Gesundheit.

Jetzt wissen Sie, was zu tun ist, wenn Sie Erkältungen entwickeln. Um den Genesungsprozess zu beschleunigen, werden spezielle Medikamente und wirksame beliebte Rezepte eingesetzt. Achten Sie auch darauf, dass Sie die Bettruhe einhalten und viel Flüssigkeit trinken. Wenn schwerwiegende Symptome auftreten, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Wie man sich schnell von einer Erkältung zu Hause erholt

Erkältungen treten häufig auf. Sie gehen mit unangenehmen Erscheinungen einher und beeinträchtigen die Lebensqualität erheblich. Um mit der Pathologie fertig zu werden und die Entwicklung gefährlicher Komplikationen zu verhindern, müssen rechtzeitig Maßnahmen ergriffen werden.

Was ist eine Erkältung: ein kurzes Bildungsprogramm

Eine Erkältung ist eine Atemwegserkrankung, die sich aufgrund von Unterkühlung, geschwächtem Immunsystem oder Kontakt mit einer kranken Person entwickelt.

Wenn der Arzt feststellt, dass die Ursache der Krankheit ein Virus ist, spricht man von ARVI. Da die Erkältung jedoch eine andere „Natur“ und unterschiedliche Erscheinungsursachen haben kann, ist das Krankheitsbild häufig unterschiedlich.

Es gibt jedoch allgemeine Symptome:

  • Schmerzen und Halsschmerzen;
  • Fieber;
  • Husten;
  • Rhinitis;
  • brennende Augen;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwäche;
  • Muskelschmerzen.

Wenn Sie eine Erkältung in 2 Tagen beseitigen möchten, sollten Sie sofort Maßnahmen ergreifen. Geschieht dies nicht, verzögert sich die Erkrankung und es treten sogar schwerwiegende Komplikationen auf.

Allgemeine Empfehlungen für die Wiederherstellung

Um sich nach einer Erkältung schneller zu erholen und einer Schwäche vorzubeugen, müssen Sie während der Krankheit Folgendes tun:

  1. Bettruhe einhalten. Der Körper ist sehr bemüht, die Krankheit zu bekämpfen, daher braucht er eine gute Pause. Wenn Sie weiterhin ein normales Leben führen, können folgende Komplikationen auftreten: Pathologie des Nervensystems, des Herzens, der Verdauungsorgane.
  2. Große Flüssigkeitsmenge. Wenn Sie viel trinken, können Sie schnell die Fäulnisprodukte von Krankheitserregern aus dem Körper entfernen, das Immunsystem stärken. Verwenden Sie am besten Trockenobstkompott, Kräutertees wie Kamille oder Ringelblume. Hilfreiche und gesunde Getränke aus den Beeren, vor allem Himbeeren und Johannisbeeren.
  3. Diät Fetthaltige, scharf gebratene Lebensmittel von der Diät auszuschließen. Die Grundlage für Lebensmittel in der kalten Jahreszeit sollten im Dampf gekochte Lebensmittel sein. Außerdem müssen fettarme Brühen, Milchprodukte, Getreide, gekochtes Gemüse in das Menü aufgenommen werden.

Die Ärzte raten während dieser Zeit auch, auf Alkohol, Zigaretten und Kaffee vollständig zu verzichten. Sie müssen auch einatmen, oft den Raum lüften, an die frische Luft gehen, aber nur, wenn die Temperatur sinkt.

Welche Medikamente kann ich verwenden?

Um Erkältungen in kurzer Zeit zu heilen, müssen Sie Medikamente einnehmen. Sie sollten jedoch vom Arzt je nach Krankheitsbild ausgewählt werden.

Symptomatische Mittel

Bei Erkältungen ist es nützlich, spezielle Tees zu trinken, die Kopfschmerzen, Schmerzen und Fieber lindern. Mit der Hauptursache der Erkältung werden sie jedoch nicht fertig. Es wird normalerweise empfohlen, 2-3 Teebeutel pro Tag für 5 Tage einzunehmen.

Sie können die folgenden Medikamente einnehmen:

  1. Ferwex. Mischen Sie 1 Beutel heißes Wasser und trinken Sie sofort. Es wird empfohlen, 3 Beutel pro Tag zu trinken.
  2. Pharmacytron. Mischen Sie eine Tüte heißes Wasser und trinken Sie in Abständen von 3-4 Stunden. Das Werkzeug ist für Erwachsene und Kinder ab 14 Jahren vorgeschrieben. Es ist verboten, Pharmatsitron länger als 5 Tage zu verwenden.

Immunmodulatoren

Solche Medikamente stärken die Abwehrkräfte des Körpers, beschleunigen den Heilungsprozess. Am effektivsten sind:

  1. Cycloferon. Dies bedeutet ein breites Spektrum, nicht gesundheitsschädlich. Daher wird es oft für Kinder über 4 Jahre ausgeschrieben. Dosierung im Alter von 4-6 Jahren - 1 Tablette pro Tag; im Alter von 6-11 Jahren - 2 Tabletten pro Tag. Nach 12 Jahren können Sie 3 Tabletten einnehmen. Die Therapie dauert bis zu 20 Tage - alles hängt vom Schweregrad der Erkrankung ab.
  2. Amixin. Mit der Entwicklung einer Erkältung wird einem erwachsenen Patienten jeweils 6 Tabletten verschrieben. In den ersten beiden Tagen wird eine Tablette verschrieben. Es wird empfohlen, alle 2 Tage eine Tablette einzunehmen.

Heilt Rhinitis, Husten und Halsschmerzen

Symptome, die häufig mit einer Erkältung einhergehen, müssen separat behoben werden. Tropfen und Sprays helfen bei der Bekämpfung von Rhinitis, Sirupe werden gegen Husten eingesetzt und bei Halsschmerzen kann man auf Süßigkeiten und Mischungen nicht verzichten.

Um Husten zu heilen, verschreiben viele Ärzte Sinekod. Kinder über 13 Jahre und Erwachsene erhalten dreimal täglich drei Löffel. Kindern zwischen 3 und 6 Jahren wird dreimal täglich ein kleiner Löffel gezeigt.

Darüber hinaus können Sie zur Behandlung von Husten die folgenden Medikamente verwenden:

Und um mit einer Erkältung fertig zu werden, verwenden Sie Naphthyzinum. Erwachsene ernennen zwei- bis dreimal täglich 2 Tropfen des Arzneimittels. Wenn Sie an Schwellung und verstopfter Nase leiden, helfen Ihnen die folgenden Medikamente:

Eine Vielzahl von Lutschern, wie Strepsils, wird verwendet, um Halsschmerzen zu bekämpfen. Erwachsenen und Kindern über 5 Jahren wird 1 Lutschtablette mit einer Pause von 3-4 Stunden verschrieben. Die maximale Dosis pro Tag - 8 Stück pro Tag. Es gibt andere Medikamente, die bei Beschwerden im Hals helfen:

Vitamine für die Immunität

Verzichten Sie nicht auf Vitamine, um den Heilungsprozess zu beschleunigen. Ja, sie helfen nicht, eine Erkältung über Nacht zu heilen, verbessern aber die Gesundheit erheblich. Es ist natürlich vorzuziehen, Vitamine aus der Nahrung zu bekommen. Sie reichen jedoch nicht aus. Ärzte, die sich schnell mit dem Problem des Patienten befassen, verschreiben häufig Folgendes:

  1. Vitamin D. Dieses Element wird als wesentlicher Bestandteil des Stoffwechsels von Phosphor und Kalzium angesehen, der bei Erkältungen sehr wichtig ist.
  2. Vitamine der Gruppe B, die den Eintritt anderer nützlicher Elemente in das Blut verbessern. Diese Vitamine stimulieren auch die Produktion von Antikörpern, was eine hohe Aktivität des Immunsystems gewährleistet.
  3. Vitamin C - dieses Vitamin kommt schnell mit der pathogenen Mikroflora klar und stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte.
  4. Vitamin E. Bekämpft freie Radikale.

Wirksame Volksheilmittel

Zur Beschleunigung des Heilungsprozesses können hausgemachte Methoden angewendet werden.

Zu den wirksamsten Mitteln gehören:

  1. Fußbäder. Ein schneller Weg, um mit einer Erkältung fertig zu werden. Besonders wirkungsvolles Bad beim Beimischen von Senf. Dazu benötigen Sie einen Esslöffel trockenes Senfpulver für 5-7 Liter heißes Wasser. Mischen Sie das Pulver in das Becken, senken Sie die Füße in die resultierende Flüssigkeit, halten Sie, bis das Wasser zu kühlen beginnt. Trocknen Sie Ihre Füße mit einem Handtuch und ziehen Sie warme Socken an.
  2. Ingwer. Mahlen Sie die Ingwerwurzel auf einer Reibe, geben Sie zu 3-4 Teelöffeln des Mittels 1 Liter kochendes Wasser hinzu. Nimm es mit ins Haus. Zusätzlich können Sie Gewürze, Nelken, Anis, für den Geschmack - Honig hinzufügen.
  3. Kamillentee. Ausgezeichnetes Getränk mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Zusätzlich können Sie Honig und Linden hinzufügen. Um ein effektives Werkzeug zuzubereiten, nehmen Sie einen Teelöffel Limette und Kamille, geben Sie 250 ml kochendes Wasser hinzu und lassen Sie es eine halbe Stunde einwirken. Gib einen Löffel Honig in das Getränk und nimm es 2-3 mal am Tag warm.
  4. Propolis. Um ein gesundes Getränk zuzubereiten, geben Sie ein wenig Propolis in ein Glas heiße Milch. Den daraus resultierenden "Cocktail" muss man trinken und sofort ins Bett gehen. Am Morgen werden Sie sich erleichtert fühlen.
  5. Ingwertee. Dieses Getränk hat eine ausgeprägte wärmende Wirkung. Nehmen Sie bei 250 ml kochendem Wasser einen kleinen Teelöffel Ingwer, einen Löffel Zitronensaft und die gleiche Menge Honig. Fügen Sie etwas Minze zum Getränk hinzu.
  6. Kompott aus getrockneten Früchten. Dieses Getränk wirkt tonisierend und mildernd. Um es zu machen, braucht man Äpfel und Birnen, aber man kann auch Pflaumen, Aprikosen, Erdbeeren nehmen. Getrocknete Früchte sollten gründlich abgespült, mit Wasser übergossen und als normales Kompott gekocht werden. Um es mit Vitaminen so gesättigt wie möglich zu machen, muss das Kompott nach dem Kochen eine Stunde ziehen gelassen werden, damit es hineingegossen werden kann.
  7. Infusion Heckenrose. Diese Flüssigkeit trotzt dem Durst, wirkt entzündungshemmend, enthält viel Vitamin C. Zur Zubereitung drei Esslöffel Beeren mahlen, 0,5 Liter kochendes Wasser zugeben und 10 Stunden einwirken lassen. Dann abgießen und vor dem Essen ein halbes Glas trinken. Um das Getränk köstlicher zu machen, fügen Sie etwas Honig hinzu.
  8. Milch und Honig. Dieses Getränk verträgt Erkältungen. Für die Zubereitung von 200 ml Milch benötigen Sie einen Teelöffel Honig. Und um die Wirksamkeit des Getränks zu erhöhen, fügen Sie etwas Butter hinzu, da dieses Produkt eine weichmachende Wirkung hat, die gut für den Hals ist. Es wird empfohlen, das Getränk vor dem Zubettgehen warm einzunehmen.
  9. Preiselbeersaft. Cranberry hat eine ausgeprägte entzündungshemmende und bakterizide Wirkung. Die Beere enthält auch eine große Menge an Vitamin C. Um die Morse zuzubereiten, mischen Sie die Preiselbeeren mit Zucker im Verhältnis 3: 1, nehmen Sie zwei Esslöffel der Mischung, fügen Sie 0,5 Liter warmes Wasser hinzu und mischen Sie alles gründlich.
  10. Tee mit Himbeeren und Linden. Diese Produktkombination trotzt Erkältungen. Dieser Tee hat fiebersenkende Eigenschaften, beseitigt Entzündungen und verstärkt das Schwitzen. Zur Vorbereitung 1 Teelöffel einnehmen. Himbeeren und Limetten, 250 ml kochendes Wasser hinzufügen und eine halbe Stunde ziehen lassen.

Hier erfahren unsere Leser, mit welchen Pulvern die Grippe beseitigt werden kann.

Wie ist während der Schwangerschaft richtig zu behandeln? Lesen Sie hier mehr darüber.

Vorbeugende Maßnahmen

Um Erkältungen vorzubeugen, sollten folgende Richtlinien befolgt werden:

  1. Erhöhen Sie die Aufnahme von Lebensmitteln, in denen Vitamin C vorhanden ist, und nehmen Sie dazu viel Gemüse und Obst auf.
  2. Übung, weil es hilft, die Abwehrkräfte des Körpers zu stärken.
  3. Verwenden Sie eine große Menge Flüssigkeit, da Sie so Giftstoffe aus dem Körper entfernen können.
  4. Besuchen Sie ein Bad oder eine Sauna, da dieses Verfahren sich positiv auf die Gesundheit auswirkt und zur Zerstörung von Mikroben beiträgt.
  5. Vermeiden Sie Stresssituationen, denn eine positive Stimmung sorgt für gute Gesundheit.

Um die Genesung zu beschleunigen, müssen Sie Medikamente einnehmen und die Behandlung mit traditionellen Rezepten ergänzen. Sie sollten auch Bettruhe einhalten und viel Flüssigkeit trinken. Aber wenn die Besserung nicht innerhalb von 2-3 Tagen eintritt, müssen Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen

Top