Kategorie

Beliebte Beiträge

1 Prävention
Die besten Antibiotika gegen Ohrenschmerzen
2 Prävention
Erkältung in der Nase: Behandlung und Vorbeugung von Herpes
3 Bronchitis
Temperatur 36,8-36,9 bei einem Kind im Alter von 1 Jahr
Image
Haupt // Laryngitis

Volksheilmittel gegen Erkältungen - die wirksamsten Methoden zur Behandlung von Husten, Schnupfen und zur Senkung der Temperatur


Gefährliche Temperaturschwankungen, Schneematsch im Frühjahr und Herbst, feuchte Füße, Unterkühlung, Erkältung. Viele sind mit dem Auftreten von pathologischen Symptomen verloren. Was zu tun ist? Nach Medikamenten in die Apotheke rennen, sich einfach zu Hause hinlegen und hoffen, dass alles von alleine verschwindet? In der Zwischenzeit helfen wirksame Volksrezepte für Erkältungen, die auf den Bestandteilen basieren, die in jedem Haushalt vorhanden sind, mit der Krankheit umzugehen. Es ist nützlich, die Sparschweinideen für die Herstellung von Heilmitteln für die Behandlung zu Hause aufzunehmen und sich schnell zu verbessern.

Was ist eine Erkältung?

Der menschliche Körper ist so konzipiert, dass er mit schädlichen und nützlichen Mikroorganismen auskommt. Dies hält so lange an, wie das Immunsystem auf der Hut ist. Hypothermie bewirkt eine Abschwächung der Schutzkräfte, wodurch günstige Bedingungen für die Entwicklung von Viren, das Auftreten von Erkältungen bestehen. Der Grund für die unkontrollierte Vermehrung schädlicher Mikroorganismen sind:

  • chronische Krankheiten - Allergien, Mandelentzündung, Rhinitis;
  • Störung des Verdauungssystems;
  • ungesunde Ernährung;
  • Alkoholkonsum;
  • stressige Situationen;
  • Schlafmangel.

Die Erkältung ist die allgemeine Bezeichnung für eine Gruppe akuter Infektionen der Atemwege. Die Erkrankung beginnt mit einer Entzündung der oberen Atemwege infolge einer starken Verengung der Blutgefäße während des Abkühlens. Dies stört den Austauschprozess in der Nase, Schleimhäute können anschwellen. Für die Erkältung ist charakteristisch:

  • Kontamination durch Tröpfchen im Haushalt und in der Luft;
  • Inkubationszeit von bis zu zwei Tagen;
  • vollständige Genesung innerhalb einer Woche, sofern die Krankheit kontrolliert wird;
  • Auftreten von Komplikationen - Otitis, Bronchitis, Antritis, Tracheitis - ohne Behandlung.

Um gefährliche Folgen zu vermeiden, ist es wichtig, mit dem Auftreten der ersten Symptome zu beginnen, der Krankheit entgegenzuwirken. Dies wird Volksheilmittel helfen. Die Erkältung ist im Gegensatz zu Infektionen der Atemwege durch weniger ausgeprägte Symptome gekennzeichnet. Mit der Entwicklung der Krankheit beim Menschen werden beobachtet:

  • Temperatur nicht höher als 38,5 Grad;
  • laufende Nase - mit Läsionen der Nasenschleimhäute;
  • Husten - wenn die Infektion in die unteren Atemwege übergeht, normalerweise am dritten Tag;
  • mildes Unwohlsein;
  • leichte Schwäche;
  • Halsrötung, Kitzeln;
  • verstopfte Nase;
  • schwitzen;
  • Schüttelfrost;
  • Niesen;
  • Kopfschmerzen.

Kältebehandlung mit Hausmitteln

Sogar Ärzte empfehlen, dass zu Beginn der Erkältungssymptome die Behandlung mit den traditionellen Heilrezepten beginnen kann. Es ist notwendig, dem Körper Zeit zu geben, um seine eigene Immunität ohne die Verwendung von Tabletten zu aktivieren. Volksheilmittel gegen Erkältungen helfen, die Symptome von den ersten Tagen zu bewältigen. Zur Behandlung werden verwendet:

  • Abkochungen von Kräutern, Pflanzen;
  • Tees;
  • Inhalation;
  • Nasentropfen;
  • Mittel zum Gurgeln;
  • Massage ätherischer Öle;
  • Nasenspülungen;
  • Hustenreibflüssigkeit;
  • Salbe für die Nase;
  • Kompressen;
  • Bäder für Arme, Beine.

Um die Krankheit schneller zu bewältigen, wird empfohlen, bei Vorhandensein von Temperaturen die Bettruhe einzuhalten. Eine wirksame Behandlung von Erkältungen ist nach einer Reihe von Regeln möglich. Wenn der Patient zu Hause ist, ist es notwendig:

  • strahle einen regelmäßigen Besuch aus;
  • tägliche Nassreinigung mit Desinfektionsmitteln;
  • Halten Sie eine Raumtemperatur von etwa 22 Grad;
  • Lebensmittel organisieren, einschließlich Vitamine, Mineralien, Nährstoffe;
  • gib ihm eine große Menge von Flüssigkeiten - Abkochungen, Fruchtgetränke, Wasser, Tee;
  • Weisen Sie dem Patienten ein separates Geschirrtuch zu.

Wenn Sie regelmäßig härten, können Sie eine Erkältung vermeiden. Wenn die Krankheit aufgetreten ist, ist es wichtig, die persönliche Hygiene aufrechtzuerhalten, um eine Infektion anderer Familienmitglieder zu verhindern. Es ist ratsam, Mullverbände zu verwenden. Wenn die ersten Anzeichen der Krankheit empfohlen werden:

  • sofort mit der Behandlung mit Volksheilmitteln beginnen;
  • Nase spülen, um eine Ausbreitung der Infektion zu verhindern;
  • Gurgeln, um Krankheitserreger zu entfernen;
  • warm anziehen, um Unterkühlung zu vermeiden;
  • Dampfbad;
  • schlafe mehr.

Zu den traditionellen Rezepten für Erkältungskrankheiten gehört eine große Auswahl an Zutaten. Weit verbreitet sind:

  • Heilkräuter - Kamille, Salbei, Preiselbeere, Ringelblume;
  • Pflanzen - Linden, Aloe, Walnuss, Eiche, Kiefer;
  • Gemüse - Zwiebeln, Knoblauch, Rüben, Kohl;
  • Beeren - Preiselbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren;
  • Bienenprodukte - Propolis, Honig;
  • Alkohol, Wodka, Wein, Bier;
  • Eier;
  • Ingwer;
  • Zitrone;
  • roter Pfeffer;
  • Meersalz;
  • ätherische Öle;
  • Milch;
  • Soda;
  • Meerrettich

Volksheilmittel für Rhinitis und Erkältungen

Die Ansammlung von Schleim in der Nase führt zur Ausbreitung einer Infektion im Bereich der Bronchien, der Lunge. Wenn Sie erkältet sind, sollten Sie Ihre Nase regelmäßig spülen. Heilpraktiker empfehlen die Verwendung einer Spritze - injizieren Sie die Verbindung in ein Nasenloch, so dass sie zusammen mit dem Schleim, der Viren und Bakterien enthält, aus dem anderen herausfließt. Durch diesen Eingriff wird die Schwellung verringert, die Atmung wiederhergestellt und saubere Schleimhäute nehmen Medikamente besser auf. Es wird empfohlen, die Nase zu waschen:

  • Meersalzlösung - ein Teelöffel in einem Glas Wasser;
  • schwacher Sud von Salbei, Kamille;
  • alkalisches Mineralwasser.

Um bei Erkältungen mit einer laufenden Nase fertig zu werden, ist es sinnvoll, Volksheilmittel zu verwenden. Gute Leistung unterscheiden sich:

  • Aloe-Nasensaft - 3 Tropfen in jedes Nasenloch geben, bis die Symptome beseitigt sind;
  • Das Erhitzen der Nasennebenhöhlen mit einem heißen, in Baumwolltuch gewickelten, gekochten Ei aktiviert die Durchblutung.
  • Zusammensetzung für die Einnahme - 5 gehackte Knoblauchzehen pro Glas Milch, kochen, eine Stunde stehen lassen, abkühlen lassen, mehrmals täglich einen Löffel trinken.

Um die Atmung bei verstopfter Nase zu erleichtern, wird der Turundus mit Volksheilmitteln hergestellt. Die Mischung aus gleichen Teilen Honig und Aloe unterscheidet sich in der Wirksamkeit - Tampons halten 2 Stunden. Bei Auftreten einer Rhinitis wird empfohlen, eine Zusammensetzung zu machen, auf Rundungen zu legen und für 10 Minuten in die Nasengänge einzuführen. Der Verlauf der Behandlung bis zu zwei Wochen. Gleiche Teile der Komponenten werden in einem Wasserbad erhitzt. Zutaten sind:

  • Pflanzenfett;
  • Waschmittel;
  • Alkohol;
  • Milch;
  • Schatz

Erkältungsbehandlung mit Fieber

Ärzte raten von der Einnahme von Antipyretika in den ersten Krankheitstagen ab, damit der Körper mit der Infektion zurechtkommt. Wenn Vergiftungssymptome auftreten - starke Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Übelkeit - dürfen bei Erkältungen Volksheilmittel angewendet werden. Verbessert den Zustand, senkt die Temperatur:

  • Abkochung von Beeren und Himbeerblättern - einen Löffel Rohmaterial mit einem Glas kochendem Wasser gießen, darauf bestehen, über Nacht mit Honig trinken;
  • Limettenfarbe mit Apfelschale mischen, aufbrühen, 30 Minuten einweichen, mehrmals täglich anstelle von Tee verwenden.

Um die Temperatur eines Erwachsenen zu senken, empfehlen traditionelle Heiler dieses Rezept. Es ist notwendig, einen Sud zuzubereiten, der zu gleichen Teilen aus Minze, Johanniskraut, Lindenblüte, Kamille und Birkenknospen besteht. Einen Esslöffel Rohstoffe in ein Glas kochendes Wasser gießen, eine Stunde halten, abseihen. Weiter ist es erforderlich:

  • trinke 150 ml Brühe mit einem Löffel Honig;
  • Nach 30 Minuten 50 ml Wodka einnehmen.
  • warm anziehen;
  • krieche unter die Decke;
  • schwitzen

Bei hohen Temperaturen bei einem Kind wird empfohlen, mit kaltem Wasser abzuwischen. Der Konsum von Alkohol, Wodka, ist inakzeptabel - es kann zu einer Vergiftung kommen. Volksheiler empfehlen ein Kind:

  • Preiselbeersaft mit Zucker oder Honig geben;
  • Kompressen mit einer Abkochung von Schafgarbe machen;
  • Tragen Sie Socken, die zu gleichen Teilen mit einer Lösung aus Wasser und Essig angefeuchtet sind.
  • ein Kohlblatt auf die Stirn legen;
  • Legen Sie einen Einlauf mit einer Lösung von Soda - ein Teelöffel in einem Glas Wasser oder ein Sud aus Kamille.

Volksheilmittel schnelles Handeln

Es gibt Situationen, in denen katarrhalische Symptome dringend behandelt werden müssen. Aloe kommt zur Rettung. Es ist notwendig, Baumwolle Turunda zu machen, sie mit frischem Saft zu befeuchten, für eine halbe Stunde in die Nase legen. Der Vorgang wird bis zu fünf Mal am Tag wiederholt. Sie können die Krankheit innerhalb von 24 Stunden loswerden, wenn Sie ein brennendes Reiben machen. Ich bin für die Nacht krank, reibe Brust und Rücken, gib Tee mit Himbeeren und wickle ihn ein. Um die Komposition vorzubereiten, sollte:

  • nimm ein Glas Pflanzenöl;
  • 2 Löffel Paprika dazugeben;
  • mischen;
  • 30 Minuten in einem Wasserbad einweichen;
  • gekühlt verwenden.

Volksheilmittel gegen Erkältungen helfen, die Infektion schnell zu bewältigen. Es ist nützlich, vor dem Schlafengehen Tee mit Honig und Ingwer zu trinken oder getrockneten Echinacea zu brauen. Schnelle Beseitigung der Anzeichen einer Infektion hilft bei der Heilung Zusammensetzung auf der Basis von Bier. Nachts wird es heiß verzehrt, schweißgebadet und morgens fühlt es sich gesund an. Verschreibungspflichtig:

  • 2 Esslöffel Zucker mit zwei Eigelb zerkleinern;
  • einen halben Liter helles Bier auf 50 Grad erhitzen;
  • Zitronenschale hinzufügen;
  • einen halben Teelöffel Zimt;
  • zwei Gewürznelken;
  • mit der Eigelbmasse mischen;
  • 5 Minuten kochen lassen.

In der Nacht hilft ein Heilcocktail bei Erkältungen. Die gesamte Menge des Getränks sollte innerhalb von zwei Stunden vor dem Zubettgehen getrunken werden. Nach 30 Minuten wickeln, ins Bett gehen. Um einen Cocktail zuzubereiten, benötigen Sie:

  • nimm 1,5 Liter warmes Wasser;
  • setzen Sie einen Löffel Salz ein;
  • 1 Gramm Ascorbinsäure aus der Apotheke zugeben;
  • gieße den Saft einer Zitrone ein;
  • Alle Komponenten mischen.

Hals- und Erkältungsmittel

Rötung, Kitzeln, Schluckbeschwerden sind häufige Begleiter von Erkältungen. Regelmäßiges Spülen hilft bei der Bewältigung dieser Symptome. Es wird empfohlen, Volksheilmittel zur Behandlung von Erkältungen zu verwenden, um entzündliche Prozesse im Hals zu lindern:

  • spülen Sie bis zu fünf Mal am Tag mit einem Sud aus Kamille, Salbei;
  • heiße Fußbäder vor dem Schlafengehen;
  • dreimal täglich einen Teelöffel oral mit einer Mischung aus gleichen Teilen geriebenem Apfel, Zwiebeln und Honig einnehmen;
  • Mit einer Lösung aus Soda und Salz in einem Löffel für 0,5 Liter Wasser spülen.

Es ist nützlich, drei Gläser heißes Arzneimittel für den Tag zu trinken, für deren Zubereitung Sie die Knoblauchzehe hacken und in einem Glas Apfelsaft kochen müssen. Volksheiler empfehlen Mittel gegen Halsschmerzen. Das Verfahren wird alle zwei Stunden durchgeführt. Es ist nützlich zu verwenden:

  • Alkoholapotheke Propolis Tinktur - ein Löffel in einem Glas Wasser;
  • gekochte trockene Heidelbeeren - 100 Gramm pro halben Liter kochendem Wasser, die Menge sollte um ein Drittel reduziert werden;
  • Tinktur aus Eichenrinde auf Wodka, anhaltende Woche, - ein Teelöffel in zwei Gläser, mit Wasser verdünnt - 20 Tropfen pro 200 ml.

Liegt bei Erkältungen kein Fieber vor, wird der Rachen mit Dampf inhaliert. Die Dauer des Atmens über eine heiße Zusammensetzung - 10 Minuten. Die Lösung wird in einen Behälter gegossen, der Patient wird mit einer Decke bedeckt. Für das verwendete Verfahren:

  • Dampf aus Salzkartoffeln;
  • ätherische Öle aus Minze, Kiefer und Eukalyptus in heißem Wasser;
  • eine Lösung von Soda, Salz mit der Zugabe von ein paar Tropfen Jod;
  • Abkochung der Rinde von Eiche, Kamille, Salbei - ein Teelöffel der Mischung in einem Glas kochendem Wasser.

Kräutermedizin

Heilpflanzen für Erkältungen, die in Form von Abkochungen konsumiert werden. Sie werden oral eingenommen, zum Inhalieren, Gurgeln verwendet. Für einen Löffel Kräuter werden 200 ml kochendes Wasser benötigt. Volksheiler empfehlen eine Abkochung von Pflanzen für die Krankheit:

  • Huflattich - lindert Entzündungen, verursacht Schwitzen, trinkt tagsüber 1/3 Tasse;
  • Schafgarbe - ein natürliches Antibiotikum - wird stündlich auf dem Löffel verzehrt. Spülen Sie den Hals aus.
  • Kamille - ein antibakterielles Mittel zum Einatmen, Verschlucken, Spülen der Mundhöhle, Waschen der Nase.

Ledum Kraut hilft bei Erkältungshusten. Die Pflanze fördert die Verflüssigung, Schleimabsonderung, wirkt antiseptisch. Bei der Verwendung von wildem Rosmarin ist es wichtig, die Dosierung zu beachten. Es ist verboten, schwangere Frauen mit Gras zu behandeln, da die Zusammensetzung giftige Bestandteile enthält. So bereiten Sie die Infusion vor:

  • nimm 300 ml kochendes Wasser;
  • Dampf 5 Gramm Kamille, wilder Rosmarin;
  • warte eine Stunde;
  • Belastung;
  • Trinken Sie drei Mahlzeiten am Tag.

Rezepte mit Wodka

Volksmedizin mit Alkohol wird zu Beginn der Krankheit empfohlen, wenn es keine Temperatur gibt. Arzneimittel mit Wodka haben eine wärmende Wirkung, aktivieren die Durchblutung, fördern die Entfernung von Giftstoffen. Trinken Sie Wodka vor dem Schlafengehen und wickeln Sie ihn in eine Decke, um zu schwitzen und sich morgens besser zu fühlen. Vorbereiten:

  • nehmen Sie ein Glas Wodka - 50 ml;
  • 3 Tropfen Radieschensaft mit antibakterieller Wirkung werden zugegeben.

Während einer Erkältung hilft eine Tinktur aus jungen Tannenzapfen bei der Bewältigung der Krankheit. Es hat schleimlösende, desinfizierende, antimikrobielle Wirkung und erhöht die Immunität. Nehmen Sie das Medikament dreimal täglich auf einen Löffel. Zur Vorbereitung benötigen Sie:

  • nimm 100 g grüne, junge Zapfen;
  • mahlen;
  • Wodka einschenken;
  • 2 Wochen an einem dunklen, warmen Ort stehen;
  • belasten.

Wodka gegen Erkältungen wird nicht unbedingt oral eingenommen. Traditionelle Heiler empfehlen:

  • Machen Sie eine wärmende Kompresse mit Halsschmerzen. Die Wodkahälfte mit Wasser verdünnen, eine Serviette anfeuchten, befestigen und mit einem warmen Schal umwickeln.
  • Reiben Sie den Rücken und die Brust bei hohen Temperaturen. Es ist notwendig, Wasser, Essig und Wodka zu gleichen Anteilen zu mischen.

Wie schnell Erkältungen bei Erwachsenen zu Hause Volksheilmittel zu behandeln

Die Behandlung einer Erkältung muss unmittelbar nach Auftreten der ersten Symptome begonnen werden. Bei Unterkühlung ist es ratsam, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um Schnupfen, Niesen und gefährlichere Manifestationen zu vermeiden.

Die beginnende Erkältung kann in ein oder zwei Tagen behandelt werden, die laufenden Formen verschwinden für 4 Tage. Die Behandlung von akuten Virusinfektionen der Atemwege ist ebenfalls wichtig, da eine späte Behandlung der Krankheit zu Komplikationen führen kann: Sinusitis, Laryngitis, Pharyngitis oder Bronchitis.

Die Erkältung ist eine Viruserkrankung, die durch zwei Komponenten verursacht wird: das Vorhandensein eines Atemwegsvirus im Körper und ein geschwächtes Immunsystem. Es gibt Erkältungen nach Unterkühlung sowie während Epidemien.

Erkältungen sollten nicht mit einer anderen Viruserkrankung verwechselt werden - der Grippe. Der Hauptindikator für das Vorhandensein einer Influenza-Belastung im Körper ist ein starker Anstieg der Körpertemperatur über +38,5 ° C, Zeichen einer Vergiftung: Kopfschmerzen, Übelkeit, Muskelschmerzen.

Die ersten Symptome einer Erkältung sind Niesen und Halsschmerzen. Transparenter, flüssiger Nasenausfluss tritt 4–12 Stunden nach ihrem Auftreten auf.

Ein gewaltigeres Symptom ist ein Anstieg der Körpertemperatur. Bei akuten Atemwegsinfektionen oder viralen Erkältungen (SARS) steigt das Thermometer jedoch nicht über +38,0 ° C. Niedriggradige Indikatoren machen die Temperaturregelung unerwünscht: Tatsächlich sterben virale Infektionen, die durch Anzeichen einer Erkältung angezeigt werden, bei + 37... 38,5 ° C ab - der Körper selbst hat mit dem Problem zu kämpfen. Wenn wir die Temperatur senken, stören wir die Immunität, um die Infektion zu unterdrücken.

Die Erkältung selbst ist nicht gefährlich für den Körper - greifbare Gesundheitsstörungen verursachen Komplikationen, die auftreten, wenn keine angemessene Behandlung erfolgt.

Wenn Sie Halsschmerzen, Niesen oder Schnupfen haben, müssen Sie dringend Maßnahmen ergreifen, um die Infektion im Anfangsstadium zu neutralisieren. Es ist erwähnenswert, dass die Erkältung keine komplexe Erkrankung ist, keine so wirksamen Medikamente wie Antibiotika und keine sofortige Temperatursenkung erforderlich sind.

Das Auftreten eines trockenen Hustens, Kratzgefühle im Hals sind Signale, die Sie möchten, um den Lebensrhythmus zu reduzieren, geben Sie dem Körper die Fähigkeit, das Virus selbst zu bekämpfen. Wenn Symptome auftreten, ist es notwendig, sich die Zeit von der Arbeit zu nehmen oder krank zu gehen, 1-3 Tage zu Hause zu verbringen und den Halbbettmodus zu beachten. Diese Zeit reicht aus, um eine Erkältung zu heilen.

Menschen haben viele Rezepte für die Behandlung einer Erkältung ohne Apotheker. Alle Behandlungen können in mehrere Phasen unterteilt werden:

  1. 1. Beseitigung von Husten.
  2. 2. Kämpfe mit einer Erkältung.
  3. 3. Halsbehandlung.
  4. 4. Entfernung von Toxinen.

In den meisten Fällen ist für eine spezielle Therapie kein Fieber erforderlich. Wenn Fieber bekämpft werden muss (über +37,9 ° C), kann Paracetamol mit einer Rate von über +38,5 - Ibuprofen verwendet werden. In diesem Fall sind jedoch herkömmliche Behandlungsmethoden akzeptabler.

Getränke bekämpfen indirekt die Temperatur: Durch das Entfernen von Flüssigkeit aus dem Körper wird diese nicht nur von Giftstoffen befreit, sondern auch das Fieber verringert. Es gibt die folgenden wirksamen Rezepte:

Name

Zusammensetzung

Schritt für Schritt kochen

Wie nehme ich

Kräutertees

  • Getrocknete Himbeeren (Beeren und Blätter);
  • junge purpurrote Triebe;
  • Lindenblüten;
  • Mutter und Stiefmutter; Oregano;
  • Brombeerblätter
  1. 1. Alle Kräuter werden in gleichen Mengen gemischt.
  2. 2. 1 Teelöffel der Mischung wird in kochendes Wasser gegossen.
  3. 3. Bestehen Sie auf 10-15 Minuten

Akzeptiert mit subfebrilen Thermometer-Indikatoren (bis zu 37,9). Es ist ratsam, mit Honig zu trinken, wenn Sie nicht allergisch dagegen sind.

Purpurrote Tinktur von Kälte und Temperatur

  • Frische Himbeeren - 600–700 g;
  • Zucker - 500 g;
  • Wodka - 1,5 Liter;
  • Wasser - 200-250 ml
  1. 1. Im 3-Liter-Glas schlafen gewaschene frische Himbeeren ein. Zucker hinzufügen.
  2. 2. Die resultierende Zusammensetzung wird Wodka gegossen.
  3. 3. Gleichzeitig wird die Bank nicht vollständig gefüllt, bis sie oben mit kochendem Wasser aufgefüllt ist (2-3 cm über dem Hohlraum lassen). Kapazität dicht geschlossen.
  4. 4. Rühren Sie das Produkt, bis sich der Zucker aufgelöst hat, und stellen Sie das Gefäß 3 Wochen lang an einen dunklen Ort bei Raumtemperatur.
  5. 5. Die Tinktur ist fertig, wenn sie eine rubinrote Farbe hat.

Die Flüssigkeit wird dekantiert und im Kühlschrank aufbewahrt.

Wird mit Thermometerwerten über 38,5 verwendet.

Verwenden Sie Tinkturen bei einer hohen Temperatur von 1-2 Esslöffeln, die mit Kräutertee abgespült werden. Geben Sie Kindern unter 14 Jahren keine Tinktur

Für die schnelle Behandlung von Erkältungen zu Hause empfiehlt die Volksmedizin Wasserbehandlungen. Verwenden Sie für ein Bad normales Wasser oder fügen Sie Meersalz hinzu. Eine heiße Dusche ist auch geeignet. Die Wassertemperatur sollte +38 betragen und die Badedauer nicht mehr als 15 Minuten betragen.

Wenn Sie nicht baden oder duschen können, nehmen Sie ein heißes Fußbad. Dem Wasser kann trockener Senf zugesetzt werden. Die Dauer des Fußbades beträgt eine halbe Stunde.

Nach dem Eingriff ziehen sie sich bequem an und gehen ins Bett: in der Regel am Morgen nach einer Erkältung.

Bei erhöhter Körpertemperatur (von +37,5) sowie bei schwangeren Frauen ist eine Heißbehandlung kontraindiziert. Kann Personen mit Bluthochdruck, schweren somatischen Erkrankungen, insbesondere Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schaden zufügen.

Für absolut gesunde Erwachsene können wir mehrere schnellere Behandlungsmethoden für den Ausbruch einer Erkältung empfehlen. Die traditionelle Medizin betrachtet diese Wirkung nicht als Heilmittel, aber sie ist bei den Menschen sehr beliebt:

Name

Zusammensetzung

Schritt für Schritt kochen

Wann nehmen?

Wodka mit Pfeffer

  • Wodka - 100 ml;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer - 1/3 TL.
  1. 1. Pfeffer zum Wodka geben.
  2. 2. Rühren.
  3. 3. Um zu trinken.
  4. 4. Dann geh ins Bett und schwitze

Nur zu Beginn der Krankheit anwenden

Wodka mit Honig

  • Wodka - 50 ml;
  • Honig - 50 ml
  1. 1. Wodka und Honig mischen.
  2. 2. Erhitzen Sie die Zusammensetzung in einem Wasserbad, bis sie homogen ist, aber lassen Sie sie nicht kochen.
  3. 3. Cool.
  4. 4. Trinken und ins Bett gehen

Das Rezept funktioniert besser als die beiden vorherigen, Honig versorgt den Körper mit Vitaminen und wirkt antiviral, stimuliert das Immunsystem

Heisser Wein mit Gewürzen (Glühwein)

  • Trockener (halbtrockener) Rotwein - 750 ml;
  • Wasser - 200 ml;
  • Apfel - 1 Stück;
  • Orange - 1 Stück;
  • Zimt - 2 Stangen;
  • Ingwer - 20 g;
  • Nelke - 4 Knospen;
  • Honig - 3 EL. l
  1. 1. Apfel und Orange schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. 2. Wasser aufkochen, Zimt, Ingwer und Nelken hineingeben.
  3. 3. 1-2 Minuten kochen lassen.
  4. 4. In der Kapazität, Wein und Fruchtstücke hinzuzufügen.
  5. 5. Zum Kochen bringen, aber nicht kochen lassen.
  6. 6. Vom Herd nehmen, 10 Minuten unter Verschluss halten.
  7. 7. Vor dem Schlafengehen abkühlen und in kleinen Schlucken trinken.

Glühwein enthält eine große Menge an Vitaminen und wirkt als tonisierendes, immunstimulierendes Getränk.

Bekämpft Viren und trockenen Husten

Honigbier

  • Bier - 200 ml;
  • Honig - 1 TL.
  1. 1. Erhitzen Sie das Bier bis es heiß ist.
  2. 2. Honig hinzufügen.
  3. 2. Rühren.
  4. 4. In kleinen Schlucken trinken.
  5. 5. Geh ins Bett

Beseitigt trockenen Husten, lindert Kitzeln im Hals. Erweitert die Blutgefäße, wodurch der Blutdruck gesenkt und die Körpertemperatur normalisiert wird.

Cognac mit Honig

  • Cognac - 50 ml;
  • Honig - 1/3 TL;
  • Zitrone - 1 Scheibe
  1. 1. Bei Raumtemperatur Cognac Honig hinzufügen.
  2. 2. Rühren.
  3. 3. In einem Zug trinken und eine Zitrone essen.
  4. 4. Geh ins Bett

Bekämpft trockenen Husten, normalisiert den Blutdruck und aktiviert die Immunität

Express-Methoden sind nicht für Kinder geeignet, sie können nicht bei schwangeren Frauen auf stillende Frauen angewendet werden. Kontraindiziert bei Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Pankreatitis, Cholezystitis.

Beim ersten Anzeichen einer Erkältung reibt eine wirksame Methode die Füße mit einem Anti-Kälte-Balsam auf der Basis von ätherischen Ölen. Sie können ein Fußbad mit ätherischem Eukalyptusöl für die Nacht machen, dann Ihre Füße mit einem kalten Balsam einreiben und Ihre Socken anziehen. Für Balsam benötigen Sie:

  • 5 ml Grundöl;
  • 3 Tropfen ätherisches Teebaumöl;
  • 2 Tropfen ätherisches Lavendelöl.

7-10 Tropfen Öl, verdünnt in 5 Liter heißem Wasser, das Öl ist in Honig, Salz oder Sahne vorgelöst.

Im Kampf gegen Erkältungen ist es wichtig, das Halbbettregime zu beachten. Wenn die Symptome von ARVI auftreten, sollten Sie zu Hause bleiben, Ihren Business-Anzug in bequeme Kleidung umziehen, so viel wie möglich ausruhen oder mindestens 9 Stunden am Tag schlafen, viel trinken und eine sparsame Diät einhalten.

Bei einem ruhigen Tag werden zusätzliche Kräfte des Körpers freigesetzt, um das Virus zu bekämpfen - dann vergeht die Erkältung viel schneller und Sie müssen keine Medikamente einnehmen.

Schnupfen - eines der Hauptsymptome von ARVI. Für seine Behandlung sollte nicht sofort auf komplexe Nasentropfen zurückgegriffen werden. Eine gute Wirkung wird durch einfaches Waschen mit Salzlösung (1 TL Salz pro 200 ml Wasser) erzielt. Für die Zusammensetzung der Verwendung von Küchen- oder Meersalz können Sie Kochsalzlösung verwenden, die in einer Apotheke gekauft wurde.

Wenn keine Fähigkeit zum Spülen der Nase vorhanden ist, ist das Verfahren einfacher:

  1. 1. Geben Sie 2-3 Tropfen des Arzneimittels in das Nasenloch.
  2. 2. Markiert.
  3. 3. 1 Tropfen Sanddornöl vergraben.
  4. 4. Wiederholen Sie den Vorgang für das andere Nasenloch.

Bei ununterbrochenem Nasenfluss können Sie Vasokonstriktor-Tropfen verwenden: Naphthyzinum, Nazivin, Galazolin usw. Nach 4 Stunden 1 bis 2 Tropfen in jedes Nasenloch. Vasokonstriktorentropfen werden während der Schwangerschaft nicht angewendet (insbesondere im ersten und zweiten Trimester).

Eine Zitronenscheibe hilft, eine Erkältung auf den Lippen zu heilen. Sie wird mehrmals täglich auf den Hautausschlag aufgetragen. Sie können eine Mischung aus Apfelmus und Knoblauch (in gleichen Mengen) herstellen und Akne mehrmals täglich einfetten.

Beschwerden im Hals: Kratzen, Kratzen, Brennen - das sind die Hauptmerkmale für Atemwegserkrankungen. Beseitigen Sie sie durch Spülen. Sie werden weiter mit Kompressen und Inhalationen behandelt (insbesondere wenn Halsschmerzen von trockenem Husten begleitet werden).

Arten von Gurgeln für den Hals und ihre Verwendung sind in der Tabelle beschrieben:

Name der Komposition

Rezept

Kochmethode

Anzahl der Spülgänge

Soda-Kochsalzlösung

  • Wasser - 200 ml;
  • Backpulver - 1 TL;
  • Salz - 1 TL.
  1. 1. Wasser kochen.
  2. 2. Kühlen Sie ab, um sich zu wärmen.
  3. 3. Machen Sie eine Lösung

Nach 30 bis 40 Minuten abwechselnd mit anderen Zusammensetzungen abspülen

Kamille oder Calendula-Lösung

  • Wasser - 250 ml;
  • Kamille (Calendula) - 2 TL.
  1. 1. Tauchen Sie das Gras in kochendes Wasser.
  2. 2. 2 Minuten kochen lassen.
  3. 3. Cool.
  4. 4. Strain

Spülen Sie alle 40 Minuten abwechselnd mit anderen Lösungen.

Wasserstoffperoxid-Spülung

  • Wasser - 200 ml;
  • Peroxid - 1 TL.

Mische das Peroxid mit Wasser bei Raumtemperatur.

3-4 mal täglich im Wechsel mit anderen Verbindungen spülen

Öl spülen

Sonnenblumenöl (nicht raffiniert) - 3-4 EL. l

Geben Sie Öl in Ihren Mund, Gurgeln und Mund, bis die Mischung weiß wird.

Führen Sie den Eingriff 3-5 mal am Tag durch

Zusätzlich zu den regelmäßigen Eingriffen wird der Hals nach jeder Mahlzeit oder jedem Getränk gespült. Die Behandlung hat zwei Funktionen: Sie eliminiert Viren mechanisch aus dem Nasopharynx und wirkt antiseptisch (hemmt das Wachstum von Mikroorganismen).

Spülungen haben keine Kontraindikationen, Sie können sie alle tun.

Für Wickel am häufigsten verwendeten Wodka. Für Erwachsene wird es im Verhältnis 1: 1 mit Wasser eingenommen oder gar nicht verdünnt. Machen Sie eine Kompresse auf klassische Weise:

  1. 1. Die Gaze in 3 Schichten in einer Wasser-Wodka-Lösung anfeuchten.
  2. 2. Drücken Sie den Stoff leicht zusammen.
  3. 3. Dem Hals aufdrängen.
  4. 4. Über das Cellophan etwas mehr (+1 cm) geben.
  5. 5. Wickeln Sie einen Hals mit einem warmen Schal, wärmen Sie den Verband und sichern Sie ihn.

In der klassischen Version wird eine Schicht Baumwolle auf das Zellophan gelegt, und dann wird die Bandage mit einer breiten Bandage befestigt.

Wenn SARS trocken beobachtet wird, bekämpft es Husten oder Niesen. Wenn der Husten nass ist, ohne Auswurf, dann sollten Sie eine Erkältungskomplikation vermuten: Bronchitis oder Kehlkopfentzündung.

Es ist notwendig, Husten auf komplexe Weise zu behandeln: durch Einatmen und gleichzeitig mit Expektorantien, Adstringenzien. Zuhause - es sind Abkochungen und Aufgüsse von Heilkräutern, Kompositionen mit Milch.

Bei Erkältungen hilft das Einatmen mit Kartoffeln, trockenen Husten schnell loszuwerden: Sie gelten als die wirksamste Behandlung bei Erkältungen. Sie sollten nur durchgeführt werden, wenn keine erhöhte Körpertemperatur vorliegt. Für den Eingriff benötigen Sie:

  1. 1. Waschen und kochen Sie 6-7 mittelgroße Kartoffeln in ihren Schalen.
  2. 2. Streuen Sie (als Salz) auf 1 Teelöffel Soda.
  3. 3. Mit einer Gabel leicht kneten.
  4. 4. Legen Sie den Tisch auf.
  5. 5. Die meisten werden auf einen Stuhl gestellt und über den Dampf gelehnt.
  6. 6. Decken Sie sich von oben mit einem Badetuch ab und atmen Sie 5–10 Minuten lang Dampf ein.

Der Eingriff muss sorgfältig durchgeführt werden, um die Schleimhaut des Nasopharynx nicht zu verbrennen.

Sie können Husten auch mit Hilfe der folgenden Volksheilmittel der schnellen Aktion loswerden:

Name

Zusammensetzung

Kochmethode

Kräutertees

  • Huflattich, Minze, Bohnenkraut, Linde, Zitronenmelisse - in gleichen Mengen;
  • Wasser - 1 Tasse
  1. 1. Nehmen Sie 1 TL. Sammlung von 250 ml kochendem Wasser.
  2. 2. Bestehen Sie auf 15 Minuten.
  3. 3. Mit Honig trinken

Trinken Sie im Wechsel mit Säften und Milch mindestens 3 Tassen pro Tag

Milch mit Soda und Butter

  • Milch - 200 ml
  • Soda - ½ TL;
  • Butter - ½ TL.
  1. 1. Milch erhitzen.
  2. 2. Soda einfüllen und umrühren.
  3. 3. Setzen Sie die Butter

Nehmen Sie, wenn geschmolzene Butter, Sie 1 TL nach Geschmack hinzufügen können. Schatz

Milch mit Zwiebeln, Knoblauch und Honig

  • Milch - 1 l;
  • Zwiebeln - 5 große Zwiebeln;
  • Knoblauch - 1 Kopf;
  • Honig - 1 EL. l
  1. 1. Gemüse schälen und grob hacken.
  2. 2. Milch hinzufügen.
  3. 3. Bis zum zarten kochen.
  4. 4. Abkühlen und abseihen.
  5. 5. Honig hinzufügen

Trinken Sie 2 EL. l 3-4 mal am Tag. Bei starkem Husten bei jedem Anfall einnehmen.

Wenn Sie sich erkälten, sollten Sie viel Saft und Tee trinken (2–2,5 Liter pro Tag). Flüssigkeit im menschlichen Körper spielt eine wichtige Rolle, bei einer Erkältung übernimmt sie mehrere Funktionen gleichzeitig:

  • Es entfernt Giftstoffe (Abfallprodukte von Mikroorganismen). Dies beseitigt Kopfschmerzen, Schwäche.
  • Es gleicht den Flüssigkeitsverlust aus, da ARVI vermehrt schwitzt.
  • Körpertemperatur reduzieren.

Sie können gewöhnliches kaltes Mineralwasser, die oben beschriebenen Getränke und Tees sowie grünen Tee mit Zitrone und Ingwer während einer Erkältung trinken. Gute Fruchtgetränke aus Beeren: Viburnum, Cranberry, Himbeere, Kirsche, Brombeere. Sie können Kompotte, Gelees, Smoothies trinken. Voraussetzung für alle Getränke ist ein warmer Zustand oder höchstens Raumtemperatur.

Eine weitere wichtige Bedingung wird eine Diät sein. Während der Krankheit brauchen Sie keine fetthaltigen, würzigen, gebratenen, geräucherten Lebensmittel zu essen. Der Körper braucht Ruhe, Milchprodukte, leichte Suppen und Brei sind nützlich. Hühnerbrühe, gekochtes Fleisch, gedämpftes Gemüse sind sehr gut.

Wenn der Patient nicht essen will, dann ist es besser, ihn nicht zu zwingen, Sie können warme Milch anbieten, es wird gleichzeitig Behandlung und Ernährung sein.

Mit dem gesamten Arsenal an Mitteln können Sie sich innerhalb eines Tages von einer Erkältung erholen. Eine Behandlung ohne Ruhe, „auf den Füßen“, führt in 7 von 10 Fällen zu Komplikationen wie Sinusitis, Kehlkopfentzündung sowie Halsschmerzen und Bronchitis - ihre Behandlung dauert viel länger.

Wie man eine Erkältung mit Volksheilmitteln heilt: einfache wirksame Rezepte

In der kalten Jahreszeit erkälten sich die Menschen oft. Im Herbst trägt nasses Regenwetter dazu bei, im Winter Frost und Wind. Sie aktivieren Bakterien und Viren. Einmal in einer Person, verursachen Mikroben eine starke Verschlechterung der Gesundheit, Verstopfung der Nase und des Rachens. Stärkt das Immunsystem und lindert von unangenehmen Symptomen Volksheilmittel bei Erkältungen. Viele altmodische Medikamente sind schmackhaft, effektiv und einfach zu Hause zuzubereiten.

Warum haben die Leute eine Erkältung?

Es gibt viele Bakterien im menschlichen Körper, deren negative Auswirkungen vom Immunsystem erfolgreich blockiert werden. In der Nebensaison ist seine Funktion schwächer und es kommt nicht immer mit Krankheitserregern zurecht. Eine Person wird anfällig für Virenangriffe. Während dieser Zeit führt die geringste Unterkühlung häufig zum Ausbruch der Krankheit.

  • Chronische Krankheiten verschlimmern die Situation. Sie fördern die Vermehrung pathogener Bakterien und beschleunigen die Entstehung von Erkältungen.
  • Stress und Depressionen verletzen physiologische Prozesse, schwächen den Körper und führen zur Ausbreitung von Infektionen.

In den meisten Fällen stellt die ARD keine ernsthafte Bedrohung für eine Person dar, daher sollten Sie Tränke und Pillen nicht sofort trinken. Geben Sie Ihrem Körper Zeit, sich mit dem Problem zu befassen. Hilfe im Kampf können Volksmethoden sein.

Trotz der Tatsache, dass es leicht ist, eine Erkältung ohne traditionelle Behandlung zu besiegen, rufen Sie eine Haussprechstunde an, um einen Arzt aufzusuchen. Sie sollten nicht selbst ins Krankenhaus "fliegen" - es ist besser, auf Heldentum zu verzichten. Lassen Sie einen Spezialisten eine Inspektion durchführen und bewerten Sie Ihren Zustand. Dies hilft, die schwere Form der Krankheit rechtzeitig zu erkennen und Komplikationen zu vermeiden.

Symptome von ARI

Eine Erkältung, die durch Unterkühlung verursacht wird, kann mit Fieber beginnen, hat jedoch keine akuten Symptome wie Grippe oder Halsschmerzen. Wenn es erscheint:

  • Die Temperatur auf dem Thermometer beträgt nicht mehr als 38,5 Grad.
  • eine Person fühlt sich schwach und hat Kopfschmerzen;
  • Niesen und laufende Nase erscheinen;
  • Halsschmerzen.

Der Schmerzzustand entwickelt sich allmählich. Der Husten beginnt erst am 4. Tag, wenn Erreger des Nasopharynx in die Atemwege eindringen und die Bronchien infizieren.

In einigen Fällen ist die Krankheit schwierig. Wenn das Thermometer über 39 Grad steigt, Schmerzen im Körper, starke Schüttelfrost, Auswurf bei braunem Husten oder Blutstropfen auftreten, muss sofort ein Arzt hinzugezogen werden.

Eine obligatorische Untersuchung durch einen Facharzt ist erforderlich, wenn bei kleinen Kindern, werdenden Müttern und älteren Menschen Symptome auftreten und es nicht möglich ist, innerhalb einer Woche eine Erkältung mit Volksheilmitteln zu heilen.

Erste Schritte

Es ist notwendig, den Patienten von anderen zu isolieren. Dies ist notwendig, um sie vor Infektionen zu schützen. ORZ wird schnell durch die Luft übertragen. Wenn Sie mit einer kranken Person in Kontakt kommen, müssen Sie einen Verband aus Baumwollgaze tragen.

  • Bei Erkältungen brauchen die Menschen ein separates Geschirr zum Essen und saubere frische Luft. Lüften Sie den Raum regelmäßig und reinigen Sie ihn nass.
  • Für die Zerstörung von Viren ist es wünschenswert, die Zwiebel- und Knoblauchphytoncide zu verwenden und kleine Untertassen mit gehacktem Gemüse in den Raum zu stellen.
  • Eine beginnende Krankheit verursacht einen Appetitverlust. Wenn dies passiert, zwingen Sie den Patienten nicht, mit Gewalt zu essen. Während dieser Zeit ist es besser, auf eine leichte, mit Vitaminen angereicherte Diät umzusteigen. Dann wird der Körper seine ganze Kraft einsetzen, um die Krankheit zu bekämpfen.
  • Um eine Erkältung schnell zu heilen, müssen Sie viel trinken. Der Patient muss täglich 1,5 Liter sauberes warmes Wasser trinken. Es hilft, Giftstoffe zu beseitigen. In der Ernährung ist es auch nützlich, Brühe Hüften, Preiselbeersaft, Birkensaft einzuschließen.

Eine Tasse heißen Tee mit Honig, Zitrone und einen guten Schlaf unter einer warmen Decke hilft, schneller zu heilen. Nachts geschwitzt, wird ein einfacher Mann am Morgen eine erhebliche Erleichterung empfinden.

Wie kann man die Temperatur senken?

Wenn das Thermometer bei der Temperaturmessung anzeigt, dass es über 38 Grad gestiegen ist, sollte es dringend reduziert werden. Dies hilft schnell Volksmedizin gegen Erkältungen.

Eine der einfachsten und effektivsten Möglichkeiten ist das Heilen von Tee. Es wird aus lindenfarbenen oder purpurroten Blättern gebraut. Um ein Getränk zuzubereiten, 1 EL. l rohstoffe in eine tasse kochendes wasser gießen, mit deckel abdecken und eine viertel stunde warten. Fügen Sie dann, falls gewünscht, Honig zum Getränk hinzu. Sie müssen es in kleinen Schlucken trinken und ins Bett gehen. Übermäßiges Schwitzen führt zu einem raschen Temperaturabfall.

Die Kältebehandlung mit Volksheilmitteln erfordert keine exotischen Tinkturen und erfordert keine komplizierten Rezepte. Hilft bei der Normalisierung der Temperatur von 9% mit Wasser verdünntem Essig. Damit das Produkt funktioniert, nehmen Sie eine viertel Tasse auf 38 Grad erhitztes Wasser und verdünnen Sie es mit Essig um die Hälfte. Weiche in einer warmen Flüssigkeit einen Lappen ein, drücke ihn leicht und wische deine Füße, Knie, Handflächen, Achseln und Schläfen ab. Nach dem Schleifen müssen Sie das Blatt verstecken und sich 15 Minuten hinlegen. Während dieser Zeit sinkt die Körpertemperatur, dann können Sie Kleidung tragen.

Was hilft gegen die Kälte?

Bei Erkältungen macht sich eine laufende Nase ständig Sorgen. Um das Atmen zu erleichtern, werden die Nasennebenhöhlen mit Kochsalzlösung gespült. Mach es dir einfach.

  • Gießen Sie gekochtes warmes Wasser in ein Glas und lösen Sie einen halben Teelöffel Salz darin auf.
  • Nehmen Sie eine Gummispritze mit einer weichen Spitze, gießen Sie kochendes Wasser darüber und füllen Sie sie mit salziger Flüssigkeit.
  • Beugen Sie sich über das Waschbecken und spritzen Sie die Lösung vorsichtig in das linke Nasenloch. Allmählich füllt das Wasser die Nasenhöhle und fließt aus den anderen Nasenlöchern heraus.
  • Dann müssen Sie den Eingriff mit dem rechten Nasenloch durchführen und sich die Nase gut putzen.

Um eine laufende Nase zu schlagen, sollte alle paar Stunden gespült werden.

Schnelles Entfernen der Schwellung der Nase kann trockene Hitze sein. Erhitze das Salz, lege es in ein dickes Tuch oder eine saubere Socke und lege es auf die Nase. Achten Sie darauf, dass das Salz nicht zu heiß ist, da Sie sich sonst die zarte Haut verbrennen können.

Bei Erkältungen, die durch eine Erkältung verursacht werden, ist es nützlich, eine wirksame Behandlung mit Pflanzenöl durchzuführen. Sie müssen 50 ml Öl abmessen, in eine Keramikschale gießen und in ein Wasserbad geben. 40 Minuten gedrückt halten. Während des Abkühlens 3 Knoblauchzehen und eine halbe kleine Zwiebel schälen. Zerdrücken Sie sie und gießen Sie sie in warmes Öl. Rühren und 2 Stunden ziehen lassen. Während dieser Zeit füllen pflanzliche Phytoncide das Öl mit heilenden Eigenschaften. Wischen Sie sie Nasennebenhöhlen 4-mal am Tag. Die Verstopfung wird schnell vergehen, die Atmung wird frei und leicht.

Wie behandelt man Halsschmerzen?

Volksheilmittel zur Behandlung von Erkältungen lindern schnell Halsschmerzen. Eine gängige und wirksame Medizin ist eine Lösung aus Soda und Salz. Es lindert Irritationen und lindert Schwellungen. In einem Glas lauwarmem Wasser einen halben Teelöffel Soda und Salz einrühren und den Hals ausspülen.

  • Kamille ist ein hervorragendes Mittel zur Behandlung von Erkältungen. Tee erleichtert das Atmen, lindert Schmerzen, lindert Entzündungen und lindert. 1 TL abmessen. getrocknete Blumen, gießen Sie 250 ml kochendes Wasser und lassen Sie es ein wenig brauen. Dann muss das Werkzeug abgelassen werden, Honig, Zitrone und anstelle von Tee trinken, wenn Halsschmerzen.
  • Heilkräuter sind bei Erkältungen unverzichtbar. Wie schnell Schmerzen beim Schlucken lindern? Verwenden Sie Salbei. Es enthält adstringierende Bestandteile und wirkt bakterizid. Bereiten Sie eine Infusion von 1 EL. l Kräuter und 250 ml kochendes Wasser. Nach dem Abkühlen einen Löffel Salz hinzufügen und alle paar Stunden gurgeln. Der Schmerz wird schnell verschwinden.

Hilft bei Erkältungen, Zwiebelsaft, ein wirksames Volksheilmittel zu finden. Aus der Zwiebel drücken und 1 TL trinken. nach dem essen. Dieses Rezept sollte mit Vorsicht bei Personen angewendet werden, die an Gastritis oder Geschwüren leiden.

Mit einer Lösung auf der Basis von ätherischen Ölen können Schwellungen und Entzündungen des Rachens reduziert werden. Dazu 3 Tropfen Thymian, Pinien- und Zypressenöl in ein Glas Wasser geben. Sie bereichern die Flüssigkeit mit antibakteriellen Eigenschaften und bekämpfen die Infektion, wenn Sie sich dreimal täglich den Hals spülen.

Mit Husten fertig werden

Hustenbehandlungen bei Erkältung sind unterschiedlich. Wenn es anfängt, hilft ein Honigkuchen viel. Im gleichen Verhältnis mischen:

Kneten und einen Kuchen formen. Legen Sie es auf Polyethylen, legen Sie es auf den Rücken in den Lungenbereich und wickeln Sie den Körper ein. Bewahren Sie die Kompresse ca. 3 Stunden vor dem Zubettgehen auf. Ein Husten vergeht schnell und hinterlässt keine Komplikationen.

Wenn der Auswurf aus den Bronchien schwer zu trennen ist, quält Atemnot, wird es durch die Behandlung von Volksheilmitteln auf der Basis von Kräutern gut erleichtert.

  • Kombinieren Sie dazu Pinienknospen, Salbei und Süßholzwurzel im Verhältnis 1: 1: 1.
  • 1 EL abmessen. l Mischung, gießen Sie ein Glas kochendes Wasser und lassen Sie für ca. 3 Stunden.
  • Dann filtern und 2 EL trinken. l alle 4 Stunden, bis Sie sich besser fühlen.

Beruhigt begann schwarzer Rettichsaft zu husten. Zum Kochen das Gemüse waschen, den Deckel abschneiden und einen Brunnen formen. Geben Sie einen Löffel Honig in die Aussparung, bedecken Sie ihn mit der Oberseite und geben Sie die Früchte in ein Glas mit Wasser. Nach ein paar Stunden bildet sich im Rettich ein Heilsaft. Es ist ohne Eile erforderlich, die Medizin zu nehmen und wieder Honig zu geben. Der Tag wird viel einfacher.

Einatmen von Husten

Ein wirksames Mittel gegen Rhinitis, Halsschmerzen und Husten ist das Einatmen. Bevor Sie eine Erkältung mit dieser Methode behandeln, messen Sie die Temperatur. Ärzte dürfen die Prozedur durchführen, wenn sie nicht mehr als 37 Grad beträgt.

  • Backpulver Inhalation verdünnt Auswurf und löscht die Bronchien. Kochen Sie einen Liter Wasser und fügen Sie einen großen Löffel Soda hinzu. Beugen Sie sich über den Behälter, bedecken Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch und atmen Sie 10 Minuten lang über dem Dampf. Versuchen Sie, sich nicht zu tief zu lehnen, um sich nicht den Kehlkopf zu verbrennen.
  • Heilnadeldampf klärt schnell die Nase und kommt bei Erkältung mit Husten zurecht. Sie müssen 2 Esslöffel Kiefernknospen in einen Liter Topf mit Wasser gießen, zum Kochen bringen, leicht abkühlen und inhalieren.
  • Für das Verfahren ist es nützlich, Heilkräuter zu verwenden. Salbei, Kamille, Eukalyptus und Linde zu gleichen Teilen mischen. Nehmen Sie 2 große Auffanglöffel und kochen Sie einen Liter Flüssigkeit. Vor dem Einatmen eine Prise Soda ins Wasser geben. Die desinfizierenden, entzündungshemmenden Eigenschaften dieser Kräuter vertragen sich schnell mit Erkältungen.

Einatmen, Husten behandeln, müssen Sie kurz vor dem Schlafengehen anwenden. Die Prozedur verursacht Schwitzen, deshalb sollten Sie sich danach unbedingt trockene Kleidung anziehen.

Erkältungsprävention

Um die Krankheit im Herbst-Winter nicht zu behandeln, ist es notwendig, die Schutzfunktion des Körpers zu erhöhen. Für diese tollen Volksrezepte. Zur Stärkung des Immunsystems und zur Vorbeugung von Erkältungen kann ein Medikament schmackhaft sein, das in seiner Konsistenz an Marmelade erinnert.

  • Nehmen Sie eine große Zitrone, gießen Sie sie mit kochendem Wasser ein und schneiden Sie sie in Stücke.
  • Ingwerwurzel mit einem Gewicht von 300 g waschen und mit einem Fleischwolf mit Zitrusfrüchten hacken.
  • 200 g Blütenhonig in den Heilbrei geben, mischen, die Mischung in ein Glas geben und mit einem Deckel abdecken.
  • Im Kühlschrank aufbewahren. Nehmen Sie die Notwendigkeit zu 1 TL. einmal täglich warmen Tee oder Wasser einrühren.

Knoblauch ist eine ernsthafte Waffe gegen Viren. Zur Vorbeugung und bei Erkältungen sorgen darauf basierende Volksheilmittel für eine atemberaubende Wirkung. Um eine medizinische Paste herzustellen, reinigen Sie einige Köpfe, reiben Sie sie ein und mischen Sie sie 1: 1 mit natürlichem Honig. Essen Sie 1 EL. l jeden Tag nach dem Mittagessen für einen Monat. Machen Sie dann eine Pause von 2 Wochen und bereiten Sie das Arzneimittel erneut vor.

Traditionelle Behandlungen für Erkältungen sind Gelée Royale. Es muss mit Honig im Verhältnis 1: 100 kombiniert und dreimal täglich 1 Teelöffel nach den Mahlzeiten eingenommen werden. Die Behandlungsdauer beträgt mindestens 2 Wochen. Vergessen Sie nicht, dass es bei der Einnahme unmöglich ist, Medikamente mit einem Metalllöffel einzunehmen. Verwenden Sie Holz- oder Glasbesteck, um Oxidation zu vermeiden.

Nehmen Sie immer ein Taschentuch mit, auf das Sie ein wenig ätherisches Tannenöl auftragen. Wenn Menschen in der Nähe niesen oder husten, bedecken Sie ihre Nase. Heilsubstanzen im Öl lassen keine Viren in den Körper eindringen und beugen Infektionen vor. Vorbeugende Maßnahmen gegen Erkältungen werden bei systematischer Anwendung wirksam. Kombinieren Sie sie mit sportlichen Aktivitäten, gehen Sie mehr im Freien, härten Sie aus. Dann wird die Kälte Sie nicht stören oder in milder Form vergehen.

Traditionelle Medizin im Kampf gegen Erkältungen zu Hause

Die Erkältung ist ein umgangssprachliches Konzept, das durch Unterkühlung verursachte Krankheiten vereint. Zu Erkältungen gehören jedoch häufig Infektionskrankheiten wie Grippe, Laryngitis, Pharyngitis, akute respiratorische Virusinfektion (ARVI) und andere.

Ursachen von Erkältungen

Die Hauptursachen für Erkältungen sind:

  1. Unterkühlung Wenn der menschliche Körper nicht auf plötzliche Temperaturänderungen vorbereitet ist, führt eine Reizung der Rezeptoren durch Kälte reflexartig zu einer Funktionsstörung der inneren Organe und begünstigt die Entwicklung der Krankheit. Häufig geht eine Überkühlung mit der Aktivierung pathogener Bakterien in der Nasenhöhle einher. Dies führt zur Entwicklung einer Rhinitis (Rhinitis).
  2. Schwache Immunität. Faktoren, die die Schutzfunktion des Körpers beeinträchtigen, sind die Verschärfung chronischer Krankheiten, schlechte Umweltbedingungen, ungesunde Ernährung, ungesunder Lebensstil, das Vorhandensein von Würmern und Stress.

Behandlung bei den ersten Erkältungssymptomen

Wenn die ersten Anzeichen der Krankheit auftreten, können Sie die Rezepte der Alternativmedizin anwenden, um die weitere Entwicklung der Erkältung zu verhindern.

Zwiebelaufguss

Eine Zwiebel hacken, ein Glas kochendes Wasser einschenken. Bedecken Sie und bestehen Sie 5-10 Minuten. Trinken Sie die Infusion "schlucken" sofort das ganze Glas.

Phytoncide (bioaktive Substanzen, die krankheitserregende Bakterien unterdrücken können), die Zwiebeln in großen Mengen enthalten, helfen, die Krankheit frühzeitig zu bewältigen.

Bad mit ätherischen Ölen und Meersalz

Sie können ein warmes Bad nur nehmen, wenn keine hohen Temperaturen herrschen.

Bereiten Sie ein Bad vor (t nicht höher als 38 ° C). 200-250 g Spezialsalz und 15 Tropfen Eukalyptusöl, Pfefferminze, Salbei oder Rosmarin ins Wasser geben.

Die Dauer des Eingriffs beträgt maximal 15 Minuten. Nachdem der Patient trocken gewischt hat, legen Sie sich hin und wärmen Sie sich unter einer Decke auf. Darüber hinaus können Sie warmen Tee mit Himbeeren, Zitrone, Ingwer oder Honig trinken.

Bei den ersten Anzeichen einer Erkältung ist Gurgeln und Spülen der Nasenhöhle hilfreich. Diese Verfahren reinigen die Schleimhäute von Viren, befeuchten sie.

Spülen Sie die Nase 2-3 mal täglich mit einer warmen Salzlösung aus. Hierzu eignen sich pharmazeutische Präparate Salin, No-Salt, Aquamaris. Waschlösung ist einfach selbst zuzubereiten. In einem Liter reinem Wasser 1 Teelöffel Kochsalz und 2-3 Tropfen Jod verrühren.

Es wird empfohlen, mit verdünnter Furatsilinom- oder Sodalösung (1 Teelöffel pro 200 ml warmem Wasser) zu gurgeln. In der Anfangsphase ist die Erkältung gut behandelbar.

Behandlung von Erkältungen und Rhinitis Volksheilmittel

Eines der unangenehmen Symptome einer Erkältung ist eine laufende Nase. Es manifestiert sich durch reichlich vorhandene Schleimausscheidungen aus der Nase.

Sie können es mit Volksheilmitteln überwinden:

  1. Nase ausspülen. Es kann nicht nur mit Salzlösungen hergestellt werden, sondern auch mit Heilkräuterbrühen (Feldkamille, Ringelblume). Zum Kochen der Brühe wird eine Prise Kräuter mit einem Glas Wasser übergossen und im Dampfbad bis zum Kochen gekocht. Abkühlen lassen und filtrieren;
  2. Nasentropfen. Mehrmals täglich 3-4 Tropfen Kalanchoe-Saft oder frisch gepressten Rübensaft in jede Nasenpassage geben. Sie können das Medikament aus Zwiebelsaft und Pflanzenöl im Verhältnis 1: 1 zubereiten.
  3. Einatmen. Sie bewirken eine milde und anhaltende Wirkung des Arzneimittels auf die Nasenschleimhaut. Inhalationen werden mit einem speziellen Inhalator oder auf herkömmliche Weise (Einatmen von Dampf über einen Behälter) durchgeführt. Zum Einatmen können Sie jedes alkalische Mineralwasser (ohne Gas), Abkochungen von Heilpflanzen (Nadeln, Eukalyptus, Kamille) verwenden. Sie können Inhalationen durchführen, indem Sie 2-3 Tropfen ätherisches Öl hinzufügen.
  4. Trockene Erwärmung. Gießen Sie warmes Salz oder Erbsen in einen kleinen Stoffbeutel. Warmer Beutel auf die Nasennebenhöhlen aufgetragen. Gedrückt halten, solange es warm bleibt. Wiederholen Sie das Erwärmen morgens und abends.

Volksheilmittel gegen Erkältungen und Halsschmerzen

Oft geht eine Erkältung mit Schmerzen und Halsschmerzen einher. Sie können sie mit Hilfe von Rezepten für alternative Medizin loswerden:

  1. Gurgeln Der Vorgang wird 3-4 mal am Tag wiederholt. Sie können mit Knoblauchwasser abspülen (2 mittelgroße Nelken hacken, heißes Wasser einschenken, das Arzneimittel ist in einer Stunde fertig), mit Calendula- oder Eukalyptustinktur verdünnen (1 Teelöffel in einem Glas warmem Wasser verdünnen), Salbei oder Kamillendroge aufgießen (ein Esslöffel trockenes Kräutergebräu 200 ml kochen), bestehen Sie ungefähr eine Stunde), Tinktur der Nelken (10 PC, die in einem Glas kochendem Wasser gedämpft werden, bestehen Sie für 40 Minuten);
  2. 3-mal täglich Schmierung des Sanddornöls für Schleim und Mandeln;
  3. Zwiebelsaft (nicht zur Behandlung von Kindern). Erwachsene nehmen zweimal täglich 1 Esslöffel. Das Fruchtfleisch nach dem Pressen wird als Kompresse am Hals verwendet.

Solche Verfahren tragen dazu bei, pathogene Organismen von der Schleimhaut der Halsoberfläche zu entfernen und Bedingungen zu schaffen, die für ihre Fortpflanzung ungünstig sind.

Elena Malysheva erklärt, wie man Grippe und Erkältung richtig behandelt.

So behandeln Sie Erkältungshusten zu Hause

Es gibt viele wirksame Behandlungen für Husten. Die beliebtesten sind:

  1. Rettich mit Honig. Die Früchte des schwarzen Rettichs waschen, den Schwanz abschneiden. Machen Sie ein Loch hinein, in das 2-3 Teelöffel Honig gegeben werden. Rettich sollte mindestens 4 Stunden lang infundiert werden. Danach wird der entstehende Saft dreimal täglich getrunken. Kleinkinder benötigen 1–2 Teelöffel, Kinder über 6 Jahre und Erwachsene 1–2 Esslöffel. Radieschensaft verdünnt das Auswurfwasser gut und fördert den Ausfluss.
  2. Inhalationen auf Basis von ätherischen Ölen, Laugen oder Salzkartoffeldämpfen. Im dampfförmigen Zustand befindliche Arzneimittel gelangen in die Atemwege und wirken unmittelbar auf die entzündeten Schleimhäute ein. Inhalationen werden verwendet, um sowohl unproduktiven (ohne Auswurf) als auch produktiven (mit Auswurf) Husten zu behandeln.
  3. Fett reiben. Gebrauchtes Tierfett: Dachs, Ziege, Bär. Zuerst müssen Sie es auf dem Dampfbad schmelzen und dann die Brust des Patienten reiben. Wenn der Husten von Keuchen begleitet wird, können Sie dem Fett eine Prise trockenen Senf hinzufügen. Das Behandlungsergebnis macht sich nach 3 Tagen bemerkbar;
  4. Kochbananen-Abkochung. Es hat eine gute schleimlösende Wirkung. Eine kleine Prise trockene Blätter mit einem Glas kochendem Wasser füllen und 4 Stunden ziehen lassen. Abgesogenes Getränk 30 Minuten vor den Mahlzeiten, 2-3 Schlucke dreimal täglich.

Kopfschmerzen und Fieber bei Erkältungen

Die Erkältung ist viel schlimmer, wenn sie von Kopfschmerzen begleitet wird. Einer der Gründe für seine Manifestation ist ein Temperaturanstieg.

Um Kopfschmerzen während einer Erkältung zu lindern, helfen:

  1. Balsam "Star". Sie müssen die Stirn hinter den Ohren zeitlich schmieren;
  2. Zitrone Reibe die Schläfen und die Stirn mit Zitronensaft ein.
  3. Komprimieren. Ein Gazetuch in Essiglösung (warmes Wasser und 9% Essig 1: 1) anfeuchten und auf die Stirn auftragen.

Wenn ein solcher Zustand von den Patienten schlecht toleriert wird oder die Temperatur die Marke von 38,5 ° C überschritten hat, sollte sie gesenkt werden. Für diese Passform:

  1. Tee mit Himbeeren oder Johannisbeeren. Sie können Marmelade, trockene, gefrorene Beeren und sogar trockene Blätter verwenden. Nach dem Trinken eines warmen Tees müssen Sie sich aufwärmen und einpacken und versuchen zu schlafen.
  2. Linden-Aufguss. Eine Prise Limettenfarbe in einem Glas kochendem Wasser aufbrühen. Dreimal täglich als Tee einnehmen;
  3. Abreibungen Wenden Sie es an, wenn Sie die Temperatur besonders bei kleinen Kindern schnell senken müssen. In Essigsäure angefeuchtetes Mulltuch, um die Haut des Patienten abzuwischen. Wenn die Haut trocken ist, wiederholen Sie das Abwischen erneut. Also 3 mal hintereinander. Üblicherweise sinkt nach einem solchen Vorgang die Temperatur um 1 ° C.

Um den Krankheitsverlauf nicht zu verschlechtern, muss sich der Patient an die Bettruhe halten.

Ein wirksames Rezept zur Behandlung von Halsschmerzen finden Sie in diesem Video.

Zusätzliche Maßnahmen bei Erkältungen

Alle unangenehmen Symptome der Erkältung - laufende Nase, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Fieber - weisen darauf hin, dass der Körper des Patienten mit der Krankheit zu kämpfen hat. Um ihm zu helfen, ist es notwendig, günstige Bedingungen und gute Pflege bereitzustellen:

  • bei hoher Temperatur - zur Einhaltung der Bettruhe;
  • viel trinken. Ein warmes, reichlich vorhandenes Getränk hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen
  • Das Essen sollte leicht, aber voll sein.
  • verbrauchen Sie mehr Lebensmittel mit Vitaminen. Dies können Säfte, Gemüse, frisches Obst sein;
  • Halten Sie ein Mikroklima im Raum aufrecht: Die Luft muss feucht und leicht kühl sein (ca. 20 ° C), dies verhindert die Ausbreitung von Krankheitserregern.

Prävention

Erkältungen vorzubeugen, stärkt den Körper, stärkt die Immunität und verhärtet.

Zusätzliche Immunitätsunterstützung hilft, Erkältungen zu vermeiden. Ein guter Weg, um zu verhindern, ist die Einnahme von Immunstimulanzien - Tinktur aus Echinacea, Ginseng und anderen.

In der Herbst-Winter-Zeit ist der Höhepunkt der Erkältung besonders wichtig:

  • wasche deine Hände, wenn du nach Hause kommst;
  • verbrauchen Sie mehr Vitamine, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und genügend Flüssigkeit;
  • Vermeiden Sie den Besuch von Massenveranstaltungen und den engen Kontakt mit Patienten.

Volksheilmittel sind hervorragend bei der Senkung der Temperatur bei einem Kind.

Bei chronischer Prostatitis hilft die traditionelle Medizin. Detaillierte Rezepte finden Sie im Artikel.

Trockener Husten kann mit Hilfe von Volksheilmitteln behandelt werden. Effektive Rezepte finden Sie in diesem Artikel.

Wenn Sie es vermeiden, überfüllte Orte zu meiden, müssen Sie einfache Regeln befolgen:

  1. Schmieren Sie die Nase mit antiviralen Balsamen und Salben. Dadurch ist die Schleimhaut nahezu immun gegen Viren.
  2. Halten Sie eine Gewürznelke oder Zitronenschale im Mund. Dies wird dazu beitragen, pathogene Mikroorganismen im Nasopharynx zu zerstören.
  3. Nach Ihrer Rückkehr können Sie Ihre Nase mit Kochsalzlösung waschen und Ihren Mund mit Calendula- oder Propolis-Tinktur ausspülen.

Fazit

Mit der traditionellen Medizin zur Bekämpfung einer Erkältung können Sie die Symptome der Krankheit lindern, den Zustand des Patienten lindern und die Entwicklung von Komplikationen verhindern. In den frühen Stadien ist die Krankheit leicht mit Hausmitteln zu behandeln. Und die Wirksamkeit dieser Behandlungsmethoden durch die Zeit getestet.

Top