Kategorie

Beliebte Beiträge

1 Prävention
Amixin für Kinder Anweisung zur Verwendung des Arzneimittels
2 Rhinitis
Theraflu: Gebrauchsanweisung
3 Rhinitis
Liste der wirksamen Medikamente gegen Grippe und Erkältung
Image
Haupt // Rhinitis

Honig, wenn Husten möglich ist oder nicht


Husten wird für viele Menschen zu einer echten Qual. Er kann sowohl schwere Atemwegserkrankungen als auch Erkältungen begleiten. Allergien können einen Angriff verursachen. Sowohl Erwachsene als auch Kinder leiden unter Husten. Wie können die Symptome gelindert werden? Zuerst müssen Sie die Art des Hustens bestimmen, es ist trocken und nass, paroxysmal, kontinuierlich und intermittierend. Am häufigsten wird zu Beginn ein kalter, trockener Husten beobachtet. Während dieser Zeit ist es sehr nützlich, mehr Flüssigkeit zu sich zu nehmen, um eine Auswurfentladung zu verursachen. Es ist besser, wenn es Kräutertee mit dem Zusatz von Honig oder Saft ist.

Kräutertee mit Hustenhonig

Für die Zubereitung von Kräutertee werden Heilkräuter verwendet: Wegerich, Süßholz, Kamille, Kamille, Anis, Salbei und viele andere. Bevor Sie Kräutertees verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass keine Allergien gegen einen der Bestandteile vorliegen, oder einen Arzt konsultieren.

In jedem Kräuterkochmittel können Sie einen Löffel Honig hinzufügen. Honig und andere Bienenprodukte haben einzigartige Eigenschaften. Sie helfen bei der Bekämpfung von Reflexkrämpfen der Atemwege und lindern Entzündungen. Honig kann verwendet werden, um verschiedene Arten von Husten zu behandeln. Es ist nützlich für trockenen Husten, alt, nass. Die Hauptsache ist, nur natürlichen Honig ohne Verunreinigungen und Zucker zu verwenden. Sie sollten Honig nicht missbrauchen, insbesondere nicht in Bezug auf Kinder, bei denen es zu einer allergischen Reaktion kommen kann.

Welcher Honig wird beim Husten gezeigt?

Alle Honigsorten wirken bei Erkältungen und Atemwegserkrankungen. Es ist zu beachten, dass Honig keine Erhitzung verträgt. Er sollte warmem Tee oder Wasser zugesetzt werden.

Weißer Honig ist in der Leitung, es ist reich an biologisch aktiven Substanzen, ätherischen Ölen, Vitaminen, enthält Farnesol. Dieser duftende Honig von heller Bernsteinfarbe hat antiseptische, entzündungshemmende, tonisierende Eigenschaften. Experten empfehlen es zur Behandlung von Laryngitis, Mandelentzündung, Bronchitis und Tracheitis.

Thymianhonig ist die raffinierteste Art von Honig. Besitzt helle therapeutische Eigenschaften, antiseptische und tonisierende Wirkung. Es enthält Quercetin, das die saisonalen Allergiesymptome wirksam bekämpft. Es wird bei Erkältungen, Bronchitis empfohlen.

Kräutertee und Honig Rezepte

Bei akuter trockener Bronchitis (trockener Husten) können Sie die folgenden Aufladungen anwenden, indem Sie einen Löffel frischen Honigs hinzufügen.

  • Bereiten Sie eine Abkochung oder Infusion von Huflattich (10.0), Kochbanane (20.0), Schachtelhalm (30.0) und Frühlingskerze (40.0) vor. Nehmen Sie eine viertel Tasse warmes Getränk.
  • Eine Infusion wird aus Wildrosmarin (10.0), Huflattich (10.0), Tricolorviolett (10.0), Kochbanane (10.0), Kamille (10.0), Primel (10.0) hergestellt. Anis (10,0), Süßholz (10,0), Althea (20,0). Teegetränk kann bis zu dreimal täglich für eine dritte Tasse getrunken werden.
  • Bei Kehlkopfentzündung, Bellhusten, chronischer Bronchitis wird Tee mit Altheawurzel empfohlen. Für die Zubereitung wird 1 Esslöffel Althea-Wurzel mit einem Glas gekochtem Wasser übergossen und etwa eine Stunde lang hineingegossen. Honig wird nach Belieben hinzugefügt. Es wird empfohlen, die Infusion alle zwei Stunden in einem Esslöffel zu trinken.

Ingwertee mit Hustenhonig

Ingwer enthält Mineralien und Vitamine, es hilft, das Immunsystem zu stimulieren, stärkt den Körper. Der Gehalt an ätherischen Ölen erleichtert den Auswurf beim Husten, hilft Bakterien in den Atemwegen zu besiegen. Verwenden Sie zur Zubereitung des Getränks frische Ingwerwurzel (20.0), die mit heißem Wasser (60 °) gefüllt sein muss. Fügen Sie natürliche Honig- und Zitronenscheibe hinzu. Tee muss genippt werden. Kindern wird ein solches Getränk nicht empfohlen.

Husten-Lakritz-Tee

Süßholzwurzel ist wirksam bei Husten. Es schützt die Atemwege, regt die Schleimproduktion an und verbessert den Auswurf. Fertiger Tee aus Lakritz wird in Apotheken in Phytopacketika verkauft, Sie können trockene Rohstoffe kaufen und den Aufguss selbst herstellen. Das Getränk fällt aufgrund der darin enthaltenen zuckerhaltigen Verbindungen recht süß aus. Aber für diejenigen, die Süßigkeiten lieben, können Sie Honig hinzufügen. Dieser Tee sollte nicht an kleine Kinder verabreicht werden. Vorsicht ist geboten, wenn Sie an Bluthochdruck leiden.

Hustenhonig - medizinische Rezepte mit Tee, Zitrone, Knoblauch oder Öl für Kinder und Erwachsene

Trotz des modernen medizinischen Niveaus versuchen die meisten Menschen, wann immer möglich, mit natürlichen Heilmitteln und beliebten Rezepten davonzukommen. Besonders bei Erkältungen und Erkrankungen der Atemwege bei Kindern: Eltern versuchen mit größerer Wahrscheinlichkeit, trockenen und feuchten Hustenhonig anstelle von Tabletten zu verwenden, auch wenn das Baby länger behandelt werden muss. Ist dieses Mittel jedoch wirksam und wie wendet man es richtig an?

Nützliche Eigenschaften von Honig

Von allen Erzeugnissen der Bienenproduktion gilt Honig unter dem Gesichtspunkt der Anzahl der medizinischen Eigenschaften als das wertvollste: Es gibt kein einziges inneres Organ, auf das sich dies positiv auswirken würde. Als alter Heiler, Avicenna, war er eines der wichtigsten Produkte, die jeder Mensch braucht, da er die folgenden Eigenschaften hat:

  • antibakteriell;
  • Antimykotikum;
  • erweichend;
  • Beruhigungsmittel;
  • antiviral;
  • entzündungshemmend;
  • Abführmittel.

Es ist besonders wichtig, dass es vollständig vom Körper aufgenommen wird und als natürliches Antibiotikum bekannt ist, da es eine Umgebung schafft, die für die Vitalaktivität pathogener Bakterien nicht geeignet ist. Diese Menge an vorteilhaften Eigenschaften ist auf die reichhaltige chemische Zusammensetzung zurückzuführen. Abhängig von der Nektarquelle, aus der er von den Bienen „zubereitet“ wurde, variieren die Anteile bestimmter Substanzen, aber es wird immer vorhanden sein:

  • Magnesium, Selen, Kalium, Eisen, Schwefel, Phosphor, Jod, Mangan, Kobalt;
  • Vitamine B1, B2, B5, B6, B9, C, H;
  • Enzyme;
  • Phytoncide;
  • Glukose, Fruktose.

Kann man husten?

Eine Reihe von Werkzeugen, die für entzündliche Prozesse in den Atemwegen und Infektionen, die diese betreffen, verwendet werden können, erfordern eine genauere Diagnose: Einige Naturprodukte helfen bei trockenem Husten, verursachen jedoch Schaden, wenn sie nass sind. Experten zufolge ist Honig jedoch universell: Er wirkt gleichermaßen wirksam auf alle viralen / bakteriellen Krankheiten, bei denen es zu Husten kommt, der bei Kindern und Erwachsenen abgeklungen ist.

Wie es den Körper beeinflusst

Wenn wir die Wirkung dieses Produkts auf die Atemwege bewerten, treten die antibakteriellen und weichmachenden Eigenschaften in den Vordergrund. Es hilft, pathogene Mikroorganismen zu beseitigen, die sich im Mund und in den Atmungsorganen ansammeln, und die Hüllwirkung zeigt sich in der Linderung gereizter Schleimhäute - insbesondere bei Husten. Einige weitere wichtige Einflusspunkte dieses Produkts auf den Körper:

  • Es wirkt entzündungshemmend und ist daher in jedem Stadium der Hustenbehandlung erforderlich, auch als Adjuvans.
  • Die Fähigkeit, den Auswurf aus den Bronchien zu stimulieren, macht dieses Produkt sowohl bei trockenem als auch bei feuchtem Husten, insbesondere bei Lungenentzündung und Bronchitis, unverzichtbar.
  • Einige Substanzen helfen dem Körper bei der Produktion von Verbindungen, die das Hustenzentrum unterdrücken, so dass die Häufigkeit von Anfällen abnimmt und der Zustand allgemein gelindert wird.

Welches ist besser

Die Hauptvoraussetzung für alle Bienenprodukte ist eine natürliche Zusammensetzung: Nur so sind sie nützlich, insbesondere wenn Ihnen die medizinischen Eigenschaften wichtig sind. Die Bestimmung der Qualität (und des Mangels an "Chemie") des Auges ist schwierig. Wenn Sie also vorhaben, Hustenhonig nach innen zu verwenden, versuchen Sie, ihn nur an nachgewiesenen Stellen zu kaufen. Bei Verwendung im Freien ist die Auswahl weniger streng. Ein paar Punkte:

  • Nehmen Sie die dunklen Sorten - Buchweizen, Limette oder süß, weil ihre entzündungshemmenden Eigenschaften höher sind als die der hellen.
  • Achten Sie auf die Konsistenz: Flüssigkeit wird bevorzugt, aber Hauptsache, es gibt keine Spuren von weißer Blüte - dies deutet auf die Zugabe von Zuckersirup hin.
  • Zu Hause kann die Qualität des gekauften Produkts überprüft werden, indem Jod hineingetropft wird: Wenn keine Farbveränderung auftritt (es ist gefährlich, wenn es blau-violett wird), besteht kein Grund zur Sorge.

Behandlung

Die Wahl des Rezepts zur Beseitigung von Husten richtet sich nach dem Zustand des Patienten: Bei starken Halsschmerzen und Halsschmerzen ist es erforderlich, es zu erweichen, damit Honig-Öl- oder Honig-Milch-Gemische hergestellt werden. Wenn der Husten nass ist und Sie die Freisetzung von Auswurf unterstützen müssen, ist es nützlich, den Saft von Preiselbeere oder Viburnum, Aloe, Rettich, Zitrone zu verwenden - bei Halsschmerzen werden sie nicht empfohlen, da sie die Schleimhaut reizen können. Die Hauptnutzungsmethoden sind:

  • reibe deine Brust oder deinen Rücken;
  • fügen Sie Tee oder Kräuterkochen hinzu;
  • Verwenden Sie für Alkohol Tinktur;
  • Kompressen machen;
  • Im Mund einfach auflösen.

Für den internen Gebrauch

Tee mit Honig gegen Husten ist das einfachste und schnellste Mittel, für das Sie nicht einmal das Rezept kennen müssen: Gießen Sie kochendes Wasser über Himbeer- oder Viburnumbeeren, fügen Sie einen Tee- / Dessertlöffel dieses Imkereiprodukts hinzu, rühren Sie um und trinken Sie. Es ist ratsam, dies vor dem Zubettgehen zu tun, insbesondere wenn die Temperatur steigt: Der Husten wird nicht nur überwunden, sondern das Getränk wirkt auch fiebersenkend. In ähnlicher Weise wird es zu Kräuterkochen hinzugefügt, um sie einzunehmen, oder gemischt mit:

  • Zwiebeln, Knoblauch;
  • Saft von Aloe, Rettich, Rübe, Meerrettich;
  • Zitrone;
  • Zimt, Ingwer.

Verwendung im Freien

Das Produkt der Bienenzucht wird vor allem bei Erkrankungen der Lunge und der Bronchien eingesetzt, da es die Arbeit mit dem Rücken oder der Brust umfasst (ohne die Herzgegend zu beeinträchtigen). Die einfachste Behandlungsmethode ist das Einreiben von Honig oder die Massage mit einem erhitzten Produkt (Wasserbad verwenden), das mit einer dicken Schicht auf die Haut aufgetragen wird. Die Dauer dieses Vorgangs beträgt ca. 5-10 Minuten, nach dem Patienten müssen Sie die Hitze abdecken. Alternativen zum Reiben sind Kompressen aus Mehrkomponentenmischungen, die Folgendes umfassen können:

Kochrezepte

Honig beim Husten für einen Erwachsenen und ein Kind kann auf verschiedene Arten verwendet werden, daher gibt es in der traditionellen Medizin mehrere Dutzend Rezepte für Arzneimittelmischungen. Es ist schwierig, die produktivste zu wählen, da sie von der individuellen Anfälligkeit des Organismus für bestimmte Produkte, dem Allgemeinzustand des Patienten und der Schwere der Erkrankung abhängt. Besonders effektive Spezialisten nennen Kompressen auf Brust und Rücken, Honigmassage und Kräutertees.

Rettich mit Honig

Um den Hals bei häufigen Anfällen von trockenem Husten, allgemeiner Zunahme der Abwehrkräfte und Zerstörung von Mikroben in der Mundhöhle zu erweichen, empfehlen die Ärzte, einen schwarzen Rettich zu nehmen, die Oberseite abzuschneiden (nicht wegwerfen!) Und eine kleine runde Höhle mit einem Löffel abzukratzen. Das Fruchtfleisch verbleibt im Löffel, Sie müssen durch Käsetuch quetschen und den Honig mit dem hervorstehenden Saft mischen (Verhältnis 1: 1). Die Mischung wird in einen Rettich gegossen, darauf bestehen, Tag. Nehmen Sie 1 EL. l 3 p / Tag, vorzugsweise eine halbe Stunde nach einer Mahlzeit, wenn Magenprobleme auftreten.

Mit Schleife

Wenn keine Entzündung des Kehlkopfes vorliegt, die Hustenattacken jedoch stark sind und das Arzneimittel eine starke schleimlösende Wirkung benötigt, können Sie eine Zwiebel-Honig-Mischung herstellen. Zu diesem Zweck werden 100 g Zwiebel geschält und grob gerieben. Danach fügen Sie 10 g vorgewärmten Honig hinzu, 1 / 2-1 EL. l Zucker und 200 ml kochendes Wasser. Die Mischung wird eine Stunde lang infundiert und bis zu 5 p / Tag vor den Mahlzeiten (15 Minuten) verwendet. Erwachsene und Kinder ernennen 1 EL. l Bei Magenproblemen (Gastritis, Säuregehalt, Magengeschwür) und der Gallenblase wird eine solche therapeutische Zusammensetzung jedoch sehr vorsichtig verwendet.

Mit Zitrone

Ein wirksames Mittel, um die Aktivität von Viren und Bakterien zu stoppen, die Schleimhaut zu beruhigen und das Fortschreiten der Krankheit zu verhindern, ist die Verwendung einer Honig-Zitronen-Mischung, der ein Löffel Glycerin zugesetzt wird. Wenn der Zitronenkörper schlecht vertragen wird, können Sie Apfelessig nehmen. Nehmen Sie Sirup bis zu 6 p / Tag, immer auf leeren Magen, 1 TL. Er bereitet sich so vor:

  1. Gießen Sie Wasser auf gewaschene, aber nicht gehackte Zitrone.
  2. 10 Minuten kochen lassen.
  3. In 4 Teile schneiden, Saft auspressen.
  4. Mischen Sie es mit 1-2 M. l Glycerin.
  5. Gießen Sie die erhaltene Flüssigkeit in ein Glas und fügen Sie die erforderliche Menge Honig hinzu, um 200 ml des Getränks zu erhalten.

Mit Knoblauch

Wenn es keine Probleme mit dem Magen, den Nieren und der Leber gibt, kann Hustenhonig in einer Mischung mit geriebenem Knoblauch für eine schnelle Genesung verwendet werden - der Anteil ist gleich, die resultierende Masse wird 1 Teelöffel eingenommen. nach dem Essen (1 Stunde später). Die Häufigkeit der Aufnahme sollte 4 U / Tag nicht überschreiten; Die Mischung muss täglich neu gekocht werden - sie kann nicht gelagert werden. Längere solche Behandlung beträgt 3-5 Tage.

Mit butter

Wenn starke Anfälle zu starken Beschwerden führen und den Schlaf beeinträchtigen, können Sie vor dem Zubettgehen eine Honig-Öl-Mischung einnehmen. Diese macht die Kehlkopfschleimhaut weicher und macht Husten seltener. Das Rezept sieht einfach aus: Butter mit Raumtemperatur wird mit Buchweizen oder Lindenhonig kombiniert, wobei ein gleiches Verhältnis eingehalten wird. Für einen stärkeren Effekt fügen Sie 1 EL hinzu. l Aloe-Saft und 3 EL. l Kakao Gut mischen, 1 TL in den Mund geben. diese Mischung und halten Sie die Wange, bis sie vollständig aufgelöst ist. Es ist möglich, solche Medikamente auf der Basis von Hustenhonig bis zu 3 r / Tag einzunehmen.

Nachts mit Milch

Im Anfangsstadium einer Erkältung, bei ersten Anzeichen von Halsschmerzen oder wenn trockener Husten auftritt, sollten Kinder und Erwachsene nachts ein Glas warme frische Milch und Honig trinken (1 Esslöffel pro 250 ml). Leeren Sie in kleinen Schlucken vor dem Zubettgehen das Glas, nachdem Sie einige Sekunden lang versucht haben, alle im Mund zu halten, und verwenden Sie nicht einmal Wasser. Sie können den Effekt verstärken, wenn Sie die Milch mit einem Teelöffel Salbei kochen (vergessen Sie nicht, das Getränk danach zu filtern). Bei starken Halsschmerzen mit heißer Milch werden 5-10 g Butter gemischt und ein Halstuch mit einem warmen Schal umwickelt.

Komprimieren Sie Kohl und Honig

Die Behandlung von Bronchitis und Lungenentzündung setzt zwangsläufig eine externe Therapie voraus, zu der Kompressen gezählt werden. Honig und Kohl helfen perfekt, Schleim zu entfernen, lindern nach dem ersten Eingriff, werden aber nur einmal am Tag angewendet. Die Behandlungsdauer beträgt 3-6 Sitzungen. Beachten Sie jedoch, dass bei hohen Temperaturen keine Honigkompressen auferlegt werden. Das Rezept zum Kochen und Verwenden einfach:

  1. Kohlblätter vom Stiel trennen, waschen.
  2. In kochendes Wasser geben und die Pfanne sofort vom Herd nehmen.
  3. Nach 2 Minuten entfernen. Blätter aus dem Wasser, auf ein Handtuch streichen.
  4. Die Oberfläche mit Honig-Senf-Mischung (4: 1) bestreichen.
  5. Legen Sie sich auf Rücken und Brust, bedecken Sie sie mit Plastik und einer Decke. Nach 5-8 h entfernen.

Honig-Husten-Kuchen

Wenn eine Person an Bronchitis leidet oder ein trockener Husten langwierig wird, kann eine der Behandlungsmethoden die Zubereitung von Honigkuchen sein: Sie werden auf den Rücken gepresst und 3 bis 4 Stunden lang aufbewahrt. Während eines solchen Vorgangs und nach dem Abdecken wird immer ein warmer Pullover am Patienten getragen eine Decke. Es gibt verschiedene Rezepte für Fladen, das effektivste nennt sich: Kartoffelpüree zubereiten, 1 EL davon nehmen. l In der gleichen Menge Wodka, trockenen Senf, Honig und Pflanzenöl hinzufügen. Aus der resultierenden Mischung einen flachen, dicken Kuchen machen.

Honig beim Husten eines Kindes

Für Babys unter 3 Jahren ist es ratsam, nicht mehr als 3 Teelöffel zu verabreichen. Dieses Produkt kann Hautausschläge hervorrufen und die Leistung des Verdauungstrakts beeinträchtigen. Vor der Behandlung lohnt es sich, einen Allergietest durchzuführen. Äußerlich gibt es keine Dosisbeschränkung, wenn dem Kind eine Allergie gegen Bienenprodukte vorenthalten wird. Es ist wünschenswert, dass die Behandlung nicht länger als 2 Wochen dauerte, insbesondere für die Kleinsten. Honigpackungen sind für Babys nicht vorgeschrieben.

Nutzungsmerkmale für Erwachsene

Bei guter Verträglichkeit von Bienenprodukten kann Honig mit trockenem Husten und Nässe bei Erwachsenen bis zur vollständigen Genesung verwendet werden. Es ist jedoch ratsam, die Dosierung bei oraler Einnahme einzuhalten. Pro Tag sollten nicht mehr als 3-4 Art. Verwendet werden. l Es kann mit alkoholischer Propolis-Tinktur, Pflanzenölen und jeglichem Kräuterkraut gemischt werden (häufig raten Ärzte, Blätter von Huflattich, Salbei, Kamillenblüten zu nehmen), ist aber nicht scharf.

Gegenanzeigen

Bei all dem Reichtum an nützlichen Eigenschaften kann dieses Produkt eine starke allergische Reaktion hervorrufen, weshalb es bei der Behandlung von Husten bei Säuglingen mit minimalen Dosen angewendet wird - 1 / 4-1 / 2 h. L. Eine ähnliche Empfehlung für Personen, die dieses Produkt noch nicht kennengelernt haben. Separat müssen Sie die Liste der Gegenanzeigen kennen:

  • Bei Diabetes mellitus können Hustenmittelrezepte nur zur äußerlichen Anwendung aus der Gruppe ausgewählt werden: Oral werden solche „Medikamente“ aufgrund der hohen Zuckermenge nicht eingenommen.
  • Bei Scrofula und Diathese, insbesondere bei Kindern, müssen Sie vor Beginn der Behandlung einen Arzt aufsuchen.

Honig beim Husten

Das Vertrauen in die russische Medizin und Pharmazie ist gering. Unsere Landsleute wenden sich zunehmend Volksheilmitteln zur Behandlung von Krankheiten zu. Traditionelle Volksmedizin ist Honig. Husten während der „ORZ-Saison“ ist ein wirksameres Mittel. Es besteht aus Substanzen, die dem Körper helfen, Verbindungen zu produzieren, die Nervenimpulse von den Rezeptoren im Hustenzentrum des Gehirns teilweise blockieren. Dies hat zur Folge, dass die Häufigkeit von Hustenanfällen reduziert wird.

Honig - muss konsumiert werden!

Die umfassendste und maßgeblichste Arbeit auf dem Gebiet der medizinischen Behandlung ist "Honig und medizinische Behandlung" von Stoymir Mladenov, Doktor der medizinischen Wissenschaften aus Bulgarien, der in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts geschaffen wurde. Das Ziel seiner Forschung ist es herauszufinden, ob Husten und andere Krankheiten Honig hilft.

Wie sich herausstellte, enthält natürliche Süße mehr als 28 Elemente, Enzyme, Vitamine der Gruppe B. Die Einzigartigkeit von Honig liegt in der Tatsache, dass alle Spurenelemente in einer Form vorliegen, in der sie vom menschlichen Körper leicht aufgenommen werden können. Gleichzeitig weisen Vitamine im Vergleich zu synthetischen Ersatzstoffen eine höhere Aktivität auf. Daher kann es während der Schwangerschaft anstelle von Multivitamin-Komplexen angewendet werden.

Dunkler Honig enthält viel mehr Mikroelemente als heller Honig. Und bei leichten Sorten mehr Vitamine. Untersuchungen von Mladenov und seinen amerikanischen Kollegen Shuet und Hart zeigen, dass leichte Qualitäten fast viermal weniger Eisen, die Hälfte des Kupfers und zwölfmal weniger Mangan enthalten. Eisensalze verbessern den Sauerstoffstoffwechsel in den Zellen und stimulieren die hämatopoetische Funktion des Knochenmarks. Kupfermangel führt zu Anämie, Vergröberung der Haare, Verschlechterung der Blutbildung. Manganmangel verringert die allgemeine Widerstandskraft des Körpers gegen verschiedene Krankheiten erheblich.

Kohlenhydrate, die mit Honig in den Körper gelangen, sind nicht nur eine Energiefunktion, sondern auch ein hervorragendes Mittel zur Entgiftung. Darüber hinaus haben Zucker eine immunstimulierende Funktion, erhöhen den Druck (wenn er gesenkt wird), erweitern die Blutgefäße und nähren das Herz.

Honig gegen Husten: das Wirkprinzip

Husten - die Reaktion des Körpers auf Viren und Bakterien in den Atemwegen. Es ist oft ein Symptom für verschiedene Krankheiten: akute Infektionen der Atemwege, Bronchitis, Tracheitis. Das Husten von Honig wirkt entzündungshemmend, schleimlösend, bakterizid und immunstimulierend. Dieser Vorrat an Vitaminen und Mineralstoffen wirkt sich auf den gesamten Körper aus.

Die medikamentöse Therapie ist sowohl bei trockenem als auch bei feuchtem Husten wirksam. Die Verwendung von Honig stimuliert die Verdünnung und Schwellung des Auswurfs, was zu Husten führt. Trockener Husten - extrem anstrengend. Es stört den Schlaf in der Nacht, von ihm oft Tränen in der Kehle. Die Hauptaufgabe bei der Behandlung eines solchen Hustens besteht darin, die Symptome zu lindern und von trocken zu nass überzugehen. Honig mit trockenem Husten ist unverzichtbar! Er macht den Hals perfekt weich und umhüllt ihn. Es reduziert auch die Reizung von Rezeptoren, die Impulse an das Hustenzentrum des Medulla oblongata übertragen, wodurch die Anzahl der Hustenanfälle verringert wird.

Gegenanzeigen und mögliche Nebenwirkungen

Es wird nicht empfohlen, Husten und andere Krankheiten mit Honig bei Übergewichtigen sowie bei Menschen mit individueller Unverträglichkeit, die sich in allergischen Reaktionen äußert, zu behandeln. Dies bezieht sich auf die Einnahme. Krankheiten, bei denen die Verwendung der Aerosolmethode unerwünscht ist, umfassen:

  • Emphysem,
  • Asthmaanfälle
  • Asthma
  • Herzinsuffizienz.

Seien Sie aufmerksam! Überempfindlichkeit äußert sich in Form von:

  • Schwindel
  • hohe temperatur
  • Urtikaria,
  • Dermatitis,
  • Asthmaanfälle oder Ersticken,
  • Erbrechen
  • Schwere im Magen.

3 Methoden zum Auftragen von Hustenhonig und 7 beste Rezepte!

Über die heilenden Eigenschaften von Honig ist seit der Antike bekannt. So in dem ägyptischen Buch "Über die Herstellung von Arzneimitteln für alle Körperteile" aus dem Jahr 1500 v. Es ist einer der Hauptbestandteile für die meisten Medikamente. Die gleiche Erwähnung findet sich in den Werken alter chinesischer, indischer, griechischer und römischer Ärzte.

Es wird mit drei Methoden angewendet:

  1. Interne Verwendung.
  2. Im Freien
  3. Aerosol.

Alle drei Methoden sind wirksam bei der Behandlung von Husten. Wir werden jede Methode im Detail besprechen und die besten Rezepte traditioneller Hustenhonigmedikamente für Kinder und Erwachsene geben.

Methode 1. Aufnahme. Die besten Rezepte gegen Husten mit Honig

Verschlucken ist eine klassische Art, das Arzneimittel anzuwenden. Honig beim Husten kann in reiner Form und als Bestandteil der therapeutischen Zusammensetzung verwendet werden. Die erste Option ist besser bei trockenem Husten anzuwenden, wenn der Hals gelindert und pathogene Mikroorganismen neutralisiert werden müssen. Dazu wird ein Teelöffel süßes Produkt (am besten gezuckert) im Mund behalten und langsam aufgenommen. In diesem Fall absorbiert die Schleimhaut von Mund und Rachen den antimikrobiellen Faktor. Beachten Sie jedoch, dass Sie die maximale Tagesdosis von 100 g einhalten müssen

Jetzt werden wir diskutieren, wie Medikamente gegen Husten bei Kindern und Erwachsenen zur oralen Verabreichung auf der Basis von Honig hergestellt werden und wie sie angewendet werden.

Rezept 1. Schwarzer Rettich.

Dies ist ein Wurzelgemüse, das hervorragend zum Husten geeignet ist. In Kombination mit Honig erhalten Sie ein Medikament, das Ihnen hilft, das unangenehme Symptom einer Erkältung schnell zu beseitigen.

  1. Schneiden Sie die Oberseite des Rettichs ab.
  2. Machen Sie eine Nut in das Fruchtfleisch.
  3. Füllen Sie es mit Honig, aber nicht bis zum Rand.
  4. 10-12 Stunden ruhen lassen.

Aus Radieschensaft wird sich nach und nach abheben. Mischen Sie es mit Honig. Nehmen Sie den Sirup dreimal täglich 20 Minuten vor den Mahlzeiten zu einem Teelöffel. Wenn der Sirup für drei Tage vorbei ist, können Sie einfach den Honig melden und warten, bis der Saft aus dem Rettich herausragt. Nach dieser Zeit muss der Rettich ausgetauscht werden!

Rezept 2. Kalina und Hustenhonig.

Kalina mit Honig hat eine starke immunstimulierende Wirkung und ist ein wirksames Heilmittel bei Erkrankungen der oberen Atemwege und des Rachens. Kalina wird für medizinische Zwecke in Form von Tee verwendet:

  1. Mahlen Sie einen Esslöffel Beeren (gefroren oder frisch).
  2. Nach Belieben Zucker hinzufügen.
  3. Gießen Sie kochendes Wasser und lassen Sie es 10 Minuten ziehen.

Honig zur gleichen Zeit oder etwas Zucker essen, oder aufgelöst. Es ist wichtig! Wenn Sie es in Tee auflösen möchten, warten Sie, bis die Temperatur unter 60 Grad fällt, da bei dieser Temperatur die Enzyme zerstört werden, die für die vollständige Aufnahme von Vitaminen und Spurenelementen unerlässlich sind!

Scharlach ist eine Pflanze, die für ihre heilenden Eigenschaften bekannt ist. Perfekt hilft Aloe beim Husten. Das Arzneimittel wird wie folgt hergestellt:

  1. Schneiden Sie die elastische Folie ab und spülen Sie sie gründlich mit Wasser ab.
  2. Drücken Sie den Saft heraus (Sie können ihn durch ein Käsetuch mahlen und abseihen).
  3. Mischen Sie den Saft mit Honig im Verhältnis 1 zu 5.

Nehmen Sie das Medikament dreimal täglich ein, einen Teelöffel.

Rezept 4. Glycerin mit Honig und Zitrone!

Ein Mittel, das auf diesen drei Inhaltsstoffen basiert, hilft beim Husten von Menschen jeder Altersgruppe. Es ist sicher, auch für Kinder bis zu einem Jahr. Glycerin macht den Hals weich, Zitrone stärkt das Immunsystem und Honig tötet Bakterien ab. Kochtechnik:

  1. Eine Zitrone mit warmem Wasser abspülen.
  2. Stechen Sie einen Zahnstocher an 6-7 Stellen durch.
  3. In kochendes Wasser geben und 15 Minuten kochen lassen.
  4. Die Zitrone halbieren. Saft auspressen.
  5. Mischen Sie den Saft mit zwei Esslöffeln Glycerin.
  6. Fügen Sie einen Esslöffel Honig hinzu.
  7. 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Bei Hustenanfällen am ersten Teelöffel müssen bis zu 10-mal täglich Medikamente eingenommen werden. Wenn Sie Erleichterung verspüren, ist es besser, die Anzahl der Empfänge auf 5 pro Tag zu reduzieren.

Methode 2. Äußerliche Anwendung: Komprimieren und Scheuern

Die äußerliche Anwendung von Honig in Form von Kompressen oder Lösungen zum Mahlen besteht im Wesentlichen darin, den Ausstoß von Auswurf aus der Lunge zu erleichtern. Kompressen und Reiben sind eine beliebte Alternative zu Apothekensirupen und Hustenpillen. Sie schädigen die menschliche Gesundheit nicht. Geeignet für Erwachsene und Kinder. Die Behandlung von Babys bis zu einem Jahr sollte mit dem Kinderarzt abgestimmt sein.

Rezept 5. Kohlblätter komprimieren.

Kompressen werden am besten vor dem Schlafengehen durchgeführt, da es nicht ratsam ist, 2-3 Stunden aufzustehen. Bei starkem, regelmäßigem Husten darf der Eingriff bis zu sieben Mal am Tag wiederholt werden.

Der Prozess der Herstellung einer Kompresse:

  1. Mehrere frische Blätter vom Kopf trennen.
  2. Tauchen Sie sie für 2 Minuten in kochendes Wasser.
  3. Kühle die Blätter ab.
  4. Erhitze den Honig in einem Wasserbad.
  5. Die Blätter darauf verteilen und auf Rücken und Brust auftragen, dabei den Bereich um das Herz herum meiden.
  6. Wickeln Sie Frischhaltefolie um Brust und Rücken. Von oben zusätzlich einen warmen Schal einwickeln. Zieh deinen Pullover an und leg dich hin.

Rezept 6. Kuchen komprimieren.

Eine solche Kompresse kann nicht bei erhöhter Körpertemperatur durchgeführt werden! Technologie:

  1. Mischen Sie im Verhältnis 1: 1: 1 Honig, Pflanzenöl und Weizenmehl.
  2. Den Teig kneten und einen Kuchen formen.
  3. Legen Sie ein sauberes Tuch oder eine Gaze auf Ihre Brust und verteilen Sie den Teig darauf. Decken Sie die Oberseite wieder mit einem Tuch ab.

Halten Sie es mindestens drei Stunden (je mehr desto besser).

Rezept 7. Reiben beim Husten.

Hustenhonig wirkt auch beim Einreiben. Diese Methode wird für Kinder angewendet. Die Süße wird in einem Wasserbad erhitzt und auf Brust und Rücken des Babys gerieben. Dann ein T-Shirt anziehen und oben drauf einen warmen Pullover. Tun Sie dies vor dem Schlafengehen.

Methode 3. Inhalation mit Hustenhonig

Nach den Ergebnissen einer von Mladenov durchgeführten Studie kann Honig zum Inhalieren verwendet werden. Am besten ist die Verwendung von speziellen Inhalatoren (Verneblern). Bereiten Sie dazu eine Lösung aus gekochtem Wasser bei Raumtemperatur und Honig im Verhältnis 5: 1 vor. Sie müssen zweimal täglich 10 Minuten lang atmen.

Natürlich ist es auch möglich, einen Esslöffel Süße in kochendem Wasser auf altmodische Weise aufzulösen und mit einem Handtuch bedeckten Dampf einzuatmen, gleichzeitig nimmt jedoch die Effizienz ab. Eine solche Inhalation sollte häufiger und länger durchgeführt werden.

Inhalationen mit Hustenhonig haben den Vorteil, dass die Wirkstoffe direkt in die von pathogenen Mikroorganismen befallene Zone gelangen.

Zahlreiche Studien und praktische Erfahrungen bestätigen, dass Hustenhonig ein wirksames und völlig natürliches Arzneimittel ist, das eine Alternative zu pharmazeutischen Präparaten darstellt. Es kann von Erwachsenen und Kindern ab den ersten Lebensmonaten angewendet werden. Honig kann in das Innere genommen, gemahlen, gepresst und inhaliert werden.

Behandeln Sie Husten schnell mit Honig

Husten ist ein wichtiges Symptom für Infektionen der Atemwege. Es ist unmöglich, dieses Symptom zu ignorieren, da sich der pathologische Prozess sonst auf das Bronchopulmonalsystem ausbreiten oder chronisch werden kann. Trotz der Vielzahl von Antitussiva in Apotheken bevorzugen viele beliebte Methoden. Das wirksamste und am häufigsten verwendete Rezept ist Hustenhonig, entweder allein oder mit anderen Zutaten.

Hilft Husten Honig?

Honig neigt dazu, einzuhüllen und zu erweichen. Daher werden nach der Einnahme Reizungen und Halsschmerzen beseitigt.

Die wohltuenden Eigenschaften von Honig enden hier nicht. Aufgrund der Zusammensetzung der Bestandteile, die zur Bildung und Verflüssigung von Auswurf beitragen, wird Schleim aus den Atemwegen schneller entfernt.

Dieses wirksame Mittel bekämpft auch Entzündungen und zerstört die Bakterienflora, die im Mund und in den Atemwegen vorhanden ist. Daraus können wir schließen: Hustenhonig hilft.

Wie wählt man Honig für die Behandlung

Um eine therapeutische Wirkung von Honig zu erzielen, ist es wichtig, nur ein Naturprodukt zu wählen. Um sich nicht zu irren, versuchen Sie, es von Imkern zu kaufen.

Empfehlungen, welcher Honig beim Husten besser zu bevorzugen ist:

  1. Zur Behandlung von trockenem und feuchtem Husten passen dunkle Sorten. Dies beinhaltet Buchweizen, Limette, Melone.
  2. Hustenhonig für Kinder und Erwachsene sollte eine flüssige Konsistenz haben.

Sie können die Qualität des Produkts zu Hause überprüfen, indem Sie 2-3 Tropfen Jod zugeben. Wenn es von schlechter Qualität ist, ist die Reaktion sofort spürbar - die Farbe ändert sich in Richtung der Verdunkelung.

Rezepte für orale Medikamente

Das Produkt kann auch bei schweren Atemwegserkrankungen als Adjuvans eingesetzt werden. Die Behandlung von Honighusten ist in jeder Form gerechtfertigt - trocken, feucht, reißend, konstant.

Wenn der Hals gereizt ist, es sehr rau ist und der Husten kämpft und unaufhörlich ist, bereiten sie Honig-Öl-Mischungen vor. Solche Mittel lindern den Rachen, verringern die Intensität des Symptoms und verhindern einen zweiten Anfall.

Wenn die Behandlung von feuchtem Husten in Verbindung mit einem starken Auswurf erforderlich ist, wird bei der Herstellung eines Arzneimittels Saft aus Viburnum, Zitrone, Rettich, Preiselbeere und Aloe verwendet. Wenn der Hals gereizt ist, helfen diese Mittel nicht, sondern verstärken im Gegenteil das Symptom.

Sie können Honig nicht nur drinnen nehmen. Das Produkt wird auch zum Reiben des Rückens und der Brust verwendet, um Kompressen herzustellen.

Mit einem Rettich mit nassem Husten

Für die Behandlung von feuchtem Husten bei Erwachsenen ist schwarzer Rettich besser geeignet - ältere Menschen sind besser. Zur Herstellung von Arzneimitteln:

  1. Nehmen Sie einen großen Rettich und spülen Sie ihn unter fließendem Wasser ab.
  2. Schneiden Sie auf der Seite, auf der sich die Spitzen befanden, die Spitze ab und werfen Sie sie nicht weg.
  3. Als nächstes mit einem Messer oder Löffel ein tiefes Loch auswählen.
  4. Werfen Sie das Fruchtfleisch nicht weg, sondern hacken Sie es mit einem Mixer (Sie können den Saft auspressen).
  5. Etwa die gleiche Menge Honig zum Fruchtfleisch geben.
  6. Geben Sie die Mischung in den Rettich (es sollte eine Stelle oben sein, da das Gemüse Saft produzieren wird).
  7. Mit einem abgeschnittenen "Oberteil" abdecken.
  8. Radieschen 8-12 Stunden einwirken lassen.

Verwenden Sie die resultierende Masse 3-mal täglich nach den Mahlzeiten. Wenn es ein Magenproblem gibt - in einer halben Stunde. Ein Rettich für die Zubereitung von Arzneimitteln kann mehrmals verwendet werden, jedoch nicht mehr als drei. Bedeutet, nicht mehr als drei Wochen zu trinken, Kinder - nicht mehr als eine.

Mit Heckenrose zur Verbesserung des Auswurfs

Wenn es beim Husten in Verbindung mit dem Bienenprodukt verwendet wird, fördert es das Husten, das Ausdünnen des Auswurfs und dessen schnelle Entfernung aus den Atemwegen.

Hier sind die Methoden zur Herstellung von Hagebuttenmedizin mit Hustenhonig:

  1. In ein Glas kochendes Wasser gießen. Dort legen Sie auch 3-4 EL. l getrocknete Hagebuttenbeeren. Den Behälter abdecken und 2 Stunden ruhen lassen. Danach die Flüssigkeit mehrmals durch das Käsetuch geben und mit einem Esslöffel Honig bestreuen. Trink ein ganzes Glas. Am nächsten Morgen können Sie die gleichen Beeren brauen.
  2. In einen mit kochendem Wasser gefüllten Topf (0,5 l) ein Glas gewaschene Hagebuttenblätter geben. Lassen Sie die zukünftige Brühe 1 Minute lang locker peitschen. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab, wickeln Sie sie in ein Handtuch und lassen Sie die Flüssigkeit 2 Stunden lang sättigen. Fügen Sie hinzu, Honig. Trinken Sie die resultierende Menge Brühe zweimal.
  3. Hagebuttentee mit Honig beim Husten wird wie folgt zubereitet. Nehmen Sie eine Handvoll getrocknete Beeren oder Blätter. Spülen Sie sie ab und geben Sie sie in ein Glas kochendes Wasser. Halten Sie die Flüssigkeit 2 Stunden unter den geschlossenen Deckel. Abgießen, mit Honig würzen. Trinken Sie etwas.

Brühen und Aufgüsse auf der Basis von Wildrose für Kinder werden zur Hälfte mit Wasser verdünnt.

Mit Glycerin mit lang anhaltendem Husten

Husten Glycerin wird verwendet, um Reizungen im Rachen zu lindern und die Schleimhäute der Atemwege zu erweichen. Nach Einnahme der Mittel bildete sich auf dem Gewebe ein dünner Film, der die weitere Ausbreitung der Infektion verhindert.

Medizinischen Sirup mit Honig auf diese Weise zubereiten:

  1. 2,5 M mischen. l flüssiges Bienenprodukt mit 1 TL Glycerin. Essen Sie die Mischung morgens, nachmittags und abends für 1 TL. mit trockenem, zerreißendem Husten. Die Masse kann zu heißer Milch gegeben und zum Gurgeln verwendet werden (indem man sie mit warmem Wasser halbiert).
  2. Den Zitronensaft (3 Esslöffel) auspressen und die gleiche Menge Honig und Glycerin dazugeben. Alle Produkte mischen. Gießen Sie die Mischung in ein Glas und verschließen Sie mit einem Deckel. Bei starkem Husten, begleitet von starkem Auswurf und Brustschmerzen, 1 Teelöffel einnehmen. alle 2-3 Stunden. Bewahren Sie die Mischung nicht länger als ein Jahr im Kühlschrank auf.

Wenn das Kind Husten hat, kann das Medikament mit Glycerin nur in kleinen Dosen eingenommen werden - 1 TL. bis zu 4 mal am Tag.

Entzündungshemmend mit Aloe Vera

Beim Husten mit schwerem Auswurf wird der Saft der Pflanze mit Honig kombiniert.

Zum Zubereiten des Arzneimittels das Blatt der Pflanze hacken und den Saft herauspressen. Mischen Sie die resultierende Flüssigkeit mit Honig (5: 1). Nimm 3 mal am Tag einen Teelöffel. Lagern Sie die Mischung kann nicht mehr als 12 Stunden.

Mit Viburnum bei trockenem Husten

Die Pflanze hat zusammen mit Honig eine analgetische, beruhigende, entzündungshemmende, diaphoretische und antibakterielle Wirkung. Zur Behandlung von Husten mit Tee auf der Basis von Viburnum. Es wird auf diese Weise vorbereitet:

  1. Nehmen Sie einen Mörser und mahlen Sie eine Handvoll Beeren (Sie können gefroren verwenden).
  2. Gießen Sie kochendes Wasser über Brei - 250 ml.
  3. 15 Minuten einwirken lassen.
  4. Fügen Sie einen Löffel Honig hinzu und trinken Sie ein Getränk.

Trinken Sie diesen Tee jeden Morgen mit Hustenhonig.

Andere Rezepte

Sie können Husten mit anderen Honigrezepten behandeln:

  1. Nehmen Sie Milch (kein Glas mehr für eine Aufnahme) und bringen Sie sie zum Kochen. Abkühlen lassen. Wenn die Milch warm ist, fügen Sie 1 TL hinzu. Schatz Es ist auch erlaubt, süße Medizin zu essen, während Sie heiße Milch trinken.
  2. Nimm 200 ml Milch und erhitze sie, aber koche sie nicht. ½ TL zugeben. Soda (nicht mehr als die Dosierung!) und 2-mal mehr Honig. Das Medikament ist bei lang anhaltendem Husten wirksam.
  3. Die Zitrone unter fließendem Wasser waschen und durch den Fleischwolf geben, ohne die Schale zu entfernen. Fügen Sie 150 g Fruchtfleisch hinzu (mehr ist möglich, alles hängt von der Größe der Zitrone ab). Essen Sie die Mischung jeden Tag auf nüchternen Magen mit einem Glas warmem Wasser. Es ist gestattet, den ganzen Tag über Medikamente zu sich zu nehmen, jedoch nicht mehr als viermal.
  4. Den Ingwer in einem Mixer zerkleinern. Fügen Sie es zu einem Glas heißer Milch hinzu. Dort 1,5 TL eingeben. Honig und eine Prise Kurkuma. Trinken Sie etwas. Wickeln Sie sich dann in eine Decke und ruhen Sie sich aus. Die tägliche Rate von Hustengetränk - 3 Tassen pro Tag. Medizin unabhängig von der Mahlzeit trinken.

Outdoor-Rezepte

Wenn Sie Honig einnehmen und gleichzeitig Kompressen auf der Basis von Imkereiprodukten auf die Brust und den Rücken legen, beschleunigt dies die Genesung und lindert schnell Husten jeglicher Art.

Wärmekompresse mit Senf

Mischen Sie 1 EL. l Mehl, Honig, Senfpulver, Olivenöl. Machen Sie einen Kuchen daraus. Legen Sie es auf ein Backblech ohne Butter und legen Sie es für 5 Minuten bei der minimalen Temperatur in den Ofen. Das Pellet sollte eine bräunliche Färbung haben. Befestigen Sie den Pfannkuchen durch die Gaze auf der Brust, ohne den Bereich des Herzens zu berühren. Legen Sie ein warmes Handtuch oder einen Schal darauf. Das Honigmittel 2 Stunden aufbewahren.

Honigkuchen

Dieses Medikament ist auch für kleine Kinder geeignet. Die therapeutische Manipulation sollte zweimal täglich durchgeführt werden - morgens und abends bis zur vollständigen Genesung.

Wie man einen Kuchen macht:

  1. Nehmen Sie 20 ml Honig und 1 EL. l mit einem Haufen Mehl.
  2. 3 TL zugeben. irgendein Pflanzenöl.
  3. Wenn das Bienenprodukt ausgehärtet ist, schmelzen Sie es in der Mikrowelle vor.
  4. Kombinieren Sie alle Produkte, kneten Sie den Teig, Blindkuchen.
  5. Befestigen Sie den Pfannkuchen an der Brust, ohne die Stelle des Herzens zu berühren.
  6. Legen Sie einen Verband, eine Plastiktüte und einen warmen Schal darauf.

3 Stunden einweichen, dann die Haut mit einem feuchten Tuch abwischen.

Mit Kohlblatt zusammendrücken

2 Blätter Weißkohl abreißen. Unter fließendem Wasser abspülen, trocknen und mit einem Nudelholz über den Saft laufen. Die Blätter in der Mikrowelle erhitzen. Tragen Sie Honig darauf auf und verteilen Sie ihn auf der Oberfläche. Legen Sie die Kompresse auf Rücken und Brust. Mit Frischhaltefolie sichern. Wickeln Sie einen warmen Schal.

Die Kompresse wird nachts abgelegt und morgens entfernt. Setzen Sie abends eine neue ein. Das Werkzeug ist für Kinder mit starkem Husten geeignet.

Andere Möglichkeiten

Die wirksamsten Rezepte für Outdoor-Heilmittel mit Honig beim Husten:

  • Nehmen Sie ein dickes Blatt Aloe. Zerdrücken und Saft mit Gaze auspressen. Dazu 20 ml medizinischen Alkohol und die gleiche Menge Honig geben. Reibe die Mischung in die Brust und in den Rücken. Wärmen Sie sich danach auf und legen Sie sich ins Bett.
  • Senfpulver und Bienenprodukt in gleichen Mengen mischen. Die Komposition wird auf Brust und Rücken aufgetragen. Wickeln Sie dann Frischhaltefolie ein und legen Sie sich unter eine warme Decke.
  • 2 EL. l Quark mit der gleichen Menge Honig mischen. Die Zusammensetzung auf die Gaze geben und in den oberen Rücken legen. Mit Frischhaltefolie sichern. Wickeln Sie einen warmen Schal.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Es gibt Bedingungen, unter denen Honig nicht verwendet werden kann:

  1. Wenn Sie allergisch sind Warum nicht Weil Honig, wie alle anderen Bienenprodukte, eines der allergensten Produkte ist. Die Anwendung kann in diesem Fall die Situation nur verschlimmern und dazu führen, dass sich die Atemwegslumen verengen und Erstickungsgefahr besteht.
  2. Mit Diabetes.
  3. Bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, Leber.
  4. Mit Herzinsuffizienz, Asthma.
  5. Bei erhöhter Körpertemperatur.

Wenn Sie nach der Anwendung von Honigrezepten einen Hautausschlag feststellen, sollten Sie ein anderes Mittel zur Behandlung von Husten wählen.

Honighusten ist das nützlichste Werkzeug. Und wenn Sie es mit anderen Naturprodukten kombinieren, wird die Erholung viel schneller vonstatten gehen. Es lohnt sich jedoch nicht, sich auf die Volksmedizin einzulassen und sie als einziges Mittel zur Behandlung zu verwenden, da Husten aus verschiedenen Gründen auftreten kann (nicht nur bei Erkältungen). Deshalb ist es besser, zuerst einen Arzt aufzusuchen und sich untersuchen zu lassen.

Top