Kategorie

Beliebte Beiträge

1 Laryngitis
Sagen Sie mir, was zu tun ist, wenn ich nicht zum richtigen Zeitpunkt Antibiotika injiziert habe?
2 Laryngitis
Wie man eine laufende Nase bei Erwachsenen schnell heilt
3 Laryngitis
Zwiebeln mit Hustenhonig: Rezepte für eine schnelle Genesung
Image
Haupt // Laryngitis

Erkältung auf den Lippen - Ursachen und Behandlung


Wunden auf den Lippen werden am häufigsten als "Erkältung" bezeichnet. In den meisten Fällen sind sie tatsächlich ein Symptom für Erkältungen oder von ihnen hervorgerufen.

Wie sieht Kälte auf den Lippen aus?

Erkrankungen der Lippen äußern sich in drei Hauptmanifestationen:

Zayedy

Bits sind Risse in den Ecken der Lippen. Tritt häufiger bei Kindern auf. Der Hauptgrund für das Auftreten von Zadeov ist ein Mangel an Vitamin B2, wodurch die Haut trocken wird. Bakterien, Pilze oder Viren rufen das Auftreten von lang heilenden Rissen und Geschwüren hervor. Sie geben der Wunde nicht die Möglichkeit, sich schnell fortzuschleppen. Für die Behandlung lohnt es sich, Heilmittel und Erkältungssalbe auf die Lippen zu geben:

  • Aciclovir, Oxolinic Salbe - mit viraler Natur;
  • Tetracyclin - wenn es durch Bakterien verursacht wird;
  • Pilze bedeuten zum Beispiel Clotrimazol - mit pilzartigem Charakter;
  • fukortsin, miramistin, metrogil denta - wenn die ursache nicht festgestellt werden konnte.

Achten Sie außerdem darauf, eine Portion Vitamine der Gruppe B und immunmodulatorische Medikamente zu sich zu nehmen, um die Wunden schneller behandeln zu können.

Stomatitis

Stomatitis nennt man Geschwüre an den Lippen und an der Schleimhaut der Mundhöhle. Es gibt mehrere Hauptarten von Stomatitis auf den Lippen:

In Abhängigkeit von der Ursache manifestiert sich eine Stomatitis wie folgt:

  • Herpesbläschen, die nicht nur den Rand der Lippen, sondern auch die Lippen im Inneren betreffen;
  • Aphthen - einzelne runde Wunden mit rotem Rand und weißer oder grauer Patina an der Innenseite der Lippen und im Mund;
  • käsige weiße Blüte;
  • getrennte Bläschen und Geschwüre.

Blasen auf den Lippen, aber nicht Herpes - es ist in der Regel allergische Stomatitis. Von Herpes unterscheidet es sich etwas größer und weniger Blasen. Herpes besteht aus mehreren Blasen, die zu einer Gruppe zusammengefasst sind, und allergische Stomatitis kann sich als einzelne größere Blasen manifestieren. Die Behandlung von Lippenallergien erfolgt im Rahmen einer umfassenden antiallergischen Therapie.

Normalerweise tritt eine Stomatitis an der Innenseite der Unterlippe auf. Er bewegt sich selten zum sichtbaren Teil der Lippen, und wenn dies passiert, bedeutet dies, dass die Ursache für Stomatitis Herpes ist.

Herpes

Sogenannte Erkältungen an den Lippen. Am einfachsten zu sagen ist Herpes. Es ist das Herpes-simplex-Virus, das in der überwiegenden Mehrheit der Fälle sowohl Stiche als auch Stomatitis verursacht. Die Krankheit auf den Lippen manifestiert sich in Form von Blasen, die sich in Wunden verwandeln. Auch wenn Sie nicht sicher sind, welche Art von Krankheit die Lippen befallen hat, ist es immer sinnvoll, antivirale Salben zu verwenden. Diese helfen bei Herpes, Viren und viraler Stomatitis.

Ursachen von Erkältungen auf den Lippen

Wie bereits erwähnt, verursacht Herpes ein Virus. Er kann viele Jahre im Körper leben, ohne sich zu manifestieren, und in einem „wunderbaren“ Moment kommt es in Form von schmerzhaften und juckenden Bläschen zum Vorschein, die in ein paar Tagen platzen und sich in Geschwüre verwandeln. Der bekannteste Ort für Herpesbläschen ist der Lippenrand. Ein solcher Herpes hat sogar einen Namen - labial, das heißt auf den Lippen. Erkältungssymptome an den Lippen sind vielen bekannt - es sind juckende, schmerzhafte Wunden und Wunden, Fieber und eine Zunahme der Lymphknoten in der Nähe der Wunde.

Im normalen Krankheitsverlauf dauern alle Stadien nicht länger als zwei Wochen. Prodromal (dh das vorherige Stadium, das durch Juckreiz gekennzeichnet ist) dauert bis zu zwei Tage. Gießen Sie dann Blasen mit einer klaren Flüssigkeit hinein. Für zwei oder drei Tage wird die Flüssigkeit trüb, die Blasen platzen. Anstelle der Blasen bilden sich Wunden. Ohne Behandlung können diese Wunden für 7-10 Tage heilen.

Die Kälte auf den Lippen ist am ansteckendsten, wenn die Blasen platzen und eine Flüssigkeit, eine Lymphe, aus ihnen herausgeschüttet wird. Es ist im Lymphvirus in konzentrierter Form enthalten. Wenn Sie keine antiviralen Wirkstoffe verwenden, kann die Lymphe Hautpartien infizieren, die sich in der Nähe der Wunde befinden, dh Herpes wird sich ausbreiten.

Das Virus wird von Mensch zu Mensch durch direkten Kontakt mit Körperflüssigkeiten oder geschädigten Geweben übertragen. Auch das Virus kann von der Mutter auf das Neugeborene übertragen werden. Das Virus ist ziemlich hartnäckig, so dass Sie sich mit einem Geschirrtuch oder einer Schüssel mit einer infizierten Person anstecken können. Das Virus dringt durch schleimige oder geschädigte Haut in den Körper ein. Bei Kindern kann das Virus auch in intakte Haut eindringen. Eine Erkältung an den Lippen ist ansteckend, etwa 90 Prozent der Menschen sind mit dem Herpesvirus infiziert.

Das Virus ist in den Zellen eingebettet, loszuwerden wird nicht funktionieren. Sichtbare Symptome, die sehr Blasen, die auf den Lippen kriechen, erscheinen, wenn die Immunität abnimmt, nämlich:

  • mit Erkältungen;
  • Unterkühlung;
  • Stress;
  • Verschlimmerung chronischer Krankheiten;
  • bei Frauen in der prämenstruellen Phase;
  • mit saisonalem Mangel an Vitaminen.

Lippen-Erkältungs-Behandlung

Was tun bei Herpes auf den Lippen? Die Behandlung beginnt bereits bei den ersten Anzeichen - mit einem charakteristischen Juckreiz in den Lippen. Wenn Sie in diesem prodromalen Stadium mit der antiviralen Therapie beginnen, ist es möglich, den Ausbruch von Vesikeln vollständig zu vermeiden. Es ist wünschenswert, die Verwendung von antiviralen Arzneimitteln mit einer Reihe von immunmodulierenden oder immunstimulierenden Mitteln zu kombinieren.

Antivirale Medikamente

Lippenerkältungen müssen das Virus bekämpfen. Wirksame antivirale Wirkstoffe, die bei Herpes wirklich helfen, sind:

  • Aciclovir - das bekannteste Heilmittel gegen Erkältungen auf den Lippen - wird in Form von Salben und Tabletten verschiedener Hersteller angeboten. Die am meisten beworbene Marke ist Zovirax, aber billigere Kollegen funktionieren. Malariasalbe auf die Lippen wird bereits im ersten Stadium der Erkrankung auf die Lippen aufgetragen - wenn der Juckreiz einsetzt, aber selbst wenn Sie dieses Stadium verpasst haben, müssen Sie die Salbe verwenden, um die Genesung zu beschleunigen und die Erkältung nicht wachsen zu lassen. Salbe 5 Tage lang alle 4 Stunden die betroffene Stelle einreiben. Wenn Sie häufig an den Lippen erkältet sind, wenn die Blasen auf den Lippen von hohem Fieber begleitet sind und wenn eine große Anzahl von Blasen vorhanden ist, müssen Sie antivirale Medikamente in Tabletten einnehmen. Diese wirken sich nicht nur auf die Lippen aus, sondern auch auf den gesamten vom Virus betroffenen Körper.
  • Viru Merz Serol ist ein wirksames Mittel gegen Erkältungen auf den Lippen. Das Gel wird bis zu fünfmal täglich auf die Bläschen aufgetragen. Wenn nach 2 Tagen keine Besserung eintritt, müssen Sie einen Arzt konsultieren, um ein anderes Mittel auszuwählen.
  • Valacyclovir und Famciclovir - bedeutet, dass beim Eintritt in den Körper alle gleich Aciclovir drehen. Famciclovir und Produkte auf Famciclovir-Basis sind reichlich vorhanden. Dies Valtrex, Famvir und andere Es wird angenommen, dass Famciclovir auch dann wirksam ist, wenn Aciclovir nicht hilft.
  • Oxolinic Salbe für Herpes auf den Lippen ist wirksam und sicher für die Behandlung von Erkältungen auf den Lippen bei Kindern. Normalerweise wird Oxolin zum ersten Mal bei manifestiertem oder seltenem Herpes angewendet. Wenn häufig eine Erkältung auf den Lippen auftritt, müssen Sie andere Mittel anwenden.

Wie man Erkältungen an den Lippen schnell heilt, kann man beim Apotheker erfragen. Heute haben Apotheken eine große Auswahl an Cremes, Gelen und Salben gegen Erkältung auf den Lippen. Jedes dieser Mittel kann schnell helfen, besonders wenn Sie es bei den ersten Symptomen anwenden. Aber was mit Herpes auf den Lippen zu trinken, ist es besser, einen Arzt zu konsultieren. Beim ersten Auftreten von Herpes können Aciclovir-Tabletten helfen. Es wird vermutet, dass sich das Virus an Aciclovir anpassen kann. Wenn also trotz der Einnahme von Aciclovir mehrmals im Jahr eine Erkältung auf den Lippen auftritt, ist es besser, ein anderes Medikament zu wählen.

Immunmodulatoren

Eine Erkältung, Flechten auf den Lippen ist immer ein Zeichen für eine verminderte Immunität. Ein gesunder Körper kann dem Herpes-Simplex-Virus widerstehen. Wenn das Virus an die Oberfläche gelangt ist, bedeutet dies, dass eine Lücke im körpereigenen Abwehrsystem entstanden ist. Um Erkältungen an den Lippen vorzubeugen, muss der Körper stimuliert werden, um das Virus wirksamer zu bekämpfen. Herpes tritt am häufigsten auf der Oberlippe oder in den Ecken der Lippen auf. Wenn Herpes auf der Unterlippe aufgetreten ist, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass sich das Virus ernsthaft im Körper niedergelassen hat, was bedeutet, dass ein umfassender Kampf mit ihm erforderlich ist.

Die Raten immunstimulierender Arzneimittel können während der Behandlung von Herpesausbrüchen und getrennt davon durchgeführt werden. Immunmodulatoren, die bei der Behandlung von Herpes wirksam sind, umfassen:

  • Interferonpräparate (Viferon, Cycloferon usw.);
  • bakterielle und pflanzliche Immunmodulatoren natürlichen Ursprungs (Bronkhomunal, Imudon, Immunal, Ribomunyl usw.);
  • synthetische Drogen (Polyoxidonium, Levamisol, Licopid usw.).

Erkältung auf den Lippen - Behandlung von Volksheilmitteln

Kälte auf den Lippen gilt als die einfachste Manifestation von Herpes. Anstatt Drogen zu nehmen, bevorzugen viele Menschen Volksheilmittel gegen Erkältungen auf den Lippen:

Öl aus Tanne, Ringelblume, Teebaum, Hagebutte - diese Produkte haben antiseptische und regenerierende Eigenschaften, trocknen Wunden und beschleunigen ihre Heilung;

Infusionen von Kamille, Schöllkraut, Ringelblume, Eichenrinde - wirken antiseptisch, können mit Aufguss von Bildung auf die Lippen gewischt oder Lotionen hergestellt werden;

Aloe-Saft - vielleicht das beste Mittel gegen Erkältungen auf den Lippen der Menschen, Saft verschmiert Wunden, Sie können ein Blatt frisch geschnitten an der Wunde anbringen; Aloe heilt, wirkt leicht antiviral und Aloesaft ist ein natürlicher Immunmodulator.

Knoblauch - Die Wunde wird mehrmals täglich mit geriebenem Knoblauch oder in Scheiben geschnittener Nelke behandelt.

der Film zwischen Schale und Ei ist ein wirksames Volksheilmittel; der Film wird auf die Wunde aufgetragen, nach dem Trocknen kann er mit Speichel benetzt oder ein neuer Film aufgetragen werden; Sie können den Film nachts auf der Wunde lassen.

Kalt auf den Lippen eines Kindes

Bei Kindern ist die Häufigkeit von Erkältungen auf den Lippen mit den Besonderheiten der Bildung von Immunität verbunden. Es wird angenommen, dass mit dem 3. Lebensjahr die Immunität des Kindes gegenüber der Mutter erschöpft ist. In diesem Alter tritt Herpes häufig zum ersten Mal auf. Dann treten in den frühen Schuljahren Blitze und Herpesrezidive auf. Dies ist auf mangelnde Hygiene und den wachsenden sozialen Kreis des Kindes zurückzuführen. In diesem Alter tauschen Kinder beispielsweise leicht Zahnfleisch von Mund zu Mund aus.

Wie behandelt man eine Erkältung auf den Lippen eines Kindes? Acyclovir und Oxolinic Salbe können zur Behandlung von Herpes bei Kindern verwendet werden. Es ist jedoch besser, einen Arzt zu konsultieren und Arzneimittel einzunehmen, die unter seiner Kontrolle stehen. Geeignet zur Behandlung von Erkältungen an den Lippen eines Kindes Volksheilmittel. Es ist besser, sie zu verwenden, um die Wunden zu heilen. Es lohnt sich, dem Kind Aufmerksamkeit und Immunität zu schenken. Der Verlauf von immunmodulatorischen Medikamenten verhindert nicht nur den Ausschlag von Herpes, sondern hilft auch dem Körper des Kindes, mit SARS, Influenza und anderen Erkältungen umzugehen.

Herpes bei schwangeren Frauen

Kalte Lippen bei schwangeren Frauen sind häufig. Es wird normalerweise nicht empfohlen, es mit antiviralen Medikamenten zu behandeln. In den Anmerkungen zu Arzneimitteln steht, dass sie nur in Fällen verwendet werden dürfen, in denen der durch die Krankheit verursachte Schaden den durch das Arzneimittel verursachten übersteigt. Es ist jedoch möglich, eine Creme mit Aciclovir gegen Erkältung der Lippen zu verwenden, da Aciclovir bei topischer Anwendung nicht in die allgemeine Blutbahn und Plazenta gelangt und daher den Fötus nicht schädigen kann. Sie können auch Oxolinic Salbe verwenden. Herpes auf den Lippen während der Schwangerschaft bedeutet nicht, dass das Kind dieses Virus unbedingt erben wird.

Die Annahme von oralen Wirkstoffen (Tabletten, Kapseln) durch eine schwangere Frau zur Behandlung von Herpes unterliegt strikt ärztlicher Aufsicht.

Diät für Herpes auf den Lippen

Produkte, die mit einer Erkältung auf den Lippen zu kämpfen hätten, gibt es nicht. Die Ärzte empfehlen jedoch, in die Ernährung von Herpeskranken Produkte aufzunehmen, die Lysin enthalten - eine Aminosäure, die es dem Virus nicht ermöglicht, sich zu vermehren. Lysin kommt in solchen Lebensmitteln vor: Huhn, Gemüse und Obst. Aber Arginin - eine Aminosäure, die das Herpesvirus stärkt - ist in Schokolade und Rosinen enthalten. Diese Produkte müssen ausgeschlossen werden.

Eine Erkältung auf den Lippen vergiftet vielen das Leben. Um dies zu vermeiden, müssen Sie sich nicht erkälten und einen gesunden Lebensstil führen. Eine Erkältung auf den Lippen ohne Behandlung zu hinterlassen, lohnt sich nicht, denn in diesem Fall wird das Virus stärker, entwickelt sich und manifestiert sich nicht nur auf den Lippen, sondern auch auf dem Körper in viel gefährlicheren Formen.

Alle Informationen werden nur zu Informationszwecken bereitgestellt. Und ist keine Anweisung zur Selbstbehandlung. Wenn Sie sich unwohl fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Erkältung auf den Lippen - wie man Herpes zu Hause schnell loswird

Ungefähr 50% der Mädchen leiden unter einem so unangenehmen Phänomen wie einer Erkältung der Lippen. Herpes ist eine Krankheit, die nicht vollständig geheilt werden kann. Es gibt jedoch Methoden, mit denen Sie die äußeren Anzeichen der Manifestation der Krankheit beseitigen und die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Verschlimmerung verringern können.

Wie schnell Erkältungen auf der Lippe zu heilen

Es ist wichtig, die Behandlung von Herpes in den ersten Stunden nach seiner Manifestation zu beginnen - dann ist die Wahrscheinlichkeit einer Verschlimmerung der Symptome minimal. Das Anfangsstadium der Krankheit kann sich in verschiedenen Formen manifestieren.

Das Anfangsstadium von Herpes

Die häufigsten primären Anzeichen einer Erkältung auf den Lippen sind:

  • Rötung und Juckreiz. Rötungen und leichte Schwellungen sind bereits 6 Stunden nach "Aktivierung" des Virus erkennbar.
  • Erhöhte Körpertemperatur. In den meisten Fällen steigt es nicht über 37,5 Grad, aber in einigen Fällen kann es 39 erreichen;
  • Das Auftreten von kleinen weißlichen Flecken. Das sind zukünftige Blasen. Dieses Symptom ist ein Zeichen dafür, dass das Frühstadium akut wird.

Um mit der Behandlung zu beginnen, müssen Sie die Ursachen der Erkältung auf den Lippen verstehen. Dies können Unterkühlung, akute Virusinfektionen der Atemwege, Influenza und andere Krankheiten sein. Häufig manifestiert sich Herpes bei Personen, die auf plötzliche Temperaturänderungen und während der Schwangerschaft empfindlich reagieren (auch wenn dies bisher nicht festgestellt wurde).

Akute Erkältung auf den Lippen

Wenn zum Beispiel die Ursache der Krankheit eine schwere Unterkühlung war, müssen Sie im Falle einer Infektion zuerst ein warmes Bad nehmen und sich aufwärmen. Dann wird vielleicht das Immunsystem selbst mit der Krankheit fertig.

Wenn an den Lippenwinkeln wie auf dem Foto eine Erkältung aufgetreten ist, kann sie schnell mit Jod getrocknet werden. Es ist notwendig, die betroffene Stelle leicht mit Alkohol abzuwischen und dann eine kleine Menge Jod aufzutragen. Es ist wichtig, nicht eifrig zu sein - es ist nicht notwendig, einen dunkelbraunen Fleck zu bilden. Es kann zu Verbrennungen kommen. Es wird mehrmals ausreichen, um die Wunde vorsichtig mit einem Wattestäbchen abzutupfen.

Erkältungen auf der Haut gehen immer mit starkem Juckreiz einher. Dies ist ein besonderes Unbehagen. Reduzieren Sie es, um Soda und Salz zu helfen. Mineralien werden zu gleichen Teilen verbunden und dann sanft auf Herpes aufgetragen. Das Pulver hilft, Entzündungen zu lindern, Rötungen leicht zu entfernen und den Juckreiz zu vergessen.

Ein großes Erkältungsmittel, das fast jedes Haus hat, ist Zink Salbe oder Paste. Es desinfiziert die Wunde und hilft beim Trocknen der Oberfläche. Auf die gereinigte Haut eine dicke Schicht Paste auftragen und einwirken lassen. Nach einigen Stunden wird die Behandlung wiederholt.

Oxolinic Salbe wird ähnlich angewendet. Es wird verwendet, um die äußeren Oberflächen in der Nase zu behandeln, um eine Infektion mit verschiedenen Erkältungen zu vermeiden. Oksolinka - universell. Es kann von Kindern während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Es wird als Zink angewendet.

Wenn keine Salben und Pasten vorhanden sind und eine Erkältung an der Lippe aufgetreten ist, hilft Zahnpasta dabei, die Schönheit schnell zu entfernen und den Juckreiz zu lindern. Diese Methode funktioniert am besten nachts (zu diesem Zeitpunkt finden aktive Regenerationsprozesse im Körper statt). Es ist notwendig, die Wunde mit einer dichten Schicht Paste einzustreichen und zu belassen, bis sie sich verfestigt hat. Wiederholen Sie diesen Vorgang nach Bedarf.

Frühzeitig hilft Teebaumöl, die Entzündungsstelle einer Erkältung auf den Lippen zu desinfizieren und zu verbrennen. Wir stellen sofort fest, dass es für längere Zeit nicht verwendet werden kann - Sie können sich verbrennen, aber als Nothilfe funktioniert dieses Tool einwandfrei. Auf die von Herpes betroffene Stelle müssen Sie ein paar Tropfen Öl auftragen und sanft in die Haut einreiben. Wiederholen Sie alle 3 Stunden.

Creme und kalte Salbe auf der Lippe

Die beschriebenen Mittel helfen, die äußeren Symptome in den frühen Stadien zu beseitigen, aber sie töten das Virus nicht ab. Um Erkältungen auf den Lippen endlich loszuwerden, müssen Sie spezielle Anti-Herpes-Medikamente kaufen.

Die richtige Menge kalter Salbe auf die Lippen auftragen

Beliebte schnell wirkende Erkältungsmittel für die Lippen:

  • Herpevir. Dies ist eine durchscheinende Creme, die in kürzester Zeit hilft, Herpes zu heilen. Auf die betroffene Oberfläche und die umgebende Haut auftragen. Es ist sehr bequem zu verwenden, hat eine durchscheinende Konsistenz und einen neutralen Geruch. Bei der Anwendung leicht glänzend, so dass zum Zeitpunkt der Krankheit Glanz ersetzen kann;
  • Aciclovir ist die beliebteste kalte Lippensalbe. Seine Wirksamkeit liegt in der "magischen" Zusammensetzung, die eine antivirale Komponente enthält, die die DNA des Virus unterdrückt. Es muss alle 4 Stunden verschmiert werden. Aciclovir
  • Eine billige Streptozid-Salbe behandelt schnell Herpes oder Erkältungen auf den Lippen. Im Gegensatz zu professionellen Cremes mit enger Spezialisierung können damit fast alle Hautkrankheiten behandelt werden. Darüber hinaus darf es auf die Schleimhäute (auf der Innenseite der Lippe, einschließlich) angewendet werden; Herpes auf der Innenseite der Lippe
  • Herpferon - ein weiteres bekanntes Mittel, das Erkältungen an der Lippe schnell beseitigt. Es besteht aus starken Antibiotika, ähnlich wie Aciclovir. Der Effekt ist sofort nach der Anwendung spürbar: Schwellung lässt nach und Schönheit lässt nach, Juckreiz verschwindet. Wenn Sie Zeit vor der Bildung von Blasen haben, wird der Herpes nicht in ein spätes Stadium geraten.

Behandlung zu Hause

Zu Hause können Sie nicht nur die erste "Antiherpes-Pflege" durchführen, sondern auch Erkältungen auf den Lippen ohne künstliche Medikamente erfolgreich heilen. Zum Beispiel kann eine Knoblauchzehe jede antivirale Salbe ersetzen, und Honig hilft, die lokale Immunität wiederherzustellen.

Anwendung von Herpes-Mitteln

Volksheilmittel gegen Erkältungen auf den Lippen

Zwiebel- oder Knoblauchsaft, der auf den Lippen verteilt werden sollte, hilft, eine Erkältung schnell zu verbrennen. Keine Sorge - der Geruch verschwindet sehr schnell und die Symptome von Herpes verschwinden nach 3 solchen Eingriffen.

Wenn Sie dringend eine Linderung der Krankheit benötigen, können Sie sogar eine Knoblauchzehe nehmen, in zwei Hälften schneiden, auf Ihre Lippen kleben und das Pflaster darauf kleben. Der Verband sollte alle paar Stunden gewechselt werden. Du kannst nicht mit ihr schlafen.

Knoblauchscheiben für Kompressen gegen Erkältungen auf den Lippen

Ein sehr wirksames Volksheilmittel ist Tannenöl. Selbst wenn das Anfangsstadium der Krankheit lange vorbei ist, heilt die Tanne Herpes in 2 Tagen schnell und mühelos. Das Produkt wird in großen Mengen auf den gesamten Lippenbereich aufgetragen. Die Schicht wird nach vollständiger Absorption aktualisiert.

Wenn eine Erkältung auf den Lippen nicht lange verschwindet, empfiehlt es sich, eine hausgemachte Wundermischung zuzubereiten:

Die Komponenten werden miteinander vermischt und diese Paste überlagert die Problemzonen. Sie können nichts schließen (Putz und Folie). Aktualisieren Sie die Schicht alle 4 Stunden, wie jede andere Kräutersalbe.

Es gibt aber auch andere Situationen. Zum Beispiel, wenn Herpes ständig herausspringt, obwohl es leicht behandelbar ist. In diesem Fall hilft die Mischung mit Sanddorn:

  • Aloe-Blatt (etwa ein halber Teelöffel Fruchtfleisch sollte es machen);
  • Halbweiße Zwiebeln;
  • Löffel Apfelessig;
  • Einen halben Löffel Backpulver und die gleiche Menge Salz.

Die resultierende Mischung wird sorgfältig verändert, wonach 1 Löffel Sanddornöl hinzugefügt wird. Wenn es Sanddornsaft gibt, ist das Werkzeug noch effektiver. Morgens und abends auf die Lippen auftragen.

Aloe gegen Herpes in Scheiben schneiden

Wenn an der Stelle des Herpes eine oder mehrere Blasen auftreten, müssen Sie eine spezielle Creme verwenden (maximal können Sie versuchen, die Stelle mit Valaciclovir zu salben). Piercing-Ausbildung ist keine Option. An ihrer Stelle bilden sich schmerzhafte Wunden. Sie können eine Behandlung mit Chlorhexidin hinzufügen.

Ursachen der Krankheit

Die Behandlung einer Erkältung an den Lippen hängt direkt vom Grund der Erkrankung ab. Erstens ist es eine schwache Immunität. Dieses Virus ist unter Tausenden von anderen unauffällig. Es manifestiert sich nur in Momenten der Schwäche des Körpers. Einer der Hauptgründe ist daher die geringe Immunität.

Video: Kalt auf der Lippe. Wie man Herpes vorbeugt und behandelt

Aber außerdem ist Herpes sehr ansteckend (eine Erkältung im Gesicht und auf den Lippen kann leicht übertragen werden, wenn Sie sich mit einer kranken Person küssen oder aus demselben Gericht trinken). Darüber hinaus wird es nicht nur übertragen, sondern setzt sich auch im Körper ab und füllt die nervösen Ganglien.

Ursachen einer Erkältung an Nase oder Lippen:

  • Veränderungen im hormonellen Hintergrund (Herpes tritt während der Menstruation, der Wechseljahre und der ersten Monate der Schwangerschaft auf);
  • Stress. Das Nervensystem ist zunächst von einem Virus befallen, kann also auch nicht zur Seite stehen. Überlastung, ständiger Schlafmangel, Wutanfälle - all dies ist die Ursache für Herpes;
  • Schwere Unterkühlung;
  • Erkrankungen der Lymphknoten, Mundhöhle;
  • Häufiger Wechsel der Sexualpartner;
  • Eine weitere Infektion haben. Während der Krankheit wird das Immunsystem unterdrückt und für die Manifestationen von Herpes so "offen" wie möglich.

Wie behandelt man eine Erkältung während der Schwangerschaft?

Während der „interessanten“ Situation ist Herpes genitalis besonders gefährlich, aber das Gesichtsproblem spielt dabei keine Rolle.

Um Herpes auf den Lippen oder eine Erkältung während der Schwangerschaft (im ersten und zweiten Trimester) zu heilen, müssen Sie die natürlichsten Mittel anwenden (Abstrich mit Vitamin E, Öle). Dies wird die zukünftige Mutter und das Kind schützen und die Immunität stärken.

Gute Kritiken über die Verarbeitung von Lippen mit Knoblauch und Zwiebeln. Wenn diese Option nicht geeignet ist, können Sie weiche Herpes-Salben kaufen:

Oft verschreiben Ärzte Interfron-Lösung für die äußere Anwendung (Behandlung von Wunden in Nase und Lippen) und seine Pillen. Bitte beachten Sie, dass nur ein Fachmann, der die Stelle untersucht hat, diese ausstellen kann. Nicht selbst behandeln.

Eine Erkältung auf der Lippe - Ursachen und Behandlung

Die häufigste Krankheit, die im Gesichtsbereich auftritt, ist eine Erkältung der Lippen oder Herpes. Die Krankheit kann die Schleimhäute befallen, aber bei richtiger Behandlung geht alles schnell genug. Herpes ist eine ansteckende Krankheit, deren Virus in neunzig Prozent der Bevölkerung vorherrscht. Die Krankheit ist eine der schwerwiegendsten Manifestationen. Sie sollten also nicht zulassen, dass alles seinen Lauf nimmt, da Komplikationen auftreten können.

Ursachen von Erkältung auf der Lippe

Das Virus, das Herpes verursacht, ist gegenüber der äußeren Umgebung resistent. Er hat keine Angst vor starkem Frost und Hitze und reagiert auch gut auf Feuchtigkeit. Wenn das Virus in den menschlichen Körper eindringt, kann es eine lange Zeit ruhen. Wenn ein günstiges Umfeld eintritt, beginnt sich das Leiden zu manifestieren. Eine Erkältung kann die Lippen, Augen, die Nasenhöhle und die Genitalien beeinträchtigen.

Die Erkältung tritt sehr oft in der Mundzone auf. Eine Läsion kann als eine der Lippen auftreten und beides. Wenn eine Krankheit an den Lippenwinkeln auftritt, wird sie als labialer Typ angesehen.

In der Praxis ist es üblich, mehrere Hauptgründe herauszustellen.

  1. Unterkühlung oder Überhitzung.
  2. Stresssituationen.
  3. Erkältungen und Grippe.
  4. Verletzung der Lippen oder des Mundes.
  5. Alkoholkonsum und Rauchen.
  6. Intoxikation des Körpers.
  7. Diabetes mellitus.
  8. Konsum von koffeinhaltigen Getränken in großen Mengen.
  9. Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen.
  10. Ständige Diäten, die die Natur anstrengen.
  11. Lippentattoo
  12. Schwangerschafts- und Stillzeit.
  13. Weiblich monatlich.
  14. Kontakt mit einer kranken Person.

Stadien der Kälte auf der Lippe

Sobald sich die Erkältung auf der Lippe manifestiert, muss überlegt werden, welche Bedrohung die Krankheit mit sich bringen kann. In der Medizin hat die Entwicklung von Herpes mehrere Stadien.

  1. Prodromale Form. Gekennzeichnet durch das Auftreten von Beschwerden im Bereich der Lippen. Die Dauer der Etappe reicht von zwei Stunden bis zu Tagen. Wenn der Patient bei den ersten Anzeichen sofort mit der Behandlung beginnt, verschwindet die Krankheit innerhalb von zwei bis drei Tagen.
  2. Das Auftreten von entzündlichen Prozessen. An einem Tag beginnen sich Formationen zu bilden, die innen mit einer farblosen Flüssigkeit gefüllt sind.
  3. Das Öffnen der Blasen und die Manifestation von Wunden. In diesem Stadium kann jedes Organ kontaminiert werden, wenn die Hygienemaßnahmen nicht beachtet werden. Und es besteht auch die Möglichkeit, andere zu infizieren.
  4. Das Auftreten von Krusten anstelle von Wunden. Nach einer gewissen Zeit sterben sie ab.

Sobald eine Erkältung aufgetreten ist, muss sofort mit der Behandlung begonnen werden. Eine vollständige Wiederherstellung wird es natürlich nicht geben, da dieses Virus bereits in den Körper eingedrungen ist. Mit jeder Schwächung der Immunfunktion wird die Krankheit spürbar.

Krankheit in der Kindheit

Oft tritt die Erkältung bei Kindern im Alter von drei Jahren auf. Die Sache ist, dass zu diesem Zeitpunkt die Immunkräfte dünner werden. Wenn ein Kind einmal an der Lippe erkältet ist, kommt es lebenslang zu Rückfällen. Im Alter von zehn Jahren kann dieses Problem durch Nichtbeachtung von Hygienemaßnahmen auftreten. Daher sollten Eltern ihren Kindern beibringen, sich vor und nach dem Essen auf der Straße die Hände zu waschen und das Trinken aus der Flasche eines anderen zu verbieten und Kaugummi und Süßigkeiten nicht aus dem Mund zu geben.

Krankheit während der Schwangerschaft

In der Zeit des Tragens eines Babys leiden zukünftige Mütter häufig unter der Manifestation dieser Krankheit. Tatsache ist, dass hormonelles Versagen zu einer Schwächung des Immunsystems führt. Infolgedessen können Sie mit vielen Krankheiten infiziert werden. Das gefährlichste Ereignis ist, wenn eine Frau zum ersten Mal während der Schwangerschaft an Herpes litt. Wenn zuvor eine Erkältung aufgetreten ist, ist es nicht notwendig, sich große Sorgen zu machen. Die Krankheit wird nicht genetisch übertragen, sodass das Risiko einer Infektion des Kindes im Mutterleib minimiert wird.

Erkältungssymptome auf der Lippe

Die wichtigsten Anzeichen einer Erkältung auf den Lippen sind die folgenden.

  • Das Auftreten von Blasen oder Wunden.
  • Das Auftreten von Schmerzen und Brennen.
  • Die Manifestation von Juckreiz im Mundbereich.
  • Schwellung des Gewebes an den Stellen, an denen die Krankheit auftrat.
  • Erhöhte Körpertemperatur.
  • Vergrößerte Lymphknoten in der Nähe.

Wenn die herausgesprungene Formation von Symptomen wie Fieber, Schüttelfrost, Gelenkschmerzen und Bewusstlosigkeit begleitet wird, muss dringend ein Arzt konsultiert werden. Solche Anzeichen können darauf hindeuten, dass der Körper eine schwere Krankheit hat.

Übertragungswege des Herpes-Virus

Leider birgt Herpes nicht nur eine Gefahr für die Kranken, sondern auch für die Menschen in seiner Umgebung. Es ist ein Teil des Virus in der Luft, aber dies reicht nicht aus, um sich anzustecken. Daher müssen Sie wissen, wie eine Erkältung auf die Lippe übertragen werden kann. Die Hauptübertragungsmethoden umfassen die folgenden.

  • In der Luft unterwegs.
  • Haushaltsweise.
  • Berühren der Infektionsstelle.

Wenn sich die kalten Blasen zu öffnen beginnen, breiten sich die Keime in der Luft aus. Infolgedessen besteht für Angehörige ein Infektionsrisiko. Außerdem kann die Krankheit während eines Gesprächs oder eines Kusses mit Speichel auf den Gesprächspartner übertragen werden.

Berühren Sie die Bildung auf der Lippe kann nicht, weil die Krankheit auf andere Schleimhäute des Gesichts gehen kann. Die Inkubationszeit der Krankheit beträgt sieben bis dreißig Tage.

Es ist auch erwähnenswert, dass eine Person möglicherweise lange Zeit nicht vermutet, dass das Herpesvirus in ihrem Körper lebt. Beim Lippenlecken kann sich in diesem Moment die Erkältung bemerkbar machen, wenn die Verwitterung und Schwächung der Immunfunktion gleichzeitig eintritt.

Empfehlungen für Herpeskranke

Um zu verhindern, dass andere Menschen frieren, müssen Sie einige wichtige Empfehlungen befolgen.

  1. Keine Notwendigkeit, die Lippen zu berühren, die kalt erschienen. Wenn der Patient berührt hat, müssen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife waschen.
  2. Dem Patienten sollte ein persönliches Handtuch zugeteilt werden. Sie müssen auch sicherstellen, dass Verwandte es nicht verwenden.
  3. Keine Notwendigkeit, andere zu geben, um persönliche Dinge zu verwenden. Dies kann einen Löffel, eine Tasse, eine Zahnbürste oder einen Teller umfassen.
  4. Platzen Sie die Blasen nicht selbst, und Sie können die Kruste nicht zerreißen.
  5. Bis die Genesung sich lohnt, auf Küsse und Sex zu verzichten.
  6. Wenn der Patient eine Creme oder Salbe verwenden möchte, ist es besser, dies nicht mit einem Finger, sondern mit einem Wattestäbchen zu tun.
  7. Bei einer Erkältung wird der weiblichen Hälfte der Bevölkerung geraten, keine Kosmetika zu verwenden. Tatsache ist, dass die Grundierung und das Puder zur Vermehrung von Mikroben beitragen. Lippenstift und Lipgloss wird auch nicht empfohlen, bis dahin bis zur Kruste aufzutragen. Das einzige, was während der Krankheit verwendet werden kann, ist ein hygienischer Lippenstift, der eine schnelle Heilung und Befeuchtung fördert.

Wenn eine Frau erkältet ist, müssen Sie Ihre Kinder nicht küssen, da Sie ihn anstecken können.

Behandlung von Erkältungen auf den Lippen mit Medikamenten

Um aushärtende Formationen zu heilen, ist es notwendig, antiviralen Salbencharakter aufzutragen.

  • Lenciclovir
  • Aciclovir
  • Herpevir.
  • Zovirax
  • Oxolinic Salbe.

Antivirale Mittel können ohne ärztlichen Termin angewendet werden.

Auch für eine schnelle Genesung wird empfohlen, die Immunfunktion zu erhöhen. Dazu können Sie Vitaminkomplexe, Interferon, Echinacea-Tinktur und Immunal einnehmen.

Wenn es zum richtigen Zeitpunkt kein antivirales Medikament gab, können Sie Aspirin oder Paracetamol mit Wasser auf die Lippen auftragen.
Als therapeutisches und prophylaktisches Mittel können Sie regelmäßig oxolinische Salben verwenden. Es gilt als eines der billigsten und günstigsten. Wenn die Einnahme anderer Medikamente während der Schwangerschaft und in der Kindheit verboten ist, kann es angewendet werden. Die Hauptsache ist, dass beim Anwenden das Werkzeug nicht in den Mund fällt. Das Arzneimittel sollte bis zu dreimal täglich dünn auf die Lippen aufgetragen werden.

Behandlung von Erkältungen auf der Lippe durch Volksmethoden

Herpes ist eine ansteckende Krankheit, daher sollte die Behandlung einer Erkältung so bald wie möglich begonnen werden. Die Manifestationen dieser Krankheit loszuwerden wird helfen und Volksmethoden.

  1. Tannenöl. Sobald der Patient Beschwerden und Brennen verspürt hat, muss der Lippenbereich mit Öl geschmiert werden. Verfahren sollten alle zwei Stunden durchgeführt werden.
  2. Propolis. Ein ausgezeichnetes und erschwingliches Mittel ist die Propolis-Tinktur. Es reicht aus, um Herpesbildungen zu kauterisieren. Nach zehn bis fünfzehn Minuten müssen Sie die betroffene Stelle mit Vaseline einfetten, um sich nicht zu verbrennen.
  3. Zahnpasta. Es ist notwendig, diese Methode für die Nacht anzuwenden. Tragen Sie dazu die Paste auf eine wunde Stelle auf. Diese Methode trocknet die Haut perfekt, lindert Juckreiz und Brennen.
  4. Aloe-Saft Es reicht aus, ein Blatt Aloe zu pflücken und ein wenig Saft daraus herauszupressen. Dann an den betroffenen Bereich anbringen. Es gibt einen anderen Weg für den internen Gebrauch. Es reicht aus, Aloe-Saft mit Honig zu mischen und zweimal täglich einen Löffel zu verwenden. Eine Erkältung an der Lippe geht schnell vorbei. Diese Methode gilt nicht nur als therapeutisch, sondern auch als prophylaktisch.

Bei häufigen Manifestationen von Erkältungen auf den Lippen wird empfohlen, die folgenden Mittel im Voraus vorzubereiten.

  1. Melissa. Diese Methode hilft, die Krankheit schnell loszuwerden. Es reicht aus, eine alkoholische Tinktur aus Zitronenmelisse herzustellen, die einige Tage Zeit zum Brauen haben sollte. Sie können es im Kühlschrank aufbewahren und zum richtigen Zeitpunkt verwenden.
  2. Celandine Ein weiteres hervorragendes Mittel gegen Herpes. Man muss den Schöllkrautsaft auspressen und in eine kleine Flasche füllen. Dann an einen dunklen Ort stellen. Einige Tage später, wenn der Fermentationsprozess beginnt, müssen Sie die Flasche öffnen, um Gase freizusetzen. Nach etwa sieben Tagen ist das Produkt einsatzbereit.

Aufgetaucht eine Erkältung auf der Lippe

Viele wissen nicht, was sie tun sollen, wenn eine Erkältung auf der Lippe aufgetreten ist. Wahrscheinlich gab es für jeden Menschen in seinem Leben ein solches Problem.

Laut Statistik hatte jeder achte von zehn mindestens einmal eine Erkältung an der Lippe.

Laut Statistik hatte jeder achte von zehn mindestens einmal eine Erkältung an der Lippe. Aber auf den ersten Blick haben harmlose Blasen ihre eigenen Eigenschaften und sollten nicht völlig ignoriert werden. Es ist besser, mehr über Herpes zu lernen, um weiterhin voll bewaffnet zu sein.

Ursachen von Hautausschlag auf den Lippen

Hier sind einige der Hauptursachen von Herpes auf den Lippen:

  • Reduzierte Immunität.
  • Wenn eine Person häufig an Erkältungen, Halsschmerzen oder Grippe leidet.
  • Unterkühlung oder Überhitzung.
  • Psychologische Faktoren, Stress, starker emotionaler Stress.
  • Vergiftung des Körpers durch Vergiftung.
  • Rauchen, übermäßiger Konsum von Kaffee oder Alkohol und andere schlechte Gewohnheiten können zum Auftreten von Herpes beitragen.

Andere Ursachen für Erkältungen an den Lippen, die weniger häufig sind, können prämenstruelles Syndrom bei Frauen, häufige Sonnenexposition, Erschöpfung des Körpers oder ungesunde Ernährung, körperliche und emotionale Müdigkeit sein.

Vorsichtsmaßnahmen

Für eine Person hat ein Ausschlag auf den Lippen keine weiteren Konsequenzen, für eine andere Person mit einem geschwächten Immunsystem kann dies ein großes Problem sein. Das Herpesvirus ist eine Infektionskrankheit, die leicht von einer Person auf eine andere übertragen werden kann. Ein Kuss genügt, um sich auf den Lippen zu erkälten. Die Übertragung der Krankheit kann auch durch die Verwendung eines Handtuchs, Geschirrs, Bestecks ​​und Berühren der Lippen des Patienten erfolgen. Das Virus wird auch über andere Schleimhäute der Person übertragen. Wenn Sie die ersten Anzeichen dieser Infektion bemerkt haben (Juckreiz in den Lippen, Kribbeln, Kribbeln), beginnen Sie sofort mit der Behandlung. Wenn Herpes auf den Lippen auftrat, was sollte zuerst getan werden? Hier sind einige Richtlinien dafür:

Kalt auf den Lippen

Anwohner aus der ganzen Welt wissen aus erster Hand, was Herpes auf den Lippen ist. Bei Menschen wird die Krankheit als Erkältung bezeichnet, die bei unzureichender Behandlung verschiedene Komplikationen hervorrufen kann.

Auf der Lippe knallte eine Erkältung?

Wenn Menschen früh morgens aufwachen, finden sie oft einen ästhetisch unangenehmen Anblick auf ihren Lippen. Sie haben sofort eine Frage: "Was jetzt zu tun ist" und "Wie die unerwartet auftretenden Herpes zu verkleiden". Neben dem verwöhnten Aussehen bringt Kälte Unbehagen und Schmerzen mit sich.

In der Anfangsphase ist die Erkältung kleine Pickel mit Flüssigkeit gefüllt. Wenn Sie keine dringenden Maßnahmen ergreifen, platzen die Bläschen nach ein oder zwei Tagen und an ihrer Stelle bilden sich hässliche Geschwüre. Zu diesem Zeitpunkt ist der menschliche Körper am anfälligsten für verschiedene Infektionen, weshalb geplatzter Herpes mit antiseptischen Wirkstoffen behandelt werden muss. Der Patient fängt an, ständigen Juckreiz und starkes Brennen zu spüren. Um einer weiteren Infektion vorzubeugen, müssen sich die Menschen einer konstruktiven Behandlung unterziehen.

Erkältungssymptome auf den Lippen

Die moderne Medizin hat die Hauptsymptome von Herpes (der sich auf den Lippen entwickelt) identifiziert, darunter:

Das Auftreten von Blasen auf den Lippen, gefüllt mit Flüssigkeit;

Schmerzhaftes Gefühl an Orten mit Hautausschlag;

Erhöhte Körpertemperatur;

Geschwollene Lippen an den Stellen von Herpes;

Das Auftreten von Geschwüren auf dem Boden platzte Bläschen.

Ursachen von Erkältung auf den Lippen

Ursachen für Erkältungen an den Lippen sind:

Verschobener emotionaler Schock;

Allgemeine Unterkühlung des Körpers;

Schwächung des Immunsystems;

Kontaktaufnahme mit einer kranken Person;

Influenza-Krankheit, ARVI usw.

Was tun, wie Erkältungen auf den Lippen behandeln?

Erkältungen auf den Lippen loszuwerden kann eine medizinische Methode sein. Heute können Sie in Apotheken spezielle Salben kaufen, die diese Krankheit sehr effektiv behandeln. Ein Merkmal solcher Salben ist ihre Zusammensetzung, die antivirale Medikamente enthält. Für ihre Anschaffung ist es nicht erforderlich, Ihren lokalen Arzt aufzusuchen, da sie ohne Rezept verkauft werden. Jeder Patient kann selbständig und genau nach der beigefügten Gebrauchsanweisung eine solche Salbe verwenden. Bei regelmäßiger Anwendung können Blasen in kurzer Zeit mit Flüssigkeit beseitigt werden. Wenn die medikamentöse Behandlung rechtzeitig begonnen wurde, können Sie sich darauf verlassen, dass die Blasen schnell austrocknen und keine Geschwüre entstehen.

Während der Behandlung sollte der Haushalt des Patienten alle Vorsichtsmaßnahmen beachten:

Schließen Sie enge Körperkontakte mit dem Patienten aus.

Trink nicht mit ihm aus einer Tasse;

Verwenden Sie ein separates Handtuch und Körperpflegeprodukte (Seife, Zahnbürste, Waschlappen usw.).

Lüften Sie den Raum regelmäßig.

Nehmen Sie Vitamine und Mineralien.

So behandeln Sie eine Erkältung auf den Lippen:

Wenn Sie Rötungen oder Schwellungen auf der Lippe bemerken, müssen Sie sofort eine antivirale Salbe auftragen (die Sie in jeder Apotheke kaufen können).

Durchstechen Sie niemals die Bläschen (auch bei starkem Juckreiz und Brennen sollten Sie den Herpes nicht mit den Händen berühren).

nach dem Auftreten von Krusten auf den Geschwüren sollten sie mit irgendwelchen Lippencremes ständig erweicht werden. Vor dem Auftragen von Cremes können Wunden mit Wasserstoffperoxid behandelt werden;

Wenn der Patient stark juckt und brennt, können kalte Kompressen oder Eis auf die Herpesstellen aufgetragen werden.

Bei der Behandlung von Patienten mit Herpes müssen Vitamine und Mineralstoffkomplexe eingenommen werden. Vermeiden Sie nach Möglichkeit den Kontakt mit der Außenwelt, zumindest für einige Tage. Lüften Sie den Raum regelmäßig, aber vermeiden Sie Zugluft und Unterkühlung.

Gegenwärtig hat die moderne pharmakologische Industrie eine große Anzahl von Arzneimitteln zur Behandlung von Erkältungen an den Lippen entwickelt. Dazu gehören Salben, Tabletten, Lösungen.

Zu den wichtigsten Salben, die von Experten für die Behandlung von Herpes auf den Lippen empfohlen werden, gehören:

Die Wirkung wird auch durch Analoga von Aciclovir hervorgerufen, die in Abwesenheit dieser Salbe in Apotheken angewendet werden können:

Das Hauptziel der medizinischen Behandlung von Erkältungen auf den Lippen ist;

Reduzieren Sie das Fortschreiten der Krankheit;

Verhindern Sie die Entwicklung von Komplikationen;

Verhindern weitere infektion;

Schwächen Sie die ausgeprägten Symptome von Herpes;

Wiederholung der Krankheit verhindern.

Wenn eine schwangere Frau mit einer Herpeskrankheit konfrontiert ist, muss zunächst ein zuverlässiger Schutz des Fötus vor Infektionen sichergestellt werden, da dies seine weitere Entwicklung beeinträchtigen kann. Wenn bei einer schwangeren Frau primäre Symptome von Herpes auftreten, sollte sie dringend ihren Frauenarzt aufsuchen, der die weitere Behandlung koordiniert. Nach der Geburt des Kindes muss die Frau die Prophylaxe des Kindes durchführen, um Komplikationen nach der Geburt auszuschließen.

In den meisten Fällen dauert die Mindestbehandlung bei Erkältungen an den Lippen 5-6 Tage. Der Patient konzentriert sich auf die allgemeine Gesundheit und darauf, wie schnell die äußeren Erscheinungsformen der Krankheit verschwinden. Während der medikamentösen Therapie ist es erforderlich, die betroffenen Stellen gemäß den Anweisungen, die jeder Salbe beigefügt sind, zu salben (mindestens 5-mal täglich).

Herpes-Prävention (auf den Lippen)

Bei vorbeugenden Maßnahmen zur Vorbeugung von Erkältungen an den Lippen ist besonders auf den Zustand des Immunsystems zu achten. Um eine Infektion mit dem Herpesvirus zu verhindern, sollten sich die Menschen darum bemühen, ihren allgemeinen Gesundheitszustand zu stärken. Aufgrund der wirksamen Körperresistenz kann sich eine Person nicht mit Herpes infizieren.

Um die Immunität zu erhöhen, ist notwendig:

Nehmen Sie Vitamine und Mineralien zu sich, die für das normale Funktionieren des menschlichen Körpers notwendig sind.

Gehen Sie zur richtigen Ernährung (essen Sie nur hochwertige und harmlose Produkte);

Nehmen Sie immunmodulatorische Medikamente ein.

Beginnen Sie mit der Verhärtung des Körpers usw.

Aciclovir

Das wirksamste Medizinprodukt, das auf die vollständige Zerstörung des Herpesvirus abzielt, ist Acyclovir. Es kann in jeder Apotheke in Form von: Creme, Salbe, Tabletten und Lyophilisat (für Lösungen) gekauft werden. Beim Kauf von Aciclovir müssen Patienten kein Rezept vorlegen. Laut beiliegender Anleitung können sich Menschen selbständig mit der Behandlung von Erkältungen an den Lippen befassen.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Aciclovir (sowohl in Form von Tabletten als auch in Form von Salben), welche umfassen:

Individuelle Unverträglichkeit des Arzneimittels (Aciclovir und Valaciclovir);

Stillzeit;

Die Vorteile dieses Arzneimittels umfassen:

Schnelle Zerstörung des Herpesvirus;

Das minimale Vorhandensein von Kontraindikationen;

Erschwingliche Kosten usw.

Zu den Nachteilen von Aciclovir gehört die Unfähigkeit, mit neueren Herpesvirusstämmen fertig zu werden.

Während der Einnahme von Aciclovir können bei Patienten einige Nebenwirkungen auftreten:

Magenschmerzen;

Rötung der Haut;

Körperliche Impotenz usw.

Bei langfristiger Anwendung dieses Arzneimittels bei Patienten mit Herpes kann eine Veränderung der Zusammensetzung des Blutes beobachtet werden. Bei der Durchführung einer klinischen Analyse können auch Veränderungen der Leberenzyme festgestellt werden. Wenn Sie eine der oben genannten Nebenwirkungen feststellen, müssen Sie die Einnahme von Aciclovir abbrechen. Danach sollten Sie Ihren lokalen Arzt aufsuchen, um Empfehlungen zur weiteren Behandlung mit ähnlichen Arzneimitteln zu erhalten.

Zovirax

Dieses Medikament wird in Form einer Salbe in Apotheken verkauft und ist zur Behandlung von Herpes bestimmt. Bei einer Erkältung der Lippen wird die Verwendung von 5% iger Zovirax-Salbe empfohlen. Es muss nicht nur im Erste-Hilfe-Kasten für zu Hause, sondern auch in Ihrer Alltagstasche aufbewahrt werden, um bei den ersten Manifestationen der Krankheit geeignete Maßnahmen ergreifen zu können.

Die Vorteile der Zovirax-Salbe umfassen Folgendes:

Bei rechtzeitiger Anwendung (mit den primären Manifestationen der Krankheit) ist es möglich, das Auftreten von Blasen zu verhindern;

Wenn die Salbe auf die erscheinenden Blasen aufgetragen wird, kann die Bildung von Geschwüren verhindert werden (die Blasen trocknen sehr schnell und die resultierende Kruste verschwindet auf natürliche Weise).

Bei der Anwendung der Zovirax-Creme können bei Patienten einige Nebenwirkungen auftreten:

Schwellungen der Weichteile an Stellen, an denen Blasen auftreten;

Peeling der Haut;

Reizung des Magen-Darm-Trakts;

Störungen des Zentralnervensystems;

Die Entwicklung von allergischen Reaktionen;

Starke Kopfschmerzen;

Beeinträchtigtes Immunsystem;

Eingeschränkte Nierenfunktion und Leber;

Veränderungen in der Zusammensetzung des Blutes.

Die Einnahme von Zovirax kann bestimmte Gegenanzeigen haben:

Verletzung der Nieren und der Leber;

Individuelle Unverträglichkeit gegenüber diesem Medikament (oder seinen einzelnen Bestandteilen).

Um Probleme im Zusammenhang mit der Anwendung von Zovirax zu vermeiden, ist es erforderlich, diese Salbe korrekt auf die infizierten Stellen aufzutragen. Gemäß den der Zubereitung beigefügten Anweisungen kann die Salbe fünfmal täglich angewendet werden. Gleichzeitig ist es notwendig, den Schlag auf die gesunden Stellen des Integuments oder der Schleimhäute auszuschließen. Vor dem Fortfahren mit den Behandlungsverfahren muss der Patient seine Hände gründlich waschen (sterile Handschuhe können verwendet werden). Dies geschieht, um zu verhindern, dass andere Infektionen die betroffenen Gebiete erreichen. Die Creme sollte mit einer dünnen Schicht aufgetragen und mit sanften Bewegungen über den Ausschlag von Herpes verteilt werden. Nach dem Auftragen der Salbe sollten Sie die Reste vorsichtig von der Haut entfernen (Sie müssen Ihre Hände mehrmals mit Wasser und Seife waschen).

Volksheilmittel gegen Erkältungen auf den Lippen

Bei der Behandlung von Herpes können Sie auch Volksheilmittel verwenden, die bei richtiger Anwendung diese Krankheit sehr effektiv bekämpfen können. Die bekanntesten Rezepte der traditionellen Medizin sind:

Tannenöl (für 5 Tage alle 2 Stunden ist es notwendig, die betroffenen Bereiche zu schmieren);

Propolis-Tinktur (bei regelmäßiger Anwendung können Sie das Platzen der Blasen verhindern und sie trocknen lassen);

Kalanchoe-Saft (Sie müssen nur frisch gepressten Saft verwenden, der alle 2 Stunden zur Schmierung von Herpes verwendet wird);

Salbe auf Honigbasis;

Zahnpasta (Geschwüre aufsetzen und nach vollständigem Trocknen entfernen);

Kiefernharz (muss alle 2-3 Stunden bei einer Erkältung angewendet werden, bis keine Spur der Krankheit auf den Lippen zu sehen ist);

Aloe-Saft (kann im Inneren verwendet werden und gleichzeitig die Wunde schmieren);

Zitronensaft (verdünnte Zitronensäure);

Abkochen von Chrysanthemenblättern;

Zwiebel (geschnitten) oder Knoblauch (diese Methoden sollten sorgfältig angewendet werden, um nicht zu verbrennen);

Abkochen der Blütenblätter der Sonnenblume (Flüssigkeit für die Verwendung im Inneren und die Blütenblätter bei Erkältung);

Brauen (stark warmer Teebeutel, der als Kompresse auf die betroffenen Stellen aufgetragen wird);

Das Medikament Valocordin (oder Corvalol), das jedem bekannt ist, hilft sehr schnell, diese Krankheit loszuwerden (am ersten Tag der Anwendung wird die Wirkung spürbar sein).

Der Autor des Artikels: Alekseeva Maria Yurievna | Hausarzt

Über den Arzt: Von 2010 bis 2016 praktizierender Arzt des Heilkrankenhauses der Zentralen Medizin- und Sanitärabteilung Nr. 21 der Stadt Elektrostal. Seit 2016 arbeitet er im Diagnosezentrum №3.

Es gibt sehr viele Erkältungsviren, mehr als 250. Deshalb konnten Wissenschaftler noch keinen umfassenden Impfstoff für sie entwickeln. Am häufigsten sind Rhinoviren, die hauptsächlich die Nasenschleimhaut befallen und eine häufige Ursache für Erkältungen sind.

Antibakterielles Mittel aus einer Reihe von Makroliden. Der Wirkstoff ist Azithromycin. Bei der Behandlung von komplizierten Erkältungen ist es ein alternatives Medikament der zweiten Wahl. 1. Sehr breites antibakterielles Wirkungsspektrum; 2. Wirksam gegen atypische Krankheitserreger;

Die Behandlung der Infektion muss unmittelbar nach Auftreten der ersten Krankheitssymptome begonnen werden.Wenn Sie ein paar einfache Regeln befolgen, können Sie die Krankheit schnell loswerden und so ihre Entwicklung verhindern: Es ist strengstens verboten, zur Arbeit zu gehen. Die Arbeit während einer Krankheit birgt das Risiko, keine Gehaltserhöhung zu erhalten, sondern schwerwiegende Komplikationen.

Ein Anstieg der Körpertemperatur, vermehrte Kopfschmerzen, schwer verträgliche Verstopfung der Nase, fiebrige Schüttelfrost und Schwäche sind offensichtliche Anzeichen einer Erkältung oder Grippe. Ihre "Jahreszeit" ist die kalte Jahreszeit, sie sind ein Beweis für die Anfälligkeit des menschlichen Körpers für akute Atemwegsinfektionen und das Influenzavirus.

Was tun, wenn Sie in den kommenden Tagen ein wichtiges Meeting oder Ereignis haben und die Symptome spüren, die auf den Beginn einer Erkältung hinweisen? In diesem Artikel werden wir uns einige wirksame Rezepte ansehen, mit denen Sie Ihre Gesundheit in nur einem Tag wiederherstellen können.

Jedes Jahr mit dem Einsetzen der Kälte bereiten wir uns intern auf lästige Erkältungen vor, füllen uns mit Multivitaminen und Präparaten, die das Immunsystem stärken. Aber versuchen wir nicht, einen wesentlichen Teil des Familienbudgets in Apotheken zu lassen, sondern uns der Natur zuzuwenden. Es ist sicher, kostengünstig und vor allem sehr effektiv.

Herpes (Erkältung) auf den Lippen: ansteckend oder nicht und wie zu heilen

Die häufigste Erkrankung im Gesicht ist Herpes, der auch als Erkältung bezeichnet wird. Die Krankheit befällt die Schleimhäute des Gesichts und geht bei rechtzeitiger Behandlung schnell vorbei. Herpes ist eine ansteckende Krankheit, deren Virus 90% der Menschen auf der ganzen Welt haben. Es gehört zur Kategorie der schwerwiegenden Krankheiten, daher erfordert die Behandlung ein dringendes Eingreifen, um die Ausbreitung im ganzen Körper und Komplikationen zu verhindern.

Warum tritt eine Erkältung auf der Lippe auf?

Das Herpes-simplex-Virus wird in der Medizin als "Herpes-simplex-Typ 1" bezeichnet. Es ist sehr widerstandsfähig gegenüber äußeren Einflüssen, hat keine Angst vor extremer Kälte und Hitze und reagiert normal auf Wasser. Wenn es in den menschlichen Körper gelangt, dringt es durch Nervenenden in die Schädelhöhle ein und befällt den Nervenplexus, das Trigeminusganglion. Virale Zellen können in einem latenten Zustand lang sein. Die Krankheit kann durch Einwirken von Reizen auf den Körper aktiviert werden. Herpes betrifft hauptsächlich das Schleimgewebe und kann an den Lippen, den Augen, in der Nasenhöhle und an den Genitalien auftreten.

Die Erkältung tritt häufig im Mundbereich auf. Eine Lippe kann betroffen sein oder das Virus kann sich gleichzeitig auf zwei ausbreiten. Wenn die Formationen am Rand der Lippen auftreten, ist die Krankheit labial. Herpes kann nicht nur durch Erkältungen verursacht werden. Es gibt viele Faktoren, die die Aktivierung im Körper beeinflussen.

Ursachen für das Erwachen von Viren:

  • Unterkühlung oder umgekehrt Überhitzung des Körpers;
  • Stress und emotionale Zusammenbrüche;
  • Erkältungen und andere Krankheiten (ARVI, Grippe);
  • Verletzungen der Lippen und des Mundes;
  • übermäßiger Gebrauch von Alkohol und Nikotin;
  • Intoxikation des Körpers;
  • schwere Krankheiten wie HIV, Diabetes;
  • Missbrauch von Kaffee und Energiegetränken;
  • unzureichende Menge an Vitaminen im Körper;
  • anstrengende Diäten;
  • tätowierende Lippen;
  • Schwangerschaft;
  • weibliche Menstruation;
  • Kontakt mit einer kranken Person.

In allen Fällen verlässt das Virus den "Schlafmodus" mit einer geschwächten Immunität.

Bevor es eine Bedrohung für andere darstellt und das Erscheinungsbild des Gesichts verschlechtert, durchläuft Herpes die folgenden Phasen:

  1. Prodromal Das Auftreten von Beschwerden in den Lippen. Die Dauer des Stadiums beträgt 2-24 Stunden und in diesem Stadium ist es möglich, die Entwicklung der Krankheit zu stoppen. Wenn Sie rechtzeitig mit der Behandlung beginnen, können Sie 2-3 Tage lang die Krankheit loswerden.
  2. Es gibt entzündliche Reaktionen. Blasen beginnen mit einer klaren Flüssigkeit aufzutauchen. Diese Lymphformationen enthalten eine Konzentration von Viren.
  3. Die Blasen fangen an zu platzen und Geschwüre treten auf. In diesem Stadium ist es möglich, andere Organe zu infizieren, unter Missachtung der persönlichen Hygiene und anderer.
  4. Anstelle des Geschwürs tritt eine Kruste auf, die schließlich abklingt.

Je früher die Behandlung beginnt, desto schneller verschwindet die Krankheit. Medikament von vollständiger Genesung in der Welt gibt es nicht. Wenn sich im Körper ein Herpesvirus befindet, kann die Krankheit jedes Mal auftreten, wenn das Immunsystem gestört wird.

Herpes bei Kindern

Am häufigsten tritt Herpes bei einem Kind im Alter von drei Jahren auf. Dies ist darauf zurückzuführen, dass bis zu diesem Alter die von der Mutter übertragene Immunität aufgebraucht ist. Wenn das Kind krank ist und zum ersten Mal eine Erkältung im Mundbereich auftritt, können lebenslang Rückfälle auftreten. Im Vorschul- und Schulalter kann es zu Verstößen gegen die Hygienevorschriften kommen. Deshalb muss den Kindern beigebracht werden, sich nach der Straße und vor dem Essen die Hände zu waschen, nicht aus der Flasche eines anderen zu trinken, keine Süßigkeiten aus dem Mund zu nehmen usw.

Herpes bei schwangeren Frauen

Frauen in der Position leiden am häufigsten an dieser Krankheit. Die Abschwächung der Immunität ermöglicht es, viele Krankheiten zu entwickeln. Es wird als gefährlich angesehen, zum ersten Mal während der Schwangerschaft krank zu werden. Wenn vor der Schwangerschaft eine Erkältung aufgetreten ist, sollten Sie sich keine Sorgen machen. Das Virus wird nicht vererbt, daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kind infiziert wird, gering.

Symptome von Herpes

Das Virus kann lange im Körper verbleiben und sich nur in einer Situation bemerkbar machen, in der das Immunsystem geschwächt ist. Sehr häufig tritt die Bildung an den Lippen während der Schwangerschaft auf, bei Patienten mit AIDS, Diabetes und anderen Krankheiten, die sich auf den Zustand des Körpers auswirken.

Symptome des labialen Typs:

  • Blasen und Geschwüre treten auf;
  • Schmerzen und Brennen in den Lippen;
  • Juckreiz im Mund;
  • Schwellung des Gewebes am Ort der Krankheit;
  • hohe Temperatur;
  • vergrößerte Lymphknoten.

Wenn Symptome wie Fieber, Schüttelfrost, Gelenkschmerzen im Mundbereich zusammen mit einer Erkältung auftreten und der Zustand mit Ohnmacht oder Bewusstlosigkeit einhergeht, muss dringend ein Arzt konsultiert werden. Diese Symptome können schwerwiegende Krankheiten verbergen, die sofort behandelt werden müssen.

Ist die Labialkälte kontaminiert?

Herpes ist nicht nur für den Patienten, sondern auch für andere gefährlich. Es ist nicht genug Virus in der Luft, um andere zu infizieren.

Herpes labialis wird auf folgende Weise übertragen:

  • Tröpfchen aus der Luft;
  • Haushaltsweise;
  • direkte Berührung der Läsion.

Wenn die Blasen auf den Lippen zu platzen beginnen, breiten sich die Bakterien durch Tröpfchen in der Luft aus. Kommunikation und enger Kontakt mit dem Patienten in einer solchen Situation wird nicht empfohlen. Zusammen mit dem Speichel kann die Krankheit auf den Gesprächspartner übertragen werden.

Blasen können nicht gedrückt und berührt werden. Berühren Sie zum Beispiel die Lippen und dann die Augen. Eine Erkältung kann die Schleimhäute des Sehorgans bedecken. Eine solche Krankheit zu heilen wird schwierig sein.

Die Inkubationszeit der Krankheit beträgt 7 bis 30 Tage, nachdem das Virus in den Körper gelangt ist. Während des gesamten Lebens kann es in einem latenten Modus sein. Viren kommen in Speichel, Schleimhäuten, Vaginalsekreten und Sperma vor. Ihre Konzentration ist gering, aber wenn die Immunität geschwächt ist oder bei Erkältungskrankheiten, beginnt sich das Virus zu manifestieren. Beim Husten oder Niesen besteht ein hohes Risiko, andere mit dieser Krankheit zu infizieren. Das Virus, das auf die Schleimhaut gelangt, infiziert den Körper. Viele wissen möglicherweise nicht, dass sie anfällig für Herpes sind, bis das Immunsystem geschwächt ist und Formationen auf den Lippen erscheinen.

Empfehlungen für kalte Patienten:

  1. Berühren Sie nicht Ihre Lippen, wenn Sie berühren - waschen Sie Ihre Hände gut.
  2. Wählen Sie ein persönliches Handtuch aus und stellen Sie sicher, dass andere Familienmitglieder es nicht benutzen.
  3. Lassen Sie nicht zu, dass andere Ihre persönlichen Gegenstände benutzen: eine Tasse, einen Löffel, eine Zahnbürste.
  4. Platzen Sie die Blasen nicht und öffnen Sie die Kruste nicht.
  5. Gib für eine Weile Küsse und Sex auf.
  6. Tragen Sie Cremes und Salben auf einen Kosmetikstift auf, nicht auf Ihre Hände.
  7. Bei Herpes müssen Frauen auf Kosmetika verzichten. Foundation und Puder tragen zur Vermehrung von Bakterien bei. Lippenstift, Augenstift wird auch nicht empfohlen, bis das Verschwinden von Krusten auf den Lippen zu verwenden.

Wenn eine Frau an Herpes erkrankt ist, müssen Sie das Kind nicht küssen und ihm Viren übertragen. Auch während der Krankheit kann man sich nicht auf Oralsex einlassen, um die Infektion nicht auf die Genitalien zu übertragen.

Die versteckte Gefahr einer Infektion besteht darin, dass der Träger, auch wenn er keinen Ausschlag auf den Lippen hat, auch andere mit dem Virus infizieren kann. Oft können infizierte Menschen es an ihre Familie und nahe stehende Personen weitergeben.

Wie schnell Erkältungen auf der Lippe zu heilen

Die Herpesbehandlung wird zu Hause durchgeführt. Antivirale Salben, Volksheilmittel und Lotionen sollten bei den ersten Anzeichen der Krankheit angewendet werden. Kein Heilmittel kann den Körper vollständig heilen. Alle Arzneimittel zielen darauf ab, die Vermehrung von Bakterien zu verringern und die Stadien der Krankheit zu beschleunigen, dh äußere Formationen auf den Lippen zu entfernen.

Zur Behandlung geeignet:

Antivirale Medikamente können ohne einen Arzt verwendet werden. In Apotheken werden sie zum Verkauf angeboten.

Um die Immunität zu verbessern, benötigen Sie eine ausgewogene Ernährung. Wenn genügend Vitamine aufgenommen werden, können Antikörper entstehen, die auf die Behandlung von Herpes gerichtet sind. Daher ist es notwendig, die Immunität mit Medikamenten aufrechtzuerhalten. Immun- und Echinacea-Tinktur sind für diesen Anlass geeignet. Sie können auch Vitaminkomplexe verwenden: Neuromultivitis, Supradin, Geri-max.

Wenn kein antiseptisches oder antivirales Medikament zur Verfügung steht, kann erweichtes Aspirin oder Paracetamol für die Lippen verwendet werden.

Ärzte raten von der Einnahme von Tabletten bei kleinen Hautausschlägen ab. Wenn der betroffene Bereich auf den Lippen groß ist, wird das antivirale Medikament Valtrex mit der Krankheit fertig. Bei längerem Auftreten von Erkältungen auf den Lippen können Famvir-, Aciclovir- oder Izoprinazin-Tabletten angewendet werden, die das Immunsystem beeinflussen und die Vermehrung von Viren verhindern.

Herpes Salbe auf den Lippen

Zovirax Eine wirksame Behandlung für Erkältungen ist Zovirax-Salbe. Wenn die Krankheit prädisponiert ist, ist es besser, sie ständig in der Hausapotheke zu haben. Bei den ersten Anzeichen: Brennen und Jucken auf den Lippen - es wird empfohlen, es mit einem kosmetischen Wattestäbchen auf die betroffenen Stellen der Lippen aufzutragen. Nach 2-3 Tagen können Sie das Problem vollständig beseitigen. Es ist jedoch erforderlich, Zovirax etwa eine Woche lang anzuwenden.

Wenn die Erkältung nicht verschwindet, müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden. Herpes kann eines der Symptome von Krebs oder einer HIV-Infektion sein.

Aciclovir Anstelle von Zovirax können Sie auch ein günstigeres Gegenstück wählen - Acyclovir. Es hat die gleichen Eigenschaften. Vor der Verwendung von Salben muss die Infektionsstelle mit einem Antiseptikum behandelt werden.

Oxolinic Salbe. Oxolinic Salbe 3% wird zur Behandlung und Prophylaxe verwendet. Es gilt für schwangere Frauen und Kinder. Es ist wichtig, dass es nicht in den Mund gelangt. Eine dünne Schicht auf die Schleimhäute der Lippen sollte dreimal täglich aufgetragen werden. Für prophylaktische Zwecke wird es angewendet, wenn Faktoren Herpes verursachen. Sie müssen im Voraus wissen, wie Sie Ihre Erkältung verbrennen können, damit Sie sofort behandelt werden können.

Volksheilmittel

Da die Erkältung ansteckend ist, muss sie schnell behandelt werden, um andere nicht zu gefährden. Mit dieser Krankheit gut mit der traditionellen Medizin umgehen.

Die Behandlung von Herpes kann mit den folgenden Methoden durchgeführt werden:

  1. Zahnpasta. Meist wird es für die Nacht benutzt. Eine dünne Schicht Paste wird auf die betroffene Stelle aufgetragen. Es trocknet und beseitigt Juckreiz und Brennen.
  2. Propolis-Tinktur Es wird empfohlen, das Produkt 6-7 mal täglich auf die betroffenen Stellen aufzutragen. Tragen Sie regelmäßig eine Feuchtigkeitscreme auf, um Ihre Lippen trocken zu halten.
  3. Tannenöl kann alle 2 Stunden verwendet werden. Bei der Anwendung entsteht ein unangenehmes Brennen - das ist normal. Das Öl dieser Pflanze bewältigt effektiv das Problem auf den Lippen.
  4. Bei den ersten Symptomen hilft ein heißer Löffel. Das Besteck wird in kochendes Wasser oder Tee getaucht und dann auf die betroffene Stelle aufgetragen.
  5. Regelmäßiger Alkohol trocknet die Wunde. Tragen Sie mit einem Wattestäbchen oder einem Kosmetikstift Flüssigkeit auf die Wunden und Blasen auf.
  6. Knoblauch ist ein ideales Mittel zur Behandlung von Erkältungen. Es desinfiziert die Site und verhindert die Entwicklung von Viren. Es ist mehrmals täglich notwendig, Herpes mit einer Knoblauchzehe oder ihrem Saft einzureiben.
  7. Schwefelsalbe und Aloesaft im Verhältnis 1: 2 gemischt. Bestehen Sie auf 3 Stunden. Tragen Sie die Gülle morgens und abends auf die betroffene Lippe auf.
  8. Ringelblumensaft 1: 1 mit Vaseline mischen. Mischung nur in Glasbehältern aufbewahren. Alle 2 Stunden müssen Sie eine hausgemachte Salbe auf die Infektionsstelle auftragen. Wenn eine frische Pflanze nicht gefunden werden konnte, können Sie Calendula-Tinktur aus Alkohol in einer Apotheke kaufen. Sie kann die Luftblasen so stark kauterisieren, wie Sie es für richtig halten. Die Hauptsache ist nicht weniger als dreimal am Tag. Um Ihre Haut trocken zu halten, verwenden Sie Feuchtigkeitscremes.
  9. Waschmittel verhindert Blasenbildung. Wenn es gut ist, die Lippe bei den ersten Symptomen von Herpes mit einer feuchten Seife einzureiben, tritt die Bildung auf der Lippe nicht einmal auf.

Es gibt viele populäre Weisen dieser Krankheit. Sie können ein Rezept oder mehrere gleichzeitig verwenden. Wenn eine Behandlung nicht hilft, können Sie eine andere verwenden. Die Hauptsache ist, nicht gegen pflanzliche Öle und Ester allergisch zu sein.

Durch wie viel geht

Die Genesungsdauer einer Erkältungskrankheit hängt von der rechtzeitigen Behandlung, der Immunität des Patienten, dem Vorhandensein anderer Krankheiten im Körper und vielem mehr ab.

Wenn Sie nach den ersten Anzeichen von Herpes Maßnahmen ergreifen, verschwindet die Krankheit in 2-3 Tagen. Wenn die Kälte für 10 Tage im Leerlauf vergeht. Wenn Sie die Krusten während einer Krankheit kratzen oder entfernen, breitet sich die Infektion über den ganzen Körper aus und Wunden können für eine lange Zeit heilen. Wenn Herpes länger als zwei Wochen nicht heilt, müssen Sie den Körper diagnostizieren. Vielleicht ist eine Erkältung im Schleimhautgewebe des Gesichts ein Symptom für eine schwere Krankheit oder Krebs.

Vollständig entfernen Sie das Virus aus dem Körper kann nicht. "Behandlung" bedeutet, die äußeren Symptome zu beseitigen und die Vermehrung von Bakterien zu verhindern. Das Virus kann sich im Körper befinden, und Rückfälle treten auf, wenn es externen Faktoren ausgesetzt wird.

Der erste Virustyp betrifft nur die Schleimhäute und Augen. Im Körper anderer Arten können Gewebe innerer Organe betroffen sein. Deshalb ist es gefährlich, und seine Behandlung sollte schnell durchgeführt werden.

Top