Kategorie

Beliebte Beiträge

1 Husten
Was tun, wenn alle an Grippe erkrankt sind?
2 Husten
Sumamed mit Angina bei Kindern: Dosierung und Anwendungsregeln
3 Husten
Beugen Sie Erkältung und Grippe
Image
Haupt // Rhinitis

Behandlung von Husten bei Kindern Volksheilmittel


Kinderhusten hat viele Ursachen und Methoden für seine Behandlung. Neben den Medikamenten, die ein Kinderarzt zur Behandlung eines Kindes verschreibt, gibt es viele Mittel der traditionellen Medizin. Ihre Wirksamkeit wurde wiederholt getestet und sanfte Wirkung, ein Minimum an Kontraindikationen und Nebenwirkungen machen Volksheilmittel weit verbreitet.

Eimischung

Die Eimischung kann sogar den stärksten Husten heilen, der mit der modernen Medizin nicht behandelt werden kann. Dieses Rezept ist vielen Großmüttern bekannt, die auf einmal schnell jemanden auf die Beine stellen. Dieses Rezept kann sogar schwere Bronchitis heilen! Es ist schon viel Zeit vergangen, aber sie verwenden immer noch dieses alte Volksheilmittel zur Behandlung von Husten.

Um eine Eimischung zuzubereiten, kochen Sie zuerst ein Glas Milch. Dann einen Esslöffel Butter und Honig hinzufügen. Fügen Sie außerdem gut geschlagenes Eigelb und etwas Soda hinzu, etwa 1/4 TL. Dies ist ein sehr wirksames Mittel, nicht nur gegen Husten, sondern auch gegen Bronchitis, Kehlkopfentzündung und Tracheitis!

Ein weiteres Rezept auf Milchbasis. Für die Behandlung von Husten bei Kindern in der Antike verwendet ein sehr einfaches Volksrezept, das jetzt relevant ist. Obwohl das Rezept einfach ist, ist es sehr effektiv bei der Behandlung von Husten, da Sie sich nach dem ersten Gebrauch erleichtert fühlen. Zuerst einen halben Liter Milch zum Kochen bringen. Wenn die Milch kocht, nehmen Sie sie von der Hitze und fügen Sie einen Esslöffel Kiefernknospen hinzu. Lassen Sie es eine Stunde stehen - und Sie können trinken. Es ist notwendig, den ganzen Tag über Brühe zu trinken. Das ist alles. Wiederholen Sie dann den Vorgang nach Bedarf.

Zitrone mit Honig und Glycerin - bessere Hustenmedizin

Dieses großartige Rezept hilft auch bei Husten, dessen Ursache nicht immer zu finden ist. Es ist leicht, seine Zutaten zu finden, ihre Kosten sind recht demokratisch, was die Wirksamkeit überhaupt nicht beeinträchtigt.

Der Algorithmus zur Herstellung von Hustenmitteln:

Eine mittelgroße Zitrone wird gründlich mit einem Pinsel gewaschen und mehrere Einstiche in ihre Haut gemacht.

Die zubereitete Zitrone wird 5 Minuten bei schwacher Hitze gekocht, abgekühlt.

Saft aus der Zitrone auf irgendeine Weise auspressen. Der bequemste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung einer Zitruspresse.

Zum entstehenden Saft 25 ml Glycerin (2 EL) hinzufügen, diese Zutaten in einem Glas mit einem Volumen von mindestens 250 ml umrühren.

Flüssiger Honig füllte das restliche Volumen bis zum Rand des Glases, gründlich mischen.

Bestehen Sie an einem kühlen Ort das resultierende Produkt für 2-4 Stunden.

Die Häufigkeit der Anwendung und die Dosierung des Arzneimittels hängen von der Schwere des Zustands des Kindes und der Intensität des Hustens ab. Wenn für einen Erwachsenen das Volumen einer Einzeldosis 1 EL beträgt. l., dann ist für Kinder diese Dosis um die Hälfte reduziert. Eine Mischung aus Honig, Zitrone und Glycerin wird entweder eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten oder 2 Stunden danach etwa 2-3 Mal täglich verwendet. Mit diesem Rezept wird ein starker Husten gelindert, indem das Mittel 4-7 Mal täglich eingenommen wird.

Um die Zubereitung dieses Werkzeugs zu beschleunigen, kann, wenn die Zitrone nicht gekocht ist, und mit kochendem Wasser gegossen werden, mit einem Mixer zu einem matschigen Zustand gemahlen werden. Honig und Glycerin bleiben dabei im gleichen Verhältnis.

Nützliche Eigenschaften des Rezepts:

Stimulierung der Immunität mit einer Schockdosis Vitamin C;

Verringerung der Hustenintensität durch Befeuchten des Rachens mit Glycerin;

Neutralisation des Infektionserregers mit Honig - einem natürlichen antibakteriellen Wirkstoff.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Therapeutika: allergische Reaktionen auf einen Inhaltsstoff, erhöhte Säuregehalt von Magensaft.

Behandlung von Husten bei Kindern mit Zwiebelauskochen

Dieses Rezept wurde im letzten Jahrhundert verwendet, hat aber dadurch nicht an Relevanz verloren.

Zwiebelbrühe kochen:

Mahlen Sie 2-3 mittelgroße geschälte Zwiebeln und legen Sie sie in eine flache Pfanne.

Gießen Sie Milch über die Zwiebeln und kochen Sie sie weich.

In die warme Brühe fügen Sie Honig in einer Menge von je 200 ml Flüssigkeit hinzu, fügen Sie einen Teelöffel hinzu.

Art der Anwendung - 1 EL. l 1-3 Tage lang stündlich, bis die akuten Symptome vollständig verschwunden sind. Eine Alternative zu diesem Rezept kann Zwiebelhonig sein. Zum Zubereiten in Zuckersirup (1 Tasse Zucker pro 1 Liter Wasser) 2 ganze Zwiebeln mittlerer Größe kochen. Beim Kochen sollte die Brühe zur Hälfte gekocht werden. Eine halbe Tasse solchen Zwiebelhonigs ist eine Einzeldosis, ein hervorragendes Mittel gegen chronische Bronchitis.

Schwarzer Rettich mit Hustenhonig

Für dieses Rezept wird gewöhnlicher schwarzer Rettich verwendet. Es reicht aus, eine kleine Kopie dieses Gemüses zu finden. Es wird mit einem Pinsel gewaschen, das Mark eines Gemüses mit einem Messer so herausgeschnitten, dass eine becherförmige Kerbe entsteht. Der entnommene Kern kann weggeworfen oder als improvisierter „Deckel“ verwendet werden, und 1-2 Teelöffel Honig können in die Aussparung gegeben werden. Es ist absolut nicht notwendig, die Kerbe bis zum Rand mit Honig zu füllen, da der erzeugte Saft, die wertvollste Substanz, dann aus der Aussparung herausfließt.

Zur Stabilisierung wird der Rettich in ein Glas oder einen Krug gegeben und 4-5 Stunden bei Raumtemperatur stehen gelassen. Nach einer bestimmten Zeit in der Vertiefung wird der Saft abheben und mit Honig vermischt. Dosierung für Kinder - 3-4 mal täglich für 1 TL, Erwachsene verdoppeln die therapeutische Dosis. Der Verlauf der Behandlung mit schwarzem Rettichsaft - von 1 bis 2 Wochen. Dasselbe Gemüse wird mehrmals verwendet, und eine frische Portion Honig wird in die Aussparung gegeben.

Das beste Mittel gegen Erkältungen:

Ein alternatives Rezept für Rettich mit Honig

In diesem Rezept ändert sich nur die Form der Verwendung von Rettich. Für die Vorbereitung müssen Sie 2 Kopien von mittlerer Größe nehmen, reinigen und in kleine Würfel oder Würfel schneiden. Sie werden in Schichten in ein Glas gegeben, wobei zwischen jeder Schicht 1-2 Esslöffel Honig hinzugefügt werden, bis der Behälter voll ist.

Für einige Tage im Kühlschrank bildet sich im Glas ein Sirup aus dem Radieschensaft mit Honig. Es wird abgelassen und für den vorgesehenen Zweck in der gleichen Dosis verwendet, die im vorherigen Rezept angegeben ist.

Tannenzapfen Milch

Ein Liter Milch und ein Zedernknauf genügen, um dieses Rezept der traditionellen Medizin zuzubereiten. Gründlich gewaschener Zapfen wird 1-2 Stunden bei mittlerer oder niedriger Hitze in Milch gekocht. Milch, die aufgrund dieser kochenden Heilkraft gewonnen wird, wird in einen anderen Behälter gefüllt.

Alle 2 Stunden wird dieses Mittel in einem Viertelglas (6 EL) eingenommen. Die Bitterkeit und der unangenehme Geschmack der Droge werden durch Zugabe von Honig (4-5 EL. Löffel) beseitigt.

Behandeln Sie Husten bei Kindern mit Senfkuchen mit Honig

Aus Zutaten wie Honig und Senf können Sie das Medikament auf drei verschiedene Arten zubereiten.

1 Rezept

Zutaten für die Zubereitung von Arzneimitteln:

Zerkleinerte Senfbohnen - 1 EL.;

Essig - 2 EL. l.;

Sonnenblumenöl - 1 EL. l.;

Alle Rezeptbestandteile mit Ausnahme von Mehl sollten in einer tiefen Schüssel gemischt und in ein Wasserbad gestellt werden, bis eine Temperatur von + 40 + 50 ° C erreicht ist. In die erhitzte Mischung der Zutaten Mehl spritzen, den Teig kneten.

Der resultierende Kuchen wird in einer bestimmten Reihenfolge auf die Brust oder den Rücken gelegt:

Eine in Wasser getauchte und gepresste Schicht Gaze wird auf den Körper gelegt. Seine Größe sollte einige Millimeter größer sein als der Einsatzbereich.

Auf eine Gaze eine Schicht Lebensmittelfolie auftragen oder ein paar Zentimeter mehr Papier zusammendrücken als auf eine Schicht Gaze.

Auf die Folienschicht wird eine Teigschicht mit Senf und Honig gelegt.

Auf einen Kuchen legen Sie dichten Stoff, Watte.

Befestigen Sie die Kompresse mit einem Schal für 6-8 Stunden am Körper.

Wischen Sie nach Abschluss des Vorgangs die Haut des Rückens oder der Brust mit einem weichen, trockenen Tuch ab.

Für eine vollständige Wiederherstellung reicht es aus, 3-4 Komprimierungen vorzunehmen. Wenn Sie solche Kompressen auf der Haut von Kindern durchführen, müssen Sie deren Zustand sorgfältig überwachen, um Reizungen zu vermeiden. Rötung und Reizung der Haut - ein Signal für die Beendigung der Senf-Honig-Anwendung. Die betroffenen Stellen werden mit Babypuder behandelt.

2 Rezept

Zutaten für die Zubereitung von Arzneimitteln:

Sonnenblumenöl - 3 EL.;

Festes Ziegenfett - 3 EL.;

Senfpulver - 3 EL.;

Ab der angegebenen Menge sollten 3 identische Kuchen sein. Sie werden in der Projektion der Lunge auf die Brust (1 Stück) und auf den Rücken (2 Stück) gelegt. Senf-Honig-Kuchen sind auf dem Körper fixiert, es ist wünschenswert, sie über Nacht zu lassen. Nach 5 Sitzungen des Gebrauchs vergeht sogar ein starker Husten in einem vernachlässigten Zustand.

3 Rezept

Zutaten für die Zubereitung von Arzneimitteln:

Beliebiges Innenfett.

Alle Komponenten des Rezepts müssen 1 EL nehmen, mischen und in einem Wasserbad aufwärmen. In Abwesenheit von Fett kann es durch ein beliebiges Pflanzenöl (Oliven, Mais, Sonnenblumen) ersetzt werden. Ein flacher Kuchen wird auf die Brust, ausgenommen den Herzbereich, oder auf den Rücken in der Projektion der Bronchien auf die Gaze gelegt. Von oben wird die Kompresse mit einer Schicht Gaze und Polyethylen Wachstuch bedeckt, Wärme wird gewickelt.

Um eine therapeutische Wirkung zu erzielen, genügt es, diesen Vorgang 1-2 mal zu wiederholen. Das Verbrennen mit dieser Kompresse ist nicht möglich, es kommt nur zu einer leichten Reaktion der Haut, die sich leicht rosa färbt. Alle drei Packungen beseitigen sehr schnell den durch Infektionen oder Entzündungen verursachten Husten bei Kindern.

In der komplexen Behandlung von Erkältungen bei Kindern mit starkem Husten, zusammen mit der komplexen Behandlung mit bewährten Werkzeugen der traditionellen Medizin. Es ist nicht notwendig, traditionelle Methoden durch Volksheilmittel zu ersetzen, sie dienen nur als Ergänzung zu den vom Kinderarzt verschriebenen Arzneimitteln. Achten Sie darauf, Kontraindikationen, die individuellen Eigenschaften des Körpers des Kindes zu berücksichtigen.

Andere beliebte Hustenrezepte

Rezept Nummer 1. Erheblich erweicht und umhüllt den Gerstensaft. Bereiten Sie es aus 20 Gramm gemahlenen Körnern und 1 Tasse Wasser. Die resultierende Mischung wird 5 Stunden lang infundiert und dann 10 Minuten lang gekocht. Es wird empfohlen, es auf 1 Punkt von l zu akzeptieren. bis zu 6 mal am Tag.

Rezept Nummer 2. Nehmen Sie bei langem Husten eine Zitrone und kochen Sie sie etwa 10 Minuten lang ganz. Nach dem Schneiden den Saft gut auspressen und mit 2 EL mischen. l Glycerin und, in ein Glas überführt, fügen Sie Honig oben hinzu. Akzeptieren Sie die erhaltenen Mittel um 1 Uhr. dreimal am tag. Wenn der Husten stark ist - 2 TL. (vor dem Abendessen, nach dem Abendessen, nachts). Wenn eine Verbesserung eintritt, können Sie den Empfang wieder auf 1 TL reduzieren. am Tag.

Rezept Nummer 3. Es wird notwendig sein, gleiche Teile Olivenöl und Honig zu nehmen und dann zu mischen. Die resultierende Masse sollte bis zu viermal täglich für 1 Teelöffel eingenommen werden.

Rezept Nummer 4. Ein bekanntes Heilmittel zur Behandlung von Entzündungen der Bronchien und der Luftröhre ist eine gewöhnliche Kartoffelinhalation. Gekochte kleine Kartoffeln mit Haut, nachdem das Wasser abgelassen werden sollte und, seinen Kopf mit einem leichten Schleier bedeckend, den Dampf von der Wanne für eine Viertelstunde einatmen. Dann wickel dich in eine Decke und geh ins Bett.

Rezept Nummer 5. Bei Keuchhusten, Bronchitis und Husten wird empfohlen, schwarzen Rettichsaft mit Honig zu trinken. Wie bekomme ich Radieschensaft? Ein gut gewaschener großer Rettich wird genommen, die Oberseite wird abgeschnitten und 1/3 der Masse wird ausgewählt, Honig wird in den Behälter gegossen. Der Schwanz wird in ein Glas Wasser gesenkt, und der abgeschnittene Teil wird mit dickem Papier oder einem abgeschnittenen Rettichdeckel bedeckt, und es dauert 5 Stunden.

Dann wird der entstehende Saft abgelassen, Honig wird erneut in den Rettich gegossen. Und dieser Vorgang wird drei Tage lang wiederholt, danach trocknet der Rettich in der Regel aus. Und bereit, Saft 1 EL zu trinken. vor den Mahlzeiten.

Rezept Nummer 6. Radieschensaft sollte mit Zucker gemischt werden. 7 mittelgroße Stücke Radieschen dünn schneiden, Zucker darauf geben und 8-10 Stunden ruhen lassen. Der resultierende Saft nehmen Sie 1 EL. jede stunde

Rezept Nummer 7. Ein starker Husten mit Anfällen und auch Heiserkeit können durch Einnahme von Johannisbeersaft (1 Teil) mit Honig (1,5 Teile) beseitigt werden. Es ist notwendig, dieses Mittel tagsüber am 1. Mai zu verwenden. 3 mal.

Rezept Nummer 8. Zur Linderung von Husten bei Bronchitis, Tracheitis sowie zur schnellen Verflüssigung von Auswurf trinken Sie Heilbrühe Viburnum. Um einen Sud zu erhalten, sollten 100 g Schneeballbeeren mit einem Glas Honig gemischt werden. Verwenden Sie dieses Werkzeug vorzugsweise in 2 EL. Trinken Sie bis zu 5 Mal am Tag einfach gekochtes Wasser.

Rezept Nummer 9. Ein starker Hustenanfall kann durch die Infusion von Kalmuswurzeln gelindert werden. Nehmen Sie 1 EL. Wurzeln pro 200 ml kochendem Wasser. Die resultierende Mischung sollte vor den Mahlzeiten für 30 Minuten in 2/3 Tasse verzehrt werden. Tagsüber wird empfohlen, bis zu 500 ml solch einer wunderbaren Infusion zu trinken.

Rezept Nummer 10. Ein trockener Husten wird durch die Infusion von Huflattich schnell gemildert. Die Zubereitung dieser Infusion ist einfach: Sie müssen 1 EL einnehmen. Sammlung und gießen Sie 200 ml kochendes Wasser. Nachdem Sie darauf bestanden haben, müssen Sie jede Stunde 1 EL einnehmen.

Rezept Nummer 11. Einfach anzuwendende Inhalationen mit Oregano-Kräutern und Huflattich- oder Sodalösung sind sehr effektiv. Um die beste Wirkung zu erzielen, fügen Sie ätherische Öle (Eukalyptus, Menthol) hinzu.

Rezept Nummer 12. Ein kalter Husten wird wunderbar mit einer Mischung aus Milch, Butter (1 Teelöffel), Soda (1/4 Teelöffel) und Mineralwasser behandelt. Alle Zutaten werden gemischt, wonach das resultierende Produkt heiß verzehrt werden kann, der Effekt wird fast sofort spürbar sein.

Alter Husten

Um chronischen Husten zu heilen, müssen Sie Kompressen ab der nächsten Lösung anfertigen. Nehmen Sie einen Esslöffel trockenen Senf, Mehl, Honig, Sonnenblumenöl und 1,5 Esslöffel Wodka. Alles gut mischen und erhitzen, nicht nur auf Gas, sondern auch auf einem Wasserbad. Legen Sie diese Lösung auf eine Gaze und machen Sie eine Kompresse auf den Hals an der Stelle, wo es am meisten weh tut. Legen Sie Zellophan darauf und befestigen Sie es mit einem warmen Schal. Diese Komprimierung sollte mehrere Tage hintereinander durchgeführt werden.

Artikel Autor: Sokolova Nina Vladimirovna | Phytotherapeut

Ausbildung: Ein Diplom in Medizin und Behandlung wurde an der NI Pirogov University (2005 und 2006) erworben. Fortbildung an der Abteilung für Phytotherapie der Moskauer Universität für Völkerfreundschaft (2008).

Wie man Kinderhusten heilt - eine Liste der wirksamsten Mittel

Zu Hause sollte die Behandlung von Husten bei Kindern die Verwendung von schnellen Rezepten, Volksheilmitteln und speziellen Medikamenten beinhalten. Um sich zu erholen, muss das Kind für Ruhe sorgen, viel trinken und die Raumluft anfeuchten. Eine solch komplexe Therapie hilft, Babys schneller von möglichen Komplikationen der Krankheit zu befreien.

Was ist ein Husten?

In der medizinischen Terminologie wird unter Husten ein scharfes Ausatmen verstanden, das als schützender Reflex des Körpers zur Reinigung der Bronchien von Fremdpartikeln, Mikroorganismen und Auswurf dient. Dies ist eine Reflexreaktion des Körpers, die bei der Erkrankung der Atemwege auftritt. Es geht mit Erbrechen, Heiserkeit, Angstzuständen, Schlafstörungen und einer Verschlechterung des Zustands von Kindern einher. Die meisten Fälle von lang anhaltendem Husten gehen mit einem Verlauf von akuten Infektionen (ARVI, Influenza), Entzündungen der oberen Atemwege und dem Vorhandensein von Adenoiden einher.

Wie ein Husten bei einem Kind zu behandeln ist, hängt von der Art der pathologischen Erkrankung und der richtigen Diagnose ab. Bei der Einteilung der Unterarten ist zu unterscheiden:

  1. Für die Dauer - eine akute Krankheit (bis zu 3 Wochen) und chronisch (mit einer Erkältung).
  2. Von Natur aus - produktiver (nass, mit Auswurf) und nicht produktiver Husten (trocken, ohne Schleimausstoß).
  3. Von Anfang an - ansteckend bellen (ruckartig, mit Entzündung des Kehlkopfes), krampfhaft (Keuchhusten), pfeifen (Asthma bronchiale).
  4. Nach Art des Bronchialschleims - leicht (chronische Bronchitis), gemischt mit Blut (Lungentuberkulose).

Wie heilt man den Husten eines Kindes?

Um Kinder vom Husten zu befreien, sollten Sie zunächst reichlich trinken, einatmen, nicht-medikamentöse Medikamente und Kräutertees einnehmen. Medikamente werden nur auf ärztliche Verschreibung verschrieben - es ist verboten, die Mittel für Kinder selbständig auszuwählen und gleichzeitig Husten- und Schleimhautmittel, Antibiotika und Bronchodilatatoren einzunehmen. Zur Behandlung verschreiben Kinderärzte:

  • Mukolytika - zum Verflüssigen und Entfernen von Auswurf (Ambrobene, Halixol, Lasolvan);
  • Antitussiva - Husten bei Kindern zu unterdrücken (Bronhikum, Sedotussin);
  • Expectorant - Hilfe bei der Auswurfproduktion (Gidelix, Pertussin, Süßholzwurzel).

Behandlungsmethoden

Je nach trockenem oder nassem Typ unterscheidet sich die Behandlung von Husten bei einem Kind. Nach dem Trocknen sollte es auf das feuchte Produkt übertragen werden, um den Heilungsprozess zu beschleunigen. Zur Behandlung dürfen reichlich warme alkalische Getränke, Wärmekompressen und Bronchodilatatoren verwendet werden. Die Heilung nasser Subtypen ist einfacher - nehmen Sie Mukolytika und Expektorationsmittel. Zusätzliche Methoden zur Behandlung von Entzündungen der Bronchien sind Physiotherapie, Elektrophorese, Inhalation, Dosen, Mahlen, Senfpflaster und Massage.

Die folgenden Sorten gelten als beliebte Arzneimittel zur Behandlung von Baby Husten:

  • Antitussiva - Bronholitin, Herbion;
  • Expektorantien - Althea Wurzel, Gidelix;
  • Mukolytika - ACC, Carbocystein;
  • Lutscher - Septolete, Doktor Theiss;
  • Antihistaminika - lindern Kehlkopfödeme: Diazolin, Cetirizin;
  • Bronchodilatatoren - Salbutamol;
  • Nasentropfen - Naphazolin, Xylometazolin;
  • zur Vorbeugung von Rückfällen - Broncho-Munal, Broncho-Vaksom;
  • Reiben - Pulmeks, Terpentinsalbe;
  • entzündungshemmende Medikamente - Erespal.

Entzündungshemmende Medikamente

Wenn sich eine Entzündung der Atemwege entwickelt, helfen entzündungshemmende Medikamente. Sie erleichtern den Heilungsprozess, lindern Schmerzen und unangenehme Gefühle beim Schlucken. Wie schnell der Husten eines Kindes geheilt werden kann, wird der Arzt sagen, er wird auch entzündungshemmende Medikamente verschreiben:

  • Ibuprofen, Mukaltin, Serrata;
  • Herbion, ACC, Omnitus;
  • Ambroxol, Fluditek, Bronchipret.

Expectorant

Um die Entfernung von Sputum aus der Lunge und die Behandlung zu beschleunigen, sind Arzneimittel gegen schleimlösenden Husten für Kinder vorgesehen. Die Wirkstoffe in ihnen sind Pflanzensaponine und -alkaloide, die den Schleim flüssig machen, seine Menge erhöhen, den Auswurf fördern. Kleine Kinder können sie wegen des hohen Allergierisikos und der Verschlechterung der Drainagefunktion der Bronchien nicht verwenden. Linderung von Husten lindert Husten:

  • Sirup aus Althea-Wurzel und Süßholzwurzel;
  • lädt Thymian, Huflattich, Banane auf;
  • Kräutersirup mit Wegerich - Kräuterpräparat;
  • Bronholitin, Solutan - Schleim wird aus den Bronchien entfernt;
  • Tussin, Pertussin;
  • Soda (Natriumbicarbonat);
  • Kaliumiodid;
  • kann mit Sirup Prospan, Linkas, Dr. Mom, Gadeliks, Ascoril behandelt werden.

Mukolytika

Die Mukolytika fördern die Entfernung von Auswurf, sie helfen, den trockenen Typ auf den nassen Typ zu übertragen.

Antitussiv

Die Antitussivatherapie hilft bei schmerzhaftem Husten, kann aber nur auf Anweisung eines leitenden Arztes angewendet werden. Der Grund - die Gefahr der Stagnation von Auswurf, Schleimabsonderungen in den Atemwegen. Indikationen für die Einnahme von Hustenmitteln sind Keuchhusten, Schlafstörungen durch häufige Attacken. Die Ärzte empfehlen den Kindern äußerst selten, solche Mittel anzuwenden - ein zähflüssiges Geheimnis verschlechtert die Drainagefunktion der Bronchien, erhöht das Risiko einer Sekundärinfektion und eines Atemversagens.

Antitussiva werden in zentrale Wirkstoffe (narkotisches Codein und nicht-narkotisches Sinekod), periphere Wirkstoffe (Libeksin) unterteilt. Nicht-Betäubungsmittel gegen schmerzhaften trockenen Husten, Erbrechen, Schmerzen in der Brust, Schlafstörungen. Es wird nicht empfohlen, sie selbst zu verwenden. Der Arzt kann kombinierte Medikamente verschreiben - Hexapneumine, Lorain (Kinder im Vorschulalter sind kontraindiziert) und Wirkstoffe mit Ephedrin (Bronholitin, Solutan) bei reichlich flüssigem Auswurf.

Bronchodilatatoren

Präparate zur Entspannung der glatten Muskulatur der Bronchien und zur Erweiterung ihres Lumens werden Bronchodilatatoren genannt. Sie werden vom Therapeuten bei obstruktiver Bronchitis, Lungenentzündung oder Asthma verschrieben. Beliebte Medikamente zur Behandlung von Anzeichen einer chronischen Entzündung sind:

  • Salbutamol, Ventolin - als Bronchodilatator-Therapie verwendet;
  • Atrovent - Anticholinergikum;
  • Berodual - das kombinierte Mittel;
  • Euphyllinum - Theophyllin der kurzen Wirkung.

Homöopathie

Hustenrezepte für Kinder enthalten Anleitungen zur Anwendung der Homöopathie. Die Wahl des Arzneimittels hängt von der Art des Hustens, dem Grund seines Auftretens und den Symptomen einer Infektion ab. Es wird empfohlen, die folgenden nützlichen Tools zu verwenden:

  • Hepar sulphuris - von trockenem, heiserem Husten;
  • Arsenicum Album - von trocken, anstrengend, Reizung im Kehlkopf;
  • Antimonium tartaricum - trocken, schwächend, mit Unterbrechungen, Erbrechen, Übelkeit;
  • Ipecacuanha - bei längerer Nacht, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen;
  • Spongia tosta - vom heiseren Bellen, Brennen, Kitzeln im Kehlkopf;
  • Rumex - von trockenen, starken Schmerzen des Brustbeins mit einem tiefen Atemzug;
  • Sambucus nigra - von der Kruppe, die den Schlaf stört, unbezwingbar.

Wie kann ich ein Kind reiben

In Abwesenheit von hohen Temperaturen beim Patienten können Reiben und Massagen angewendet werden. Bei trockenem Husten werden die Eingriffe mit Vorsicht durchgeführt. Wir behandeln einen Husten bei einem Kind zu Hause - bei trockenem Husten mit Allergien, Keuchhusten oder falscher Kruppe gelten folgende Salben:

  • Dr. Mom - mit Kampfer, Menthol, Eukalyptus, Muskatnuss, Terpentinölen, Thymol;
  • Barsuchok, Pulmeks, Evkabal - Erwärmung, nicht geeignet für Kinder unter 2 Jahren, anfällig für allergische Reaktionen;
  • Dachs, Bär, Interieur, Gänsefett - sie rieben die Brust eines Kindes, das das Alter von 3 Jahren erreicht hat, die Massage wird sorgfältig durchgeführt.

Einatmen

Inhalationen werden verwendet, um trockenen Husten zu mildern. Sie können sie mit Zerstäubern, Inhalatoren oder einfach Dampf über einer Pfanne mit heißem Wasser einatmen. Die letzte Inhalation ist bei Kindern unter 3 Jahren kontraindiziert. Zu Hause mit den Symptomen der Krankheit helfen die folgenden Lösungen, Drogen:

  • Lasolvan, Ambrobene, ACC, Fluimucil, Sinupret, Rotokan, Tonsilgon;
  • Ringelblumenextrakt;
  • Heilkräuter - Salbei, Johanniskraut, Himbeere, Minze, Eukalyptus, Wacholder;
  • Gebühren Evkarom oder Inhafitol;
  • Lösung von Soda, alkalischem Mineralwasser (Borjomi).

Komprimiert

Zur Behandlung von Husten bei Kindern effektiv Kompressen anwenden. Die folgenden Mischungen werden mit Mullgewebe imprägniert, auf Rachen, Brustbein oder Rücken aufgetragen und mit Zellophan und warmem Gewebe umwickelt. Bei der Behandlung von Erkältungen können Kompressen vor dem Schlafengehen oder über Nacht aufbewahrt werden. Beliebte Rezepte:

  • Honig, Butter, Mehl und Wodka werden zu trockenem Senf gegeben - mehrere Tage hintereinander im Hals;
  • mischen Sie einen Löffel Honig, Wodka, Sonnenblumenöl, erhitzen Sie es in einem Wasserbad, schließen Sie den Hals, die Interskapulazone, tun Sie es jeden zweiten Tag;
  • erklären Sie die in Uniform gekochten Kartoffeln, fügen Sie das Öl hinzu, binden Sie auf die Brust;
  • Dimexid, verdünnt mit Wasser im Verhältnis 1: 3 oder 1: 4, 40 Minuten vor dem Zubettgehen auf die Herzgegend erhitzt, ohne hohe Temperatur, nur für Kinder über 12 Jahre;
  • Befeuchten Sie eine Serviette mit einer Wodka-, Kochsalz- oder Senflösung und tragen Sie sie eine halbe Stunde lang auf die mit Babycreme bestrichene Haut auf.

Senfpflaster

Beim trockenen Typ mit Schwierigkeiten beim Auswerfen von Auswurf tritt die Behandlung von Husten bei Kindern unter Verwendung von Senfpflaster auf. Gegenanzeigen - Fieber (über 37,5 ° C), Hautreizungen, Psoriasis, Neurodermitis, Tumoren oder Asthma, bis zu einem Jahr. Vermeiden Sie es, Senfpflaster auf den Bereich von Herz und Wirbelsäule aufzubringen, kleine Kinder sollten sie an diesen Stellen durch Mullgewebe pflastern.

Je nach Alter beträgt die Expositionsdauer für das schnelle Verfahren 3 Jahre - 2 Minuten, bis zu 7 - 3 Jahre - bis zu 12 - 5. Nach der Behandlung die Haut mit einer erweichenden Creme mit einer hellen Rötung abwischen, das Mittel sofort entfernen und den Rest des Puders mit einem feuchten, warmen Tuch entfernen. Abends werden Senfpflaster verwendet, nachdem Sie Ihr Baby im Schlafanzug gewechselt und mit einer Decke bedeckt haben müssen.

Wirksames Hustenmittel für Kinder

Bei der Behandlung des Hustensyndroms können nicht nur teure Medikamente wirksam sein. Von der trockenen Art helfen die folgenden Drogen:

  • Mukolytika - Dragee zum Saugen von Falimint, Sirup Halixol, Lasolvan;
  • Bronchodilatatoren - Libexin Tabletten und Sirup;
  • Hustenmittel - Codelac-Elixier, Herbion- und Stopttussin-Sirup;
  • entzündungshemmend - Omnitus, Ambrogexalsirup;
  • Antipyretikum - Pulver Lorain.

Die folgenden wirksamen Mittel zur Behandlung von Kindern unterschiedlichen Alters helfen bei der Bekämpfung von feuchtem Husten:

  • Expektorantien - Tabletten ACC, Bromhexin, Ambroxol, Mukaltinsirup, Gerbion mit Primel, Pertussin;
  • Erwärmung - Dr. Moom Salbe;
  • Hustenmittel - Bronholitin Mittel;
  • verdünnender Auswurf - Ambrobene Kapseln, Fluditec Suspension;
  • krampflösend - gedelix Sirup.

Starkes Heilmittel

Die folgenden starken Mittel und Methoden zur Behandlung von Kindern werden dazu beitragen, das Husten-Syndrom schnell loszuwerden:

  • Expektoransmischungen - Süßholzwurzelextrakt, Althea, Thermopsisinfusion, Pertussin;
  • zur Verflüssigung von Sputum - eine Lösung von Kaliumiodid, Mukaltin, Bromhexin, Lasolvan, Fluimucil;
  • Inhalation - ein Löffel Soda in einem Glas Wasser, ACC, Lasolvan;
  • Vibrationsmassage der Brust - Legen Sie das Kind mit einer kleinen Kante der Handfläche auf den Bauch und schlagen Sie mit kurzen Bewegungen leicht auf das Brustbein.

Volksheilmittel

Einige Volksheilmittel gegen Husten bei Kindern gelten als wirksam. Rezepte helfen, obsessive Angriffe loszuwerden:

  • Radieschen-, Zwiebel- oder Karottensaft mit Honig - ein Esslöffel bis zu 5 Mal pro Tag;
  • Sie können Ihrem Kind warme Milch und Vitaminsaft geben.
  • Radieschen mit Zucker überbacken - Saft abseihen, 3-4 mal täglich zwei Teelöffel vor den Mahlzeiten geben;
  • Zitronensaft auspressen, mit zwei Esslöffeln Glycerin mischen und den Inhalt des Glases mit Honig hinzufügen - bis zu sechsmal täglich einen Teelöffel einnehmen;
  • Mischen Sie die heiße Milch zu gleichen Teilen mit Borjomi und trinken Sie sie mit Honig oder Feigen.
  • mische Honig mit Anis oder Butter, nimm dreimal einen Teelöffel;
  • Erwärmen Sie das Salz in der Pfanne, wickeln Sie es in eine Baumwollsocke, wärmen Sie die Brust und den Rücken des Babys schnell.

Wie man Baby Husten heilt

Im Alter von einem Jahr kann das Babyproblem durch eine Erkältung oder ein Zahnen gequält werden. Mittel zur Beseitigung des physiologischen Hustens werden zu Medikamenten, Methoden und Regeln:

  • regelmäßiges Lüften des Raumes, Installation eines Luftbefeuchters;
  • viel Wasser trinken, leichte Rückenmassage;
  • tierisches Fett reiben, an die frische Luft gehen;
  • Inhalationen werden mit Kochsalzlösung durch einen Zerstäuber durchgeführt;
  • Mukolytika - Gidelix, Prospan;
  • Homöopathie - Stodalsirup und Oscillococcinum-Granulat;
  • Flecken auf der Brust Sopelka;
  • Sprühen Sie Tantum Verde - nur mit einem starken Entzündungsprozess, weil Es besteht Erstickungsgefahr.

Volksheilmittel und Rezepte für Husten für Kinder

K ashlem wird als Reflex Zwangsausatmung mit Anstrengung bezeichnet. Es wird von einem Klingeln, Gehörlosen, heiseren oder bellenden Geräusch begleitet - abhängig von der Stelle, an der sich die Atemwege befinden. In den meisten Fällen weist dieses Symptom auf den natürlichen Reinigungsprozess der Bronchien und des Kehlkopfes von Reizstoffen hin. Bei wiederholtem Auftreten wird der Husten zum Symptom eines pathologischen Prozesses, der eine medizinische Versorgung erfordert.

Kinderhusten ist unvermeidlich. Tag für Tag ist der empfindliche Körper des Babys allen Arten von Infektionen ausgesetzt. Kinder im Vorschulalter erkranken besonders häufig, wenn sie Kindergärten besuchen.

Wenn die Pathologie richtig und rechtzeitig behandelt wird, lässt der Husten schnell nach, ohne dass Komplikationen auftreten. Um ein wirksames Arzneimittel zu wählen, müssen die Ursachen der Besorgnis bekannt sein.

Vor- und Nachteile traditioneller Behandlungsmethoden

Längst haben Eltern versucht, Kinder mit Hilfe von Volksheilmitteln zu heilen. Heilrezepte werden von Generation zu Generation weitergegeben, ergänzt und verbessert. Die Medizin steht jedoch nicht still.

Bisher bekannte Masse von Arzneimitteln zur Behandlung von Husten, die auf pflanzlichen oder synthetischen Bestandteilen basieren. Trotzdem verwenden Eltern weiterhin Volksheilmittel gegen Husten bei Kindern, die sich an ihren Vorteilen orientieren:

  1. Verfügbarkeit;
  2. Sicherheit;
  3. Wirksamkeit;
  4. Leistung im Laufe der Jahre bewährt.

Für jedes Plus der Volksheilmethoden können moderne Ärzte ihr eigenes Minus finden. Wenn der Elternteil entschlossen ist und die Babyapothekenprodukte nicht geben möchte, sollten Sie Folgendes beachten:

  • traditionelle Medikamente können die medikamentöse Therapie nicht ersetzen;
  • Viele Produkte können allergische Reaktionen hervorrufen.
  • Nicht alle gängigen Rezepte verhalten sich in einer bestimmten Situation so, wie sie sollten.
  • Alle Medikamente sind unwirksam, wenn Husten ein Symptom für eine schwere Krankheit ist.

Ursachen, Arten von Husten und Behandlung

Um ein wirksames Mittel gegen Husten bei Kindern zu finden, müssen Sie die Ursache dieses Symptoms kennen. Oft tritt ein Symptom aufgrund von Infektionskrankheiten auf, die durch Viren oder Bakterien verursacht werden. Die Ursache des Hustens kann auch ein entzündlicher Prozess sein (akut oder chronisch).

Auch physiologische Provokateure sind nicht auszuschließen. Allergene, Staub, verschmutzte Luft und sogar starkes Parfüm können bei einem Kind Husten auslösen.

Je nachdem, welche Person Angst hat, muss die Behandlungsmethode gewählt werden:

  1. Wenn Sie trocken sind und gegen Halshusten kämpfen, sollten Sie Weichmacher und Beruhigungsmittel einnehmen.
  2. Ein feuchter Husten mit starkem Auswurf wird durch Fließmittel (Mukolytika) gelindert.
  3. Wenn das Sputum leicht ist und problemlos austritt, ist es ratsam, expektorative Rezepte zu wählen.
  4. Die Verengung des Bronchiallumens erfordert den Einsatz symptomatischer Techniken zur Normalisierung des Gasaustauschs.

Bronchospasmus Heilmittel

Bronchospasmus bei einem Kind ist ein Zustand, der eine Notfallversorgung erfordert. Es wird durch kindliche Angst verschlimmert, die vermehrte Anzeichen hervorruft. Muskelkrämpfe erschweren das Atmen. Nach einem tiefen Atemzug kann das Kind die Bronchien nicht vollständig von Kohlendioxid befreien. Infolgedessen beginnt ein trockener Husten mit Ersticken.

Experten raten dringend davon ab, krampfhaften Husten mit Hilfe von Volksheilmitteln zu behandeln. Es ist besonders gefährlich, pflanzliche Präparate zu verwenden.

Viele von ihnen können Allergien auslösen und den Zustand des Kindes verschlimmern. Mit Beginn des Bronchospasmus sollten Eltern sofort einen Krankenwagen rufen.

In anderen Fällen ist es zulässig, Verfahren durchzuführen, die darauf abzielen, einen Spasmus der Atemwege zu verhindern:

  • warme (nicht heiße) Inhalationen mit Zusatz von Rizinusöl, Meersalz, Mineralwasser - tragen zur milden Verflüssigung des Auswurfs und seiner natürlichen Ausscheidung bei;
  • Erwärmung (nur in Abwesenheit von Hyperthermie) Kartoffel- oder Honigfladen, Senfpflaumen lenken ab, verbessern die Durchblutung und normalisieren den Sauerstoffstoffwechsel;
  • Massage - Tippen auf den Rücken (von unten nach oben), Reiben (von der Taille in Richtung Nacken) erleichtern die Sputumtrennung und die schnelle Evakuierung.

Wenn das Kind anfällig für Bronchospasmus ist, sollten Sie sich vor der Anwendung von Volksheilmitteln an Ihren Arzt wenden.

Rezepte zur Linderung von trockenem Husten

Halsschmerzen und unproduktiver Husten treten bei infektiös-entzündlichen Prozessen des Pharynx (Pharyngitis, Mandelentzündung, Laryngitis) auf. Das Hauptziel in diesen Fällen ist die Linderung eines schmerzhaften Symptoms.

Bei Kindern endet trockener Husten oft mit Erbrechen, was die Eltern sehr erschreckt. Um Darmerkrankungen auszuschließen, muss das Baby untersucht werden. Gleichzeitig können verschiedene Abkochungen, Spülungen und Kompressen verwendet werden, um trockenen Husten zu beseitigen.

Gurgeln

Für die Spülung des Kehlkopfes werden Kräutergüsse verwendet: Kamille, Ringelblume, Nachfolge, Huflattich, Klette. Sie wirken entzündungshemmend, steigern den Körperwiderstand und beschleunigen die Regeneration geschädigter Schleimhäute.

Salzlösungen sind sehr beliebt. Mit der Zugabe von Soda hilft ein solches Rezept, Schwellungen, Schmerzen und Krankheitserreger zu beseitigen. Zur Zubereitung benötigen Sie einen Teelöffel lose Zutaten und ein Glas warmes Wasser.

Wenn das Kind keine Allergie hat, können ein paar Tropfen Jod zugesetzt werden, um die antimikrobielle Wirkung zu verstärken. Es ist wichtig, dass der kleine Patient diese Mischung nicht schluckt.

Karottensaft, gemischt mit 5 Gramm Honig oder Rote Beete mit einem Teelöffel Essig, beseitigt den Entzündungsprozess, wirkt antibakteriell und beschleunigt die Heilung gereizter Schleimhäute.

Nach jeder Mahlzeit sollte bis zu 10 Mal am Tag gespült werden. Für eine halbe Stunde muss auf Trinken und Essen verzichtet werden.

Komprimiert

Die Behandlung von Hustenmitteln für Kinder umfasst das Setzen von Kompressen. Oft greifen die Eltern auf Senfpflaster zurück, eine solche Manipulation kann jedoch die empfindliche Haut des Kindes verletzen. Gebänderte Senfpflaster bis zu 3 Jahren.

Bei trockenem Husten ist es notwendig, den Halsbereich zu erwärmen. Hierfür können Sie Honigkuchen für die Nacht verwenden. Ein Esslöffel flüssiger Honig sollte mit einer Handvoll Mehl gemischt und mit Wasser verdünnt werden. Aus der resultierenden Masse wird ein Kuchen geformt, auf den Hals aufgetragen und mit einem Schal gebunden.

Alkoholkompresse wird auch in der Schulmedizin häufig verwendet. Beim Einrichten ist jedoch Vorsicht geboten, da sich das Kind verbrennen kann.

Verdünnen Sie einen Teil Alkohol mit 2-3 Teilen Wasser. Je jünger das Kind ist, desto weniger konzentriert sollte die Lösung sein. Alkoholkompresse kann nicht länger als 1-2 Stunden am Hals gehalten werden.

Mittel für den internen Empfang

Um einen trockenen Husten zu lindern, können Sie dem Kind verschiedene erweichende Mischungen geben. Sie beseitigen Reizungen und Schwellungen der Schleimhäute, beschleunigen Stoffwechselprozesse und wirken desinfizierend.

  • Milch in Form von Wärme wirkt sich günstig auf den Gesundheitszustand des Babys aus. Die Effizienz kann durch Hinzufügen eines Teelöffels Honig oder Butter gesteigert werden. Gut kombiniertes warmes Getränk mit Feigenbrei und Mineralwasser. Mischen Sie nicht alles auf einmal. Wählen Sie eine Komponente für ein Milchgetränk.
  • Zwiebelsaft mit Honig. Egal wie unangenehm dieses Mittel auf den ersten Blick ist, Kinder nehmen es gerne an. Fein gehackte große Zwiebeln müssen mit zwei Löffeln flüssigen Honigs (Zucker sollte für ein Kind mit Allergien verwendet werden) gegossen und über Nacht stehen gelassen werden. Morgens die Substanz mit warmem Wasser verdünnen und nach den Mahlzeiten den ganzen Tag über trinken.
  • Kräutertees wirken beruhigend: Himbeere, Preiselbeere, Viburnum oder Hagebutte. Auch diese Getränke sind natürliche Antibiotika, was bedeutet, dass sie sich über die Jahre als wirksam erwiesen haben.

Nasse Hustenbehandlung

Rezepte zur Behandlung von feuchtem Husten werden bei Bronchitis, Tracheitis und anderen Erkrankungen der unteren Atemwege angewendet. Sie sind auch bei der Niederlage der oberen Pfade wirksam, wenn sich im Nasopharynx dicker Schleim bildet.

  • Zwiebel-Abkochung - macht den dicken Auswurf weicher und wirkt antimikrobiell. Zum Kochen müssen Sie 3 Zwiebeln in einem halben Liter Milch kochen und dann 2 Esslöffel Honig hinzufügen. Geben Sie Kindern diesen Esslöffel jede Stunde.
  • Schwarzer Rettich mit Honig - wirkt entzündungshemmend und schleimlösend. Entfernen Sie zum Kochen den Kern und füllen Sie den Hohlraum mit Honig. Die Wurzelernte sollte tagsüber infundiert werden. Danach sollte das Kind dreimal täglich 1-2 Löffel erhalten.
  • Soar Beine können nur in Abwesenheit von Temperatur sein. In dem auf 38-40 Grad erhitzten Wasser müssen Sie Salz oder Senf hinzufügen. Diese Komponenten verstärken die therapeutische Wirkung des Bades. Nach dem Eingriff kann das Kind nicht mehr gehen. Decken Sie die Kranken mit einer Decke ab und legen Sie sie ins Bett.
  • Für die Kleinen ist die Aufwärmmethode mit Fettstoffen geeignet: Dachs, Ziegenfett oder Butter. Für eine maximale Wirkung reiben Sie den Rücken und das Brustbein, ziehen Sie Baumwollkleidung an und wickeln Sie diese mit einer Decke ein.
  • Eine Mischung aus Honig und Zitrone wirkt nicht nur schleimlösend und beruhigend, sondern stärkt auch die körpereigene Immunabwehr. Zur Zubereitung muss die Zitrone durch einen Fleischwolf geschleudert und 2-3 Esslöffel Honig hinzugefügt werden. Substanz mischen und im Kühlschrank lagern. Lassen Sie das Kind dreimal täglich einen halben Teelöffel auflösen.
  • Das Abkochen von Zedernmilch gilt seit langem als ein ausgezeichnetes Hustenmittel. Dies gilt auch in Fällen, in denen kein Grund zur Besorgnis besteht. Für die Zubereitung benötigen Sie einen Liter Milch und 200 Gramm ungeschälte Nüsse. Kochen Sie die Medizin und kühlen Sie ab. Geben Sie dem Kind mehrmals täglich etwas, bis Sie sich besser fühlen.

So stoppen Sie einen Angriff bei Kindern

Wenn ein Kind einen Anfall hat, der durch einen Krampf der glatten Muskulatur verursacht wird, beginnen die Eltern nach einem wirksamen Mittel zu suchen, das schnell helfen kann.

Die folgenden Methoden sind wirksam:

  • Setzen Sie das Kind so, dass sich sein Oberkörper leicht nach vorne neigt.
  • Befreien Sie Ihre Brust von enger Kleidung, sorgen Sie für Frischluftzufuhr;
  • Geben Sie Ihrem Baby ein paar Schluck warme Milch.
  • Wenn keine Milch vorhanden ist, kann diese nach Freisetzung von Gasen durch Mineralwasser ersetzt werden.
  • Es ist möglich, einen Angriff mit Hilfe einer Sodalösung (1/2 Teelöffel pro Glas) zu stoppen, wenn keine Milch und kein Mineralwasser vorhanden sind.
  • Es ist nicht akzeptabel, andere Volks- oder Hustenmittel zu geben.

Nach Beendigung des paroxysmalen Hustens sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, da der nächste Vorfall sehr bald eintreten kann.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Volksheilmitteln

Die Behandlung von Husten bei Kindern ist kontraindiziert, wenn das Kind Sputum mit Blut vermischt hat. Behandeln Sie sich auch nicht selbst, wenn die Körpertemperatur Ihres Babys steigt und andere Symptome auftreten.

Mit Schmerzen im Brustbein, die während eines tiefen Atems auftreten, können Sie nicht mit Volksheilmitteln behandelt werden.

Eltern von Babys, die anfällig für Allergien sind, sollten sich mit ihrem Arzt beraten, bevor sie irgendwelche Mittel geben. Ein anhaltender Husten kann chronisch werden, was eine Heilung erheblich erschwert.

Zusätzliche Empfehlungen

Zusätzlich zu den bekannten bekannten Rezepten zur Behandlung von Husten sollten Eltern die Tricks anwenden, die die Genesung des Kindes beschleunigen:

  1. Trinken Sie viel Flüssigkeit - um trockenen Husten zu lindern und den dicken Auswurf zu verdünnen, müssen Sie mehr trinken.
  2. Luftbefeuchtung - Der zulässige Temperaturbereich im Raum beträgt 18 bis 14 Grad und die Luftfeuchtigkeit mindestens 55%.
  3. Tägliche Massage - Streich- und Klopfbewegungen von der Taille bis zum Nacken morgens und abends erleichtern den Auswurf.
  4. Erhöhtes Kissen - während des Schlafs sollte der Kopf des Babys etwas höher sein als der Oberkörper. Dadurch wird es leichter, sich zu fühlen.

Die Verwendung von Medikamenten, die von einem Arzt verschrieben werden, sowie die Verwendung beliebter Rezepte helfen kurzfristig, ein Kind ohne Komplikationen zu heilen.

Wie Husten bei Kindern Volksheilmittel zu behandeln

Husten (bei Kindern) - eine schützende Reflexreaktion des Körpers, die sich in Form eines schnellen ruckartigen Ausatmens manifestiert und die Beseitigung von Auswurf, Krankheitserregern und Fremdkörpern aus den Atemwegen sicherstellt. Die Regulation dieses Reflexes erfolgt durch das Gehirn und die lokalen Rezeptoren der Atemwege. Es ist keine eigenständige Krankheit.

Physiologischer Husten tritt als Folge der Ansammlung von Schleim auf, der sich im Laufe des Lebens eines gesunden Menschen bildet, und wird als Norm angesehen. Das Auftreten eines pathologischen Hustens weist auf die Entwicklung einer Krankheit, einer allergischen Reaktion oder eines Fremdkörpers im Atemweg hin.

Das Vorhandensein von Husten bei Kindern erfordert eine obligatorische Überwachung ihres Zustands, die Ermittlung der genauen Ursache des Hustenreflexes und die Bestimmung seiner Natur. Die traditionelle Medizin bietet viele effektive Möglichkeiten, um dieses Problem zu beseitigen.

Warmes Getränk beim Husten bei einem Kind

Infolge entzündlicher Prozesse bildet sich Auswurf, dessen Entfernung zum häufigen Trinken beiträgt. Die Flüssigkeit hilft, hartnäckigen Rachen zu lindern, den Wassermangel im Körper auszugleichen und bei Hyperthermie die Körpertemperatur zu senken.

Wirksam bei der Behandlung von Kinderhusten ist warme Milch. Es ist wirksam bei Infektionskrankheiten sowie im Hustenreflex der allergischen Ätiologie. Um den Zustand zu verbessern, werden verschiedene Getränke verwendet:

  • Frucht-, Beeren-, Gemüsesäfte, Säfte, Gelee, Fruchtgetränke, Fruchtgetränke mit Zusatz von Honig oder Zucker.
  • Viburnum-Abkochung: 10 g Beeren, mit kochendem Wasser (200 ml) gebraut und 5 Minuten auf dem Herd gekocht. Nach dem Abkühlen den Honig dazugeben.
  • Anisinfusion: 1 EL. l Anissamen mit einer Prise Salz mischen und ein Glas Wasser gießen. Die Mittel sollten 2 Minuten lang gekocht, abgekühlt und mit Honig (1 TL) versetzt werden.
  • Tee mit Himbeeren (getrocknete Blätter, Stängel, Beeren in Form von Marmelade), Zitrone, Honig.
  • Mineralwasser mit einer schwach alkalischen Reaktion.

Jedes Getränk sollte eine für den Körper des Kindes optimale Temperatur haben - von 32 bis 39 Grad. Die vom Kind aufgenommene Flüssigkeitsmenge beeinflusst die Wirksamkeit der Sputumverdünnung und die Beschleunigung seiner Ausscheidung erheblich.

Behandlung von trockenem Husten bei Kindern

Trockener Husten ist durch die Abwesenheit oder eine geringe Menge Auswurf gekennzeichnet und gilt als unproduktiv. Die Hauptfunktion der für einen solchen Husten verschriebenen Mittel besteht darin, Schleim in flüssige Form umzuwandeln, um seine Trennung zu erleichtern.

Der Mangel an notwendiger Behandlung kann eine Ansammlung von Auswurf und dessen Eindringen in die unteren Teile des Atmungssystems verursachen, was zu Komplikationen verschiedener Art führen wird. Die Verwendung von Volksrezepten muss mit dem Arzt abgestimmt und von einer medizinischen Therapie begleitet werden.

Volksheilmittel gegen trockenen Husten

Heilmittel der Alternativmedizin sind in ihrem Einsatz in den frühen Stadien der Entwicklung des Hustenreflexes wirksam. In diesem Fall wird die Verwendung von Produkten mit schleimlösenden Eigenschaften empfohlen:

  • Honig (1 TL), Soda (an der Messerspitze), Butter (0,5 TL) werden in Milch gelöst. Die Häufigkeit der Verwendung dieses Getränks ist nicht begrenzt.
  • Schwarzer Rettich wird in Würfel geschnitten, in einem Glas ausgelegt, mit Honig gefüllt und vor der Auswahl des Gemüsesaftes aufgegossen. Der resultierende Sirup wird bis zu 6-mal täglich in einer Dosis von 1 TL eingenommen. für den Empfang. Voraussetzung - das zubereitete Produkt muss tagsüber verwendet werden, täglich werden frische Portionen zubereitet.
  • 1 EL. l Pflanzen Mutter und Stiefmutter mit kochendem Wasser gebraut (1 Tasse). Die abgekühlte Brühe wird durch einen Gazeschnitt filtriert und bis zu 5-mal täglich mit einer Dosis von 1 EL auf nüchternen Magen verzehrt. l für den Empfang.

Nach dem Übergang zu einer trockenen Hustenform sollte die feuchte Aufnahme dieser Mittel gestoppt werden. Die Verwendung von Rezepten für traditionelle Medizin ist nicht gestattet, wenn das Kind auf einen Bestandteil seiner Zusammensetzung allergisch reagiert.

Mit trockenem Husten ausspülen

Das Spülen bei unproduktivem Husten kann die Schwere der Halsschmerzen verringern, Trockenheit und Kitzeln beseitigen und die weitere Entwicklung von Entzündungsprozessen verhindern. Die optimale Häufigkeit des Verfahrens - 4 mal am Tag. Die folgenden Methoden werden zum Gurgeln verwendet:

  • Meersalz (1 TL) sollte in einem Glas gekochtem warmem Wasser aufgelöst werden. Das resultierende Lösungsvolumen wird für 1 Sitzung verwendet.
  • Soda (1 TL) wird in ein Glas warmes Wasser gegeben und gerührt, bis sich alles vollständig aufgelöst hat. In diesem Rezept erlaubt der Einschluss von 1 - 2 Tropfen Jod.
  • Die Infusion von Propolis (20 Tropfen) wird mit warmem Wasser (200 ml) gemischt. Das Medikament ist bei Kindern unter 12 Jahren und bei allergischen Reaktionen auf Bienenprodukte kontraindiziert.

Für kleine Kinder können Soda- und Salzlösungen als Spülung mit einer Sprühflasche verwendet werden. Die Effizienz des Spülens steigt mit der Schaffung optimaler Bedingungen: unbegrenzt warmes Wasser, Aufrechterhaltung einer hohen Luftfeuchtigkeit im Raum und regelmäßige Nassreinigung.

Behandlung von feuchtem Husten bei Kindern

Ein feuchter Husten ist durch die Freisetzung einer ausreichenden Menge an Auswurf gekennzeichnet und wird als produktiv angesehen. Die Abgabe von Schleim aus den Atemwegen ist ein Zeichen dafür, dass die Schwellung verringert und die normalen rheologischen Parameter des Auswurfs wiederhergestellt werden.

Die Verwendung von Rezepten der traditionellen Medizin in Kombination mit physiologischen Eingriffen (Inhalationen, Kompressen) vor dem Hintergrund einer erfolgreichen Behandlung der Grunderkrankung, die den Husten verursacht hat, verbessert das Wohlbefinden und beschleunigt den Heilungsprozess erheblich.

Volksheilmittel gegen feuchten Husten

Als Therapeutika werden Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs eingesetzt, die schleimlösend wirken und zur Erweichung der Halsschleimhaut beitragen. Bei Kindern mit feuchtem Husten sind die folgenden Rezepte wirksam:

  • Gehackte Zwiebeln (0,5 kg) in kochendes Wasser (1 l) gießen und 3 Stunden warten. Der abgekühlten Brühe (100 g) wird Honig zugesetzt. Die fertige Lösung wird 4-mal täglich in einer Dosis von 60 ml pro Dosis angewendet.
  • Feigen (1 Stk.) In Milch (300 ml) geben, 20 Minuten bei mäßiger Hitze kochen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Das entstandene Werkzeug wird vor dem Schlafengehen eingenommen.
  • Trockener zerkleinerter Salbei (1 Esslöffel) wird mit Milch (250 ml) gemischt, zum Kochen gebracht und 10 Minuten auf einem Herd geschmort. In dem gekühlten Getränk lösen Sie das Fett (Dachs, Schweinefleisch, Gans zur Auswahl) und Honig (1 TL für jede Komponente). Das Werkzeug wird in der Nacht von 100 g verwendet.
  • Natürliche Säfte (Rote Beete, Karotte, Cranberry, Schwarzer Rettichsaft) 100 ml jeder Sorte werden mit Aloesaft (1 EL) und Zitronensaft (50 ml) gemischt. Die resultierende Flüssigkeit wird über Nacht infundiert. Fügen Sie vor der Einnahme des Medikaments Honig hinzu (2 EL). Es wird dreimal täglich in einer Dosis von 2 EL eingenommen. l für den Empfang.
  • Gehackte Süßholzwurzel (10 g) wird in kochendes Wasser (200 ml) gegossen und 20 Minuten bei mäßiger Hitze gekocht. Die fertige Brühe wird 1 Stunde lang gealtert und durch einen Gazeschnitt filtriert. Der abgekühlten Lösung wird nach Geschmack Honig zugesetzt. Das Medikament wird in 1 EL verwendet. l für den Empfang dreimal am Tag.

Die Abgabe von Sputum wird durch eine Kombination aus alternativer Medizin mit Wasserverfahren, Entwässerungsmassage, leichter körperlicher Anstrengung (bei guter Gesundheit) und regelmäßigen Spaziergängen in sauberer Luft produktiver.

Dampfinhalation mit feuchtem Husten

Der Hauptvorteil von Inhalationsverfahren besteht darin, eine lokale Wirkung auf die Schleimhaut der Atemwege zu erzielen, die die Wirkung des Arzneimittels auf den betroffenen Bereich beschleunigt und die Wirksamkeit der Behandlung erhöht.

Die zulässige Dauer des Eingriffs beträgt 5 Minuten. Die Temperatur der verwendeten Lösung sollte 45 Grad nicht überschreiten, um Verbrennungen der Schleimhäute zu vermeiden. Das Einatmen sollte über den Mund erfolgen, das Ausatmen über die Nasenwege. Dampfinhalationskurs - dreimal täglich für 5 Tage. Verwendete Mittel:

  • Soda (1 EL. L.), gelöst in heißem Wasser (1 Tasse).
  • Brühe auf der Basis von Kamille und Salbei: 1 EL. l Pflanzenmaterial wird mit kochendem Wasser (200 ml) gebraut und bis zum Erkalten hineingegossen. Diese Lösung wird dann verwendet, um den Hals zu spülen (falls erforderlich).
  • Honig (1 EL) und zerkleinertes Propolis (1/4 TL) werden in auf +60 Grad (200 ml) erhitztem Wasser gerührt und auf die für die Inhalation optimale Temperatur abgekühlt.
  • Mineralwasser, das schwach alkalisch reagiert.

Das Einatmen von Dampf ist bei eitriger Mandelentzündung, Fieber, Lungenentzündung und eitrigem Auswurf kontraindiziert. Nicht für Nasenbluten empfohlen. Es ist zu beachten, dass das Einatmen von heißem Wasserdampf zu einer Erweiterung der Blutgefäße und in der Folge zu einer erhöhten Schwellung der Nasenschleimhaut führt.

Nasser Husten komprimiert

Medikamente haben in Kombination mit Kompressen eine größere therapeutische Wirkung. Ihr Gebrauch hilft, Krämpfe, Vergrößerung der Bronchien zu beseitigen, Blutzirkulation zu verbessern und Entzündung zu verringern. Mittel zum Anlegen von Kompressen:

  • Mehl, Honig, Senfpulver, Pflanzenöl, Wodka zu gleichen Anteilen mischen. Die Mischung wird in den Stoff geschnitten und mit einem Verband auf die Brust oder den Rücken gelegt. Die Dauer des Eingriffs beträgt 2 bis 8 Stunden (abhängig vom Alter des Kindes).
  • Essig wird im Verhältnis 1: 3 in Wasser gelöst, Honig wird zugegeben (bis zu 2 Esslöffel). Befeuchten Sie die Gaze in der resultierenden Flüssigkeit und legen Sie sie auf den Hals und die Brust, die auf Polyethylen befestigt sind. Die Dauer der Sitzung beträgt eine halbe Stunde.
  • Kochen und kneten Sie die Kartoffeln (3 Stk.), Fügen Sie Alkohol (1 EL), Terpentin oder Sonnenblumenöl (1 EL) hinzu. Aus der fertigen Masse 2 Kuchen formen, in einen Gazeschnitt wickeln und auf Brust und Rücken legen. Die Kompressionszeit beträgt 2 Stunden.
  • Kohlblätter (3 - 5 Stück, je nach Größe) werden im Wasserbad erhitzt und auf den Rücken, die Brust aufgetragen. Cellophan oder Pergament wird darauf gelegt und mit einem Handtuch abgedeckt. Sitzungsdauer - von 2 bis 7 Stunden.

Am Ende des Vorgangs sollte die Haut trocken gewischt werden, wobei die Reste der Mittel (falls vorhanden) entfernt werden. Das Kind sollte saubere Kleidung anziehen. Die Behandlung von Husten mit Kompressen ist bei dermatologischen Erkrankungen mit Hyperthermie kontraindiziert. Es ist verboten, sie auf Herz, Akne, Wunden, Pigmente und Muttermale aufzubringen. Die Anwendung dieser Methode bei Säuglingen sollte mit dem Kinderarzt abgestimmt werden.

Prävention von Husten bei Kindern

Die Prävention von Kinderhusten sieht vorbeugende Maßnahmen vor, um die Entwicklung von viralen Infektionskrankheiten eines Kindes zu verhindern. Im Krankheitsfall hilft die Einhaltung der vorgeschlagenen Empfehlungen, den Krankheitsverlauf zu lindern.

Vorbeugende Maßnahmen umfassen:

  • Eine ausgewogene Ernährung mit einer ausreichenden Menge an Nährstoffen, essentiellen Spurenelementen und Vitaminen.
  • Regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft.
  • Hygienevorschriften.
  • Wasserhärten, Baden (Luft, Sonne).
  • Besuch von Sportabteilungen, Schwimmbad.
  • Aufrechterhaltung optimaler Mikroklima-Parameter im Kinderzimmer: Die empfohlene Lufttemperatur im Raum liegt zwischen +18... +22 Grad, Luftfeuchtigkeitsindikatoren zwischen 55 und 70%.

Bei allergischem Ätiologie-Husten sollten Sie regelmäßig eine Nassreinigung durchführen, für frische, saubere Luft in den Raum sorgen und einen möglichen Kontakt des Kindes mit Haushalts- und Lebensmittelallergenen ausschließen. Die Einhaltung der oben genannten Empfehlungen ermöglicht es, die Immunität von Kindern zu stärken und die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Krankheitserreger zu stärken.

Video: So behandeln Sie den Husten eines Kindes - Doktor Komarovsky

Mithilfe dieses Videos können Sie herausfinden, wie Sie einem hustenden Baby helfen und die Entwicklung schwerer Krankheiten verhindern können. Dr. Komarovsky spricht über die Arten von Auswurf, die Mechanismen seiner Bildung in den Atemwegen und wie man den dicken Schleim verflüssigt. Gibt Empfehlungen zur Verbesserung des Zustands von Kindern mit Husten.

Wenn Sie sich das Video bis zum Ende ansehen, erfahren Sie, wie effektiv es ist, viel Luft und saubere Luft bei Husten für Kinder zu trinken, um sich mit den Informationen der ausländischen medizinischen Fakultäten vertraut zu machen.

Der Erfolg der Beseitigung von Kinderhusten und die Geschwindigkeit der Genesung des Kindes hängen von der richtigen Diagnose und der rechtzeitigen verordneten Behandlung ab. Mittel der traditionellen Medizin zeigen eine hohe Effizienz, wenn sie mit Medikamenten und Physiotherapie kombiniert werden. Die Wahl der Behandlungsmethoden sollte mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden, um eine Verschlechterung der Situation und eine Erhöhung der Wirksamkeit der getroffenen Maßnahmen zu vermeiden.

Top